Tami Polish - Gleneagles Glamour



Hey!

Ich entdecke ja immer wieder gerne neue Indie Marken und ich hatte vor einiger Zeit bei PrettyPolish die Marke "Tami Beauty" bzw. "Tami Polish" entdeckt. Es ist eine schottische Indie Marke, die entweder im hauseigenen Shop erhältlich ist oder eben bei PrettyPolish. Inspiration gibt das wunderschöne Schottland selbst.

Gleneagles bzw. Glen Eagles ist ein Tal (gleann ist Schottisch-Gälisch und bedeutet Tal) in der Grafschaft Perthshire. Der Lack selbst ist aber von dem Luxushotel dort inspiriert, welches 2005 für ein G8 Treffen herhalten musste. Es ist wohl ziemlich beliebt bei Promis.

Farblich ist der inspirierte Lack dazu ein Rosa-Lavendel Holo mit goldenem Mikroglitter. Versprüht schon definitiv Luxus. ;) Je nach Licht kommt auch der Holo mehr oder minder gut zur Geltung (lustigerweise sind die Flurlampen bei mir auf Arbeit perfekt für Holos). Die Konsistenz ist relativ dünnflüssig, aber zwei Schichten reichen trotzdem auch. Ein guter Überlack ist ein Muss, da er nach dem Trocknen einem Sandlack ähnelt.


_________________________



Hey!

I love to discover new indie brands and I found "Tami Beauty"/"Tami Polish" at PrettyPolish some time ago. It's a Scottish indie brand that you can buy online at their own shop or at PrettyPolish. Inspiration for the polishes is the country Scotland itself.

Gleaneagles/Glen Eagles is a valley (gleann is Scottish-Gaelic for valley) in Perthshire. The polish itself is inspired by the luxury estate there. It's known for the golf courses and for the fact that the G8 met there in 2005. It's likely to meet some celebs there (around the estate).

The polish itself is a rosé-lavender holo with golden micro glitter. The holo effect is noticeable under sunlight and a strong artifical lamp (it was really noticable at my work place, haha). "Gleaneagles Glamour" has a rather liquid formula but it just needs two coats. A good top coat is a must-have because the finish is gritty like a sand polish.








Glam Polish - Zodiac Kollektion - Capricorn



Hey!

Die Zodiac Kollektion von Glam Polish, die es exklusiv bei Hypnotic Polish gibt, kommt langsam zu Ende, da nur noch "Aries", "Taurus" und "Gemini" fehlen. Ich bin echt gespannt was da noch kommt (besonders für den "Taurus", da es mein Sternzeichen ist). Inspiration sind übrigens die Geburtssteine, die passend zu jedem Sternzeichen gibt. Da es der Opal bei "Libra" wurde, geh ich mal stark davon aus, dass "Gemini" die Perle bekommt (ist der klassische "Stein") obwohl ich den Mondstein ziemlich toll finden würde!


Quelle: wholesale-cabachons



"Capricorn" ist dementsprechend ein granatroter Holo, welcher noch feinen roten Mikroglitter aufweist. Der Holo-Effekt ist nicht sonderlich stark, aber das sorgt wenigstens dafür, dass man auch den Mikroglitter bemerkt. Der Auftrag ist ziemlich easy und zwei Schichten genügen.


_________________________


Hey!

Just three more polishes and the Zodiac collection by Glam Polish, exclusives for Hypnotic Polish, is complete. We are only missing "Aries" (I guess it'll go online next week), "Taurus" (I'm so curious about this one because I'm a Taurus!) and "Gemini". The polishes are inspired by the birth stones (you can check the chart above for yours).  I suspect that "Gemini" will be the pearl indeed (because so far we got always the most known stone for the polish like opal for "Libra", topaz for "Sagittarius", ...) although I would love a moonstone polish!

"Capricorn" is a garnet red holo which also includes red microglitter. The holo isn't the strongest but it's an advantage because you wouldn't be able to spot the microglitter otherwise. The application is a breeze and two coats are enough.










Colors by Llarowe - Monkey See, Monkey Do



Hey!

Aus der "Kramkiste" gibt es heute einen Colors by Llarowe, welchen ich mal bei rainbow-connection gekauft habe (ich glaub, im Zuge eines group buys). 

"Monkey See, Monkey Do" ist ein hellblauer Holo, welcher eine gute Mischung aus linearem und scattered Holo ist, der mit weiteren Holobrocken aufgepeppt wurde. Eine kleine Diskokugel im richtigen Licht, die in zwei Schichten deckt und sich gut auftragen lässt. Ein Überlack ist zu empfehlen, da er eine körnige Oberfläche nach dem Trocknen hat.


_________________________


Hey!

Today's polish is a Colors by Llarowe which I bought via rainbow-connection some time ago (I think it was part of a group buy). 

"Monkey See, Monkey Do" is a bright blue holo. It's a linear + scattered holo which also includes some loose holo particles. It's a very sparkly polish in sunlight! Two coats for this mani which apply well. A top coat is a must-have because it has a gritty finish.









ILNP - Spring 2014 Kollektion - Sirene



Hey Ladies!

Beim Aufräumen meiner Lacke ist mir "Sirene" in die Hände gefallen, den ich vor einer kleinen Ewigkeit bei Facebook privat gekauft habe. Er stammt ursprünglich aus der Frühjahrskollektion von 2014 (Da gab es noch runde Flaschen!). Da der Frühling ja langsam einziehen soll (sogar bis zu 16°C bei uns) nutz ich einfach mal die Option ihn zu zeigen.

Geswatcht habe ich ihn über eine Schicht Schwarz ("Liquid Vinyl" von Orly), ansonsten braucht er bestimmt 2 - 3 Schichten alleine.

Die Grundfarbe von "Sirene" ist Petrol und von dort wechselt er ins Blaue, Lilane, Orange und ins Grüne. Eine Tageslichtlampe macht den Wechsel schwierig zu fotografieren, der ansonsten sehr stark zu sehen ist. Zu sehen ist eine Schicht über einer Schicht "Liquid Vinyl", die sich gut auftragen ließ.. Ist auch alles relativ zügig getrocknet. Überlack gleicht auch die gröbste Streifenbildung aus, den Rest kann man gut verschmerzen, denke ich.


_________________________



Hey gals!

I did some cleaning and found "Sirene" while doing it. I bought it some time ago (Facebook groups are evil ;) ). It was part of the spring collection of 2014 and since spring is on it's way (according to the weather forecast), it's the perfect option to show it, isn't it?

Swatches are above a coat of "Liquid Vinyl" by Orly (great black), I suspect "Sirene" needs 2 - 3 coat itself without a black base.

The base colour is lovely teal that shifts from teal to blue, purple, orange and green. It turned out that a daylight lamp makes it impossible to take photos of a strong multichrome (because it is a very vibrant one)! The coat which I applied over "Liquid Vinyl" went on without problems and a good top coat erases most of the streaks (it's easy to ignore the rest of the streaks). 







Catrice - Lashes To Kill Ultra Curl & Volume Mascara



PR-Sample



Hey,
 
heut kommt das vorletzte PR Produkt von Catrice, welches ich bekommen hatte. 
 
 
 
 
 
Verpackung
Wie man erfolgreich sieht: ich habe ziemlich erfolgreich vergessen ein Foto zu machen. Aber die Mascara besteht aus einer schwarzen Plastikhülle, die leicht bäuchig ist und zum Deckel hin schmaler zusammen läuft für einen besseren Halt in der Hand.
 
 
Konsistenz
Relativ fest. Ich mag diese Konsistenz in Zusammenhang mit der buschigen Bürste nicht wirklich, weil ich mir bei meinen kurzen Wimpern eher das halbe Auge bemale als nur die Wimpern. Die feste Konsistenz sorgt  auch leicht für Fliegenbeinchen, was manche Marken ja versuchen als Trend zu verkaufen, ich persönlich aber einfach nur hässlich finde.
 
 
Haltbarkeit & Deckkraft
Ich habe bisher nur wenige Mascara gefunden, die sich nicht im Laufe des Tages verabschiedet haben und mir damit Pandaaugen bescheren. Die "Lash Sensational" von Maybelline ist u.a. so eine Mascara, die nicht "adios" nach ein paar Stunden sagt. Von der "Lashes To Kill" kann ich das leider nicht behaupten. Nach gut 5 Stunden bröckelt es. 




Farbe
Tiefschwarz ohne viel Schnickschnack. 


Fazit
Es ist nicht meine Lieblingsmascara und wird es auch nie werden. Die Konsistenz ist mir zu dicklich, ich mag diese Bürstenköpfe nicht mehr (Silikonköpfe sind eher meins) und ein wirklich tollen Effekt erzielt sie bei mir persönlich auch nicht. Zudem bröckelt sie nach einiger Zeit, was ich als No-Go empfinde.
 
 
 
 
 
Das Produkt wurde mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Product was sent to me for reviewing purpose.
 

Colors by Llarowe - Fall 2015 Kollektion - She's My Cherry Pie



Hey!

Von mir gibt's auch wieder ein Lebenszeichen in Form von "She's My Cherry Pie" von Colors by Llarowe, welcher aus der Herbstkollektion vom letzten Jahr stammt.

"She's My Cherry Pie" ist ein dunkles Kirschrot-Braun mit rotem Schimmer und roten winzigen Flakes. Je nach Licht mal mehr Burgund, mal mehr Braun oder mehr Lila. Zwei Schichten reichen auch, die sich gut auftragen lassen und auch zügig trocknen. 


_________________________


Hey!

Today's polish is "She's My Cherry Pie" by Colors by Llarowe's autumn collection from 2015. 

It's a dark cherry plum with a red flash and red flakes (tiny). It'll appear more burgundy, brownish or plum in various light settings. Two coats are enough which apply like a dream and dry in no time.









essie - going guru Kollektion - going guru (US)




Hey!

Heute kommt der Namensgeber der Kollektion dran: "going guru". 


essie beschreibt den Ton als "minzige Limette", wenn gleich ich den Lack als zu hell empfinde für diese Farbbeschreibung. Ich würde es eher als Pistazie beschreiben, wenn gleich ich verstehe warum essie ihn als "mint lime" beschreibt, da Minze wie Limette in der indischen Küche vorkommen. Der Auftrag ist bisschen eigensinnig, da würde ich empfehlen erst eine Schicht zu lackieren und die wirklich komplett trocknen zu lassen bevor die zweite Schicht folgt. Ansonsten gibt es Bläschen und Streifenbildung. "going guru" ist relativ dünnflüssig in der Konsistenz und läuft gerne am (dünnen) Pinsel nach - da muss man aufpassen. 



_________________________



Hey!

Today's polish is the name's sake for essie's "going guru" collection. 


essie describes it as "mint lime" though I want to point out that the polish's colour is too bright and light for a "mint lime". I think it's more a pistachio colour although I understand why essie describes it as "mint lime" since both ingredients are often used in the Indian cuisine. The application is rather tricky because the polish tends to get streaky and causing bubbles. I would advice to apply one coat and let it really dry before applying the second one which should give you a lovely opaque finish. The formula is rather thin and tends to flow down the brush, so be careful when applying the polish.








essie - going guru Kollektion - nama-stay-the-night (US)



Hey,

heute gibt's den dritten Lack aus der going guru Kollektion von essie. Wahrscheinlich ist "nama-stay-the-night" der 'gefälligste' Ton aus der Kollektion, weil ein neutrales Mittelblau immer funktioniert.


essie beschreibt ihn als "energetisches Goa Blau", was ich ziemlich passend find, wenn ich mir Bilder von der Insel Goa so anschaue. Tolles Meer, toller blauer Himmel. (Ich bräuchte nicht diese ganzen Festivals/Partys dort, aber die Insel an sich sieht klasse aus.) Der Lack lässt sich problemlos auftragen und braucht - je nach Schichtdicke - entweder eine oder zwei Schichten. 


_________________________


Hey

today's polish is "nama-stay-the-night" as the third one from essie's "going guru" collection. I guess it's the polish that's easy to like because a neutral blue is always suiting and lovely.


essie describes it as "energetic Goa blue" which is so suiting if you check out photos about the Goa island. Beautiful sea, beautiful sky. (I don't need all those parties there but the island itself looks beautiful!) The application is like a breeze and the polish needs one or two coats (depending on the thickness). 









essie - going guru Kollektion - taj-ma-haul (US)




Hey,

kommen wir zum zweiten Lack aus der "going guru" Kollektion: "taj-ma-haul". Der Name ist definitv genial, die Farbe ist wahrscheinlich eine "hit or miss" Farbe für viele. Für mich ist es überraschenderweise ein ziemlicher Hit. 


essie beschreibt "taj-ma-haul" als "würziges Ringelblumen-Apricot" während ich es eher als Curry oder Kaki (die Frucht) beschreiben würde. Das Taj Mahal selbst zeigt diesen Farbton übrigens nicht, aber das Gebäude während eines Sonnenaufgang bzw. Sonnenuntergangs kommt dem Ton des Lacks schon sehr nahe. Die Konsistenz ist relativ flüssig, aber lässt sich ansonsten gut auftragen. Zwei Schichten reichen. Trocknet dunkler und kräftiger als er in der Flasche wirkt.



_________________________



Hey!

Today's polish is the second one from essie's "going guru" collection: "taj-ma-haul". The name is a real winner for me while the colour is going to be a "hit or miss" for many. It's a big hit for me.


essie describes it as "spicy marigold apricot" while I would describe it as dark curry or as persimmon. The Taj Mahal doesn't contain this colour but the building during a sunrise/sunset gets pretty close to the polish colour. The formula is on the thin side but the polish itself applies well. Two coats are enough. It dries darker and brighter on the nails than it appears in the bottle.








essie - going guru Kollektion - delhi dance (US)



Hey!


Eigentlich hatte ich gar nicht die Resort 2016 Kollektion bestellen wollen - höchstens (!) als Mini Set. Naja und dann kam German Dream Nails mit einem Sale. 6,95 EUR pro Resort Lack (das Mini Set kostet bei denen stattliche 19,95 EUR). Das Ende vom Lied: ich habe alle vier Lacke gekauft. (So wird das nie was mit dem Abbau meiner Lackanzahl ...)

Die ganze Kollektion ist von Indien inspiriert und den Anfang macht "delhi dance", welcher an pinke Saris angelehnt wurde. Es ist kein dunkles Pink sondern ein sehr helles, welches mich an einen Erdbeermilchshake erinnert. Er muss einen kleinen Korallenunterton haben, weil er stark in die Richtung geht, wenn man nicht im direkten Tageslicht ist. Die Konsistenz ist ein wenig eigenartig: per se dünnflüssig aber trotzdem ein wenig gummiartig, so dass man beim lackieren aufpassen muss (eventuelle Streifen gleichen sich aber von alleine aus). Zwei Schichten genügen vollkommen (die erste Schicht ist sehr uneben und ungleichmäßig).



_________________________



Hey!

To be honest: I haven't planned to buy essie's Resort collection this year because ... the first swatches and the PR photos did nothing to me. But plans are only good if you actually follow them which I didn't, so I bought all four polishes. I will blame German Dream Nails where I got them per 6,90 EUR per item (the set with the minis do cost 19.95 EUR which is insane). (Moving out one day will be a lot of fun. Not.)

The entire collection is inspired by India and the colours there. I will start with "delhi dance" which got inspired by pink saris. It's a brighter pink and reminds me of strawberry milkshakes. Though it must have a hint of coral as undertone because it appears to be pinkish coral in certain light (non-direct day light). The formula isn't the best as it is thin on the one hand but rather thickish on the other hand, so you have to pay attention during the application (possible streaks level out themselves though). Two coats are enough (the first one is too uneven and streaky).