[31DC2016] Day 06: Blobbicure



http://www.chalkboardnails.com/



Tag 6. Violett/Lila. Ich hab mich für eine Blobbicure entschieden, weil ich ehrlich gesagt keine Lust hatte irgendwas mit Blumen zu machen und großartig passende Muster fielen mir auch nicht ein.



Bevor es los ging habe ich mir erst einmal alle meine lilafarbenen Lacke (ohne Holo) raus gesucht und bin nur auf 13 Lacke gekommen. Und ich hab immer gedacht, dass ich mehr von der Farbe habe. ;) Schlussendlich hab ich mich für einen KIKO namens "333 Brilliant Violet" und "What A Pansy" von China Glaze entschieden.

Eigentlich ist eine Blobbicure ja relativ einfach: man lackiert eine Schicht seiner Grundfarbe, lässt diese wieder gut trocknen, lackiert eine dickere Schicht der Grundfarbe und tropft dort den zweiten Lack rein. Und das macht man Finger für Finger. Anschließend wieder trocknen lassen, Überlack drüber und fertig. Bei mir verlief das alles eher semi-optimal. Die Schichten waren sehr dick am Ende und durch die C-Wölbung meiner Nägel rutschte es hin- und her. Außerdem hat mein Überlack einen dickeren Tropfen auf dem Mittelfinger zerstört und ihn zu einem Monstertropfen gemacht. Aber gut: Challenge erfüllt, ich hab gelernt, dass eine Blobbicure auch mal nicht so einfach sein kann wie sie bei der Fußballmaniküre war.


Hey! Violet is the theme for today! I decided for a Blobbicure because a) I wasn't in the mood for flowers and b) my creativity didn't offer me somethign else. I have to be thankful for this challenge because I know now how many lilac/purple/violet non-holo polishes I own. The answer is 13. (I always thought it would be more. ;) ) At the end I decidd for "333 Brilliant Violet" by KIKO and "What A Pansy" by China Glaze.

A Blobbicure is relatively easy - in theory. You apply a coat of your base colour, let it dry, apply a second thicker coat of the base colour and drop drops of the second colour upon the name. Of course you do the second coat and the dropping one nail at a time. Afterwards it has to dry again before you can seal it with top coat. Tbh: I struggled with this manicure. The coats ended up as very thick and they "slipped" on the nails because of my C-curve. And my top coat ripped open one of the drops at my middle finger, so there's a huge drop. To sum up: I fulfilled the challenge, learned that the Blobbicure isn't so easy as it was with the manicure for the EURO 2016.






1 Kommentar

  1. Blobbicure ist ja überhaupt nicht mein Thema irgendwie. :D

    AntwortenLöschen