[in and out] Juni 2015.



Hey!

Ich möchte den Monat Juni gerne als "Oh sweet Maker" bezeichnen, weil sich die Lacke irgendwie alle selbst in den Warenkorb gepackt haben und ich am Ende Päckchen in den Händen hatte. Ups.


Auch hier gilt: wer Swatches von einem bestimmten Lack haben möchte, der sagt es am besten. Ich versuche ihn zeitnah zu zeigen, auch wenn ich das mit dem Zeitmanagement immer noch lernen muss.






Zugänge:


Fangen wir mal mit den PR Produkten an. Maybelline hat eine neue Kollektion auf den Markt gebracht (bzw. wird bringen, ich hab keine Ahnung, aber ich hab auch keinen DM vor Ort zum erkunden), die sich "sweet + spicy" nennt. Es gibt insgesamt fünf Farben und alle Blogger haben anscheinend die gleichen vier Lacke bekommen. 


Vanilla Venom; Hot Pepper; Crushed Cayenne; Tangerine Tango


Von Rossmann habe ich ein paar Lacke der "miracle gel" Reihe von Sally Hansen bekommen. Es gibt natürlich noch ein paar mehr Farben, aber die vier Stück sind eine gute Basis wie ich finde, da man mit Rot, Blau, Nude und Koralle nie verkehrt liegt.


Pretty Piggy; Birthday Suit; Tidal Wave; Red Eye; Top Coat


Neue a-englands sind auch eingezogen. Für 4,90 EUR pro Lack. Bestellt habe ich bei lovelycosmetics. Wenn nicht schon so viele ausverkauft gewesen wären, so hätte ich noch mehr gekauft.


Lady Of The Lake; Fated Prince; Dancing With Nureyev; Crown Of Thistles


Bei Douglas war ich auch mal und da ich noch einen Restbetrag auf meinen Gutschein hatte, habe ich ihn für zwei ANNYs eingelöst. Einmal der wunderschöne "Olivia Was Here" und dann "Something Blue". Schuld am "Olivia Was Here" ist übrigens Kristina dank ihren traumhaften Swatches.


Something Blue; Olivia Was Here



Yves Rocher hatte ja eine Blogparade laufen mit dem Thema "Speaking Colors", um die neuen Lacke einzuführen. Man konnte sich drei Lacke aussuchen und halt normal bewerben, was ich getan habe. Wären die Farbbildungen in dem pdf genauer gewesen, so hätte ich mir andere Lacke ausgesucht. Aber meinen Mood findet ihr hier


Noir Ebène; Bleu Volubilis; Bleu Pensée


Bei nailland.hu habe ich zum ersten Mal bestellt, weil mich da so verdammt viele Lacke angesprochen haben. Zudem gibt/gab es Überraschungssets (vier Stück mit verschiedenen Marken, die angegeben waren), so dass ich mal den Korb ein wenig gefüllt habe. Der Versand ist schnell via GLS, aber sehr teuer (12 EUR oder so).

Bewusst gekauft habe ich "Philia (H)" von FUN Lacquer und "Virgin Queen" von a-england. Die anderen drei Lacke waren in dem Überraschungsset, da ich mich für das mit a-england, Dance Legend und Picture Polish entschieden habe. "Lollipop" hätte ich mir so nie gekauft, aber vielleicht wird er mir auf den Nägeln ja unheimlich gut gefallen?


Sleeping Palace; Virgin Queen; Lollipop; Philia (H); Sirin


Bei Harlow & Co. hab ich mir drei weitere Colors by Llarowe bestellt. Die Marke kann einfach geile Holos. 


My Broken Down Crop Duster; Mom Jeans; Pirates Of Penzance


Bei "Hot oder Schrott: Midseason Sale" habe ich auch wieder mitgemacht und diese Lacke sind bei mir einzogen. Den Post darüber findet ihr hier.


Shore Enough; Deep Space; queenly rose; the mall; dazzling blue; Wandering Wine


essie Lacke sind bei mir auf verschiedenen Wege eingezogen. Drei Stück via Kaydee, zwei über Facebook und der Rest über ventee privee. Mittlerweile habe ich 99 essies. Das werden dieses Jahr bestimmt noch über 100. 


Salt Water Happy (US); Rock At The Top (US); Find Me An Oasis (US); Jump In My Jumpsuit (US); Find Me An Oasis (EU)

Carnival (US); Style Cartel (US); Jiggle Hi Jiggle Low (US); Absolutely Shore (US); Spun In Luxe (US)


Last but not least: essence. Die "nauti girl" Kollektion fand ich meh in der Preview, im Laden war ich doch sehr angetan. Zumal die drei Lacke, die ich schon lackiert habe, wirklich toll sind!


Miss Navy; Ahoy, Boy!; Crew First!; Oh Captain, My Captain



Gesamtkosten (inkl. Versand): ~227 EUR

Wie gesagt es ist ein "Oh sweet Maker" Monat geworden. Wenn ich auf die Liste so schaue, dann war die nailland Bestellung richtig teuer, Harlow & Co. und die essies bei ventee privee. Wobei teilweise sehr hoher Versand dazu kommt. Ohne Versandkosten wäre ich ~165 EUR. 62 EUR Versandkosten für alle Lacke (egal wo gekauft) sind schon eine Marke.



Abgänge:


Verkauft habe ich zum Glück auch ein wenig. U.a. "(S)wimbledon" von Catrice für 1,00 EUR, dann einige Lacke und Lidschatten für 9,00 EUR, weitere vier Lacke für 4,00 EUR und noch einmal 5 Lidschatten für 5,00 EUR. 



Gesamtkosten (inkl. Versand): 19,00 EUR (Versandkosten entfallen in diesem Monat)

Kommentare

  1. Joar, nicht schlecht, Fräulein. :D Die A Englands so günstig, das ist ja klasse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist ausgeartet, ich weiß. :D Aber so günstige A-Englands ... hach, ein Träumchen! Ich wünsche mir immer noch, dass es da noch mehr gegeben hätte.

      Löschen
  2. Schöne Sachen hast du da gekauft! Mich würde ja mal intressieren, wie gut der sally hansen birthday suit deckt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versuch ihn die Tage mal zu testen, ja? :)

      Löschen