Catrice - Defining Blush - Legend-berry (No. 110)




PR-Sample



Hey!
 
Kommen wir zum nächsten Catrice Produkt, was kein Nagellack ist: der Blush. 
 
Das Defining Blush Sortiment wurde zum Herbst/Winter um drei Nuancen erweitert, die da wären: "100 Rose Couture" (peach), "045 Lilactric" (Mauve-Flieder) und "100 Legend-berry" (Beere), welchen ich euch zeige. "Rose Couture" und "Lilactric" sind sehr pastelllastig wie ich im Laden gesehen habe, was mir persönlich nicht wirklich steht.
 
 
 
 
 
 
 
Verpackung
Klassisch und bekannt. Rechteckig, transparent, dickes Plastik und der übliche Verschluss (man bricht sich daran nicht die Nägel ab). Die Prägung find ich sehr hübsch.


Konsistenz
Der Blush hat eine sehr angenehme Konsistenz. Er fühlt sich weich an, beinahe seidig würde ich behaupten, und neigt nicht zu Fall Out. Lässt sich sehr gut verblenden.


Haltbarkeit & Deckkraft
Also die Pigmentierung ist hier definitiv 1a. Die Pigmentierung sorgt aber schnell dafür, dass man aussieht wie ein Clown (oder wie das Mädchen auf den "Rotbäckchen" Flaschen). Einmal dippen mit dem Pinsel hat bei mir genügt, um einen Effekt zu zaubern, der nach "Winterspaziergang im Schnee" aussieht.

Die Haltbarkeit ist wirklich gut. Ich fass mir ja regular ins Gesicht und damit auch an die Wangen und hab abends ist der Blush immer noch sichtbar. Er wird zwar mit der Zeit schwächer, aber das ist definitiv minimal. 






Farbe
Ein kühler Beerenton mit ganz feinem Schimmer (fällt auf den Wangen nicht so stark auf). Idealer Ton für den Herbst und den kommenden Winter wie ich finde.


Fazit
Die Defining Blushes von Catrice sind tendenziell immer eine gute Wahl, wenn man sich ein Blush gönnen möchte, welches nicht die Welt kostet (~3,49 EUR UVP) und trotzdem qualitativ gut sein sollte. Mit "Legend-berry" gibt es definitiv eine schöne Erweiterung des Sortiments. 






Das Produkt wurde mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Product was sent to me for reviewing purpose.

Keine Kommentare