[Kerzen] The Sparkle - Adventskalender 2015 - Süßes Zucchinibrot









Hey, hey!

So langsam nimmt mein kleiner Haufen an Melts langsam ab und dieses Mal bin ich beim Duft "Süßes Zucchinibrot" hängen geblieben. 

Ich bin ganz ehrlich: ich habe nicht gewusst was das genau ist. Google hat mir dann verraten, dass es eine typische Speise aus den USA ist, die wohl aus dem Nordosten der Staaten stammt (Vermont und die Region). Ein Rezept für das Brot selbst habe ich hier gefunden.


Nana beschreibt den Duft wie folgt:

"DER Duft eines amerikanischen Lieblingsdesserts; frisches Brot, mit den Noten von Zimt, Muskat und Zucker, abgerundet wird diese Leckerei mit frischer Zucchini. Mal etwas anderes, aber sehr lecker!"


Kalt nimmt man definitiv den Zimtgeruch war, aber der nicht aufdringlich ist. Nach Brot riecht es nicht in meinen Augen. Also ab in die Duftlampe, Teelicht an und warten. Nach einer Weile hat mich dann der Geruch von Zucker erreicht, der auch später immer noch präsent ist, aber eher als eine Unternote. Dem Zucker folgen Zimt und Muskat auf der Spur, wenn gleich ich die Muskatnuss stärker empfinde als den Zimtgeruch (der kommt immer bisschen im Nachklang). Brot rieche ich irgendwie immer noch nicht, aber vielleicht habe ich einfach das falsche Brot vom Geruch her im Kopf. Die Zucchini merke ich auch nicht, aber meines Wissens nach riechen Zucchinis auch nicht sehr stark? 




*** *** ***



"Süßes Zucchinibrot" ist definitiv mal ein ungewöhnlicher Geruch wie ich finde, aber ein interessanter. Definitiv würzig, aber nicht so stark wie "Kürbis-Butterstreusel", mit einem zuckrigen Nachklang. Wer offen für neue Düfte ist, der sollte sich dem Test-imonial zu wenden.

1 Kommentar