essence - happy girls are pretty Kollektion - happiness is ... seeing your smile (No. 01), happiness is ... a way of life (No. 01), the choco side of life (No. 02), live laugh love and repeat (No. 02)

 
 
 
PR-Sample



Hey!

Ich möcht euch heute nur schnell den Rest der Produkte zeigen, die man mir zu geschickt hat. Es betrifft eine der beiden Lidschattenpaletten, das Kontourset, einen Eyeliner und einen der Lippenstifte.


"happiness is ... seeing your smile" enthält fünf gedeckte Töne, die fast alle Schimmer enthalten. Die Prägung "Knit" ist sehr süß, hält aber nicht lange. Ich habe alle Farben nur schnell auf dem Handrücken aufgetragen, aber selbst da ähneln die sich schon sehr, so dass ich behaupten würde, dass man am Lid zwischen den drei hellen Tönen keinen Unterschied sehen wird. Sind alle sehr trocken gepresst und sind nicht sehr stark pigmentiert. Hier hätte ich mir eine bessere Pigmentierung gewünscht, zudem matte Farben und dann bisschen mehr Konstraste zwischen den Farben, weil keiner braucht ein Weiß, Rosa-Nude und Beige-Nude in einer Palette. Jule von den "hand-some-girls" hatte die Palette mit den braunen Tönen, die anscheinend besser ist.







"happiness is ... a way of life" ist das Kontourset, was irgendwie ziemlich im Trend zu liegen scheint (zumindestens für Drogerien), da ich von Maybelline auch noch eins bekommen habe. Ich bin ehrlich: ich hab keine Ahnung von solchen Produkten. Mein Make Up beschränkt sich auf Concealer, manchmal ein wenig BB Cream, Puder, Mascara, Rouge und Lippenstift. Ausprobiert habe ich das Set natürlich, aber ich muss sagen: ich hab keinen Unterschied gesehen. Leider weiß ich nicht, ob ich damit einfach zu schwach aufgetragen habe oder einen sonstigen Fehler gemacht hab. Die Highlightseite ist übrigens mit Schimmer.

Hinten auf dem Set ist ein Foto abgebildet, wo man am besten welche Farbe aufträgt. Bei Maybelline gibt es ein kleines Heft, zumindestens für die Blogger, dazu, wo man die drei Gesichtstypen berücksichtigt, da sich jemand mit einem herzförmigen Gesicht ja nicht die gleichen Stellen kontuieren wird wie jemand mit einem eckigen Gesicht. 






"the choco side of life" ist einer der beiden Eyeliner, die es gibt. Der andere Ton ist Grau. Ich besitze keinen automatischen Kajal (überhaupt besitz ich nicht allzu viele Kajalstifte), so dass ich mich auch nicht zu 100% mit dem hier auskenne. Die Mine lässt sich leicht herausdrehen, leider bricht sie sehr schnell ab, wenn man zu stark aufdrückt oder sie zu weit herausgedreht hat. Wirklich zarte Linien kann man damit nicht ziehen und zudem ist relativ viel Druck notwendig damit man eine Farbabgabe erzielt.





"live, laugh, love and repeat" ist einer der beiden verfügbaren Lippenstifte und zwar der hellere Ton. essence kategorisiert beide Töne als "sheer lipbalm" wobei ich sie gar nicht so schlecht pigmentiert finde. Logischerweise ist er nicht matt sondern glänzend, fühlt sich wirklich bisschen an wie Lippenbalsam und hält auch ähnlich lange. Von "live, laugh, love and repeat" kann ich euch kein Foto auf den Lippen zeigen, weil der Ton so ziemlich genau meiner eigenen Lippenfarbe entspricht und man nichts sieht außer einem feinen Glanz. 
 
(PS: Ich vermute ganz stark, dass essence hier wieder Label vertauscht hat und der Lipbalm eigentlich "pretty you" heißt und nicht "live, laugh, love and repeat", weil auf ihrer eigenen Homepage ist der dunklere Ton der "live, laugh, love and repeat".)







Die Produkte wurden mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Products were sent to me for reviewing purpose.

Keine Kommentare