[Nail Art] Valentinstag





Hey, hey!

Da morgen ja Valentinstag ist, hab ich mich mal hingesetzt und ein wenig mit meinen Lacken gespielt, um ein kleines Design zu kreieren (und das auf meinen kurzen Nägeln). Es ist nicht sonderlich schwer und gut nachzumachen, wenn man die Sachen daheim hat bzw. ähnliches daheim hat. Falls es euch doch zu kompliziert ist: hier und hier findet ihr noch paar Anregungen.



Angefangen habe ich mit einer weißen Base ("Wedding Gown White" von Glisten & Glow), die ich gut habe trocknen lassen. Anschließend folgte ein Gradient mit zwei Lacken aus der gloss goes neon Reihe von p2 ("free fall" & "loop-di-loop"), aber hier kann man auch die Sheer Tints von OPI nutzen oder die Silk Watercolor von essie. Ich habe das Gradient weitesgehend trocknen lassen, es mit einer Schicht Überlack versiegelt ("the gel nail polish top coat" von essie), der das Gradient nochmals ein wenig verlaufen lässt und damit die harten Übergänge kaschiert, die leider existent waren. Nachdem dies getrocknet war, habe ich mir die Stamping Platte von Über Chic ("love & marriage 02") geschnappt und mit einem schwarzen Stampinglack ("night-black" von Jolifin) das Motiv übertragen. Anschließend noch ein wenig Clean Up und dann noch eine Schicht Überlack ("HK Girl" von Glisten & Glow). Nutzt auf jeden Fall Latexmilch damit ihr nicht drei Stunden mit dem Clean Up an euren Fingern beschäftigt seid.

Falls ihr die Über Chic Platte daheim habt und es bisher nie geschafft habt, dass die Motive ordentlich aufgenommen werden: nutzt reines Aceton, um die Platte zu säubern (ich nehm dafür immer den color correcting pen von p2, der hält das Aceton aus). Dies natürlich nach jedem Finger machen, aber dafür funktioniert das Stamping dann auch.








Hey pals!

Tomorrow is Valentine's Day, so I have decided to sit down and create an easy manicure which you can easily re-create if you have the products at home (or something alike to them). In case you find it too complicated (or if you don't have everything at home for it): you can find more ideas for a V-Day manicure here and here.

The first step is a white base (Wedding Gown White by Glisten & Glow) and letting it dry. Afterwards you have to create a gradient with some sheer tinted polishes (free fall and loop-di-loop by p2; but OPI's sheer tints or essie's silk watercolor will also work) and let it partly dry again. Seal it with a top coat (the gel nail polish top coat by essence was my pick), so possible hard borders between the two colours will vanish a bit. Give the manicure some time to dry before you continue with it. Once it's dry you have to stamp; I have picked out a plate by Über Chic (love & marriage 02) and a black stamping polish (night-black by Jolifin). Just clean up afterwards, apply a fast-drying top coat (HK Girl by Glisten & Glow as it doesn't smudge the stamping) and that's it. Use a latex barrier around your nails, so you don't have to clean up your fingers for the next three hours.

In case you have plates from Über Chic at home but never managed to pick up the image: clean the plate with 100% acetone before the using it and after every finger. I have three Über Chic plates at home and never managed to pick up anything so far until I just used the acetone for cleaning instead of regular nail polish remover. 

1 Kommentar