Catrice - (S)wimbledon (No. 86)



Hey Mädels,

weil im Juli ja das Standardsortiment von Catrice umgestellt wird (Irgendwie habe ich das Gefühl, dass das auch jedes Jahr früher passiert.), möchte ich noch schnell die Chance nutzen, um euch "(S)wimbledon" zu zeigen für den Fall, dass er das Sortiment verlässt. (Jenny hat eine schöne Übersicht über die Neuzugänge bzgl. Nagellack & Co.)

(S)wimbledon ist ein kräftiges Türkis mit feinem silbernen Schimmer. Der Schimmer ist auf den Nägeln kaum sichtbar (de facto hätte Catrice sich den Schimmer auch sparen können). Die Konsistenz ist relativ dickflüssig und beim Auftrag unangenehm. Dafür ist die Deckkraft sehr gut und es sind nur zwei Schichten nötig. 

In Punkten Pinsel kann ich verkünden: der neue Pinsel ist definitiv besser! Er ist nicht mehr ausgefranst noch ungleichmäßig geschnitten, so dass das Lackieren deutlich einfacher ist. 

Btw: der Farbton ist so kräftig, dass er einen sonnengebräunten Effekt zaubert (nicht unähnlich den "polish for tans" von Models Own).



_________________________



Hi ladies!

I want to present "(S)wimbledon" by Catrice to you today before it might be leaving because the annual change to the autumn/winter range will happen in July! (Jenny has a good overview about the new polishes in the nail polish department (in German).)

It is a bright turquoise with a slight silver shimmer which isn't visible on the nails (Catrice should have left it out at all.). It has a rather thick consistency which makes the application not really easy. I'm wearing two coats here.

The new brushes are a big surprise! They aren't frayed and uneven anymore which makes the application much easier. 

Btw: the polish as the same effect as the "polish for tans" by Models Own and creates a tanning effect.






Astor - Colour Splash - Frosted Gin (No. 369)



Hey,

nach den drei "Sheer Tints" aus der Kollektion möchte ich heute den vierten Lack zeigen, welchen ich mir gekauft habe. Falls ihr "Delicious Plum", "Fresh Mint" und "Juicy Grapefruit" noch nicht kennt, schaut euch schnell die Beiträge dazu an. ;)


"Frosted Gin" ist ein helleres Blau, welches ausreichend mit goldenen Flakes angereichert wurde. Dabei hat Astor nur vergessen den Lack ein wenig deckender zu machen, weil er ist leider sehr transparent. Ich tage vier Schichten auf den Fotos und man sieht das Nagelweiß immer noch! In natura ist es zwar nur in bestimmten Winkeln erkennbar, aber wenn ich weiß, dass es da ist, dann fühle ich mich damit nicht wohl. Auftragen lässt sich der Lack, trotz seiner relativ flüssigen Konsistenz, ganz gut. Durch die vielen Schichten zieht sich leider die Trockenzeit sehr hin, was das Lackieren in die Länge zieht. 



_________________________



Hey,

I will show you the fourth polish from the 'Colour Splash' collection by Astor today which is called "Frosted Gin". If you haven't heard about Astor's 'Sheer Tints' yet: take a look at "Delicious Plum", "Fresh Mint" and "Juicy Grapefruit"!


"Frosted Gin" is a lighter blue which contains a lot of golden flakies. Unfortunately it is really sheer and takes four coats alone to make it somehow opaque! The visible nail white is less prominent in real life but well ... I know that you can see it and I don't feel comfortable with that, so the polish won't find a way into my "Top 10 in 2015". The application is okay although the formula is rather thin. Due the amount of coats is the drying time long. 







[Lacke in Farbe ... und bunt!] essie - salt water happy (US)



Hey!

Heute mache ich mal wieder bei "Lacke in Farbe ... und bunt!" mit, da Hellblau die Vorgabe dieser Woche war und wer mich kennt, der weiß, dass ich einem guten Blau niemals widerstehen kann. 

Daher fiel mir "salt water happy" (die US Ausgabe aus der "Peach Side Babe" Kollektion) gerade rechtzeitig in die Hände und ich befürchte, dass ich mir ein back up zu legen muss, weil die Farbe so traumhaft ist. Ein kräftigeres Hellblau mit einem Hauch Flieder und Grau - je nach Licht wirkt er also immer etwas unterschiedlich. Im Grunde ist er der große Bruder von "find me an oasis" (EU)! Der Auftrag ist sehr einfach, zwei Schichten reichen auch für ein deckendes Ergebnis und der Lack trocknet auch zügig! 

Worauf ich ja gespannt bin, ist die EU Ausgabe, da sich manche essie Farben ja sehr unterscheiden ("Fiji" ist wahrscheinlich das beste Beispiel, da wir ja hier mittlerweile die US Farbe haben und dann die EU Versionen von 2012, 2014 und 2015 - und alle Farben sind unterschiedlich!).






Astor - Colour Splash - Delicious Plum (No. 354)



Hey!

Nach "Juicy Grapefruit" und "Fresh Mint" zeige ich heute den letzten Sheer Tint von Astor: "Delicious Plum".

Ich mache es kurz: die Pflaume hat mächtig an Federn Farbe gelassen, weil man kann einen Hauch (!!!) Farbe erahnen nach einer dicken Schicht. Der Rest sieht immer noch Weiß aus. Konsistenz ist auch gelartig in der Flasche, normal auf den Nägeln. Trocknet auch zügig. Die Farbintensität ist halt nur gleich Null.

Zeigefinger zeigt wieder eine dünne Schicht, der Mittelfinger eine normale Schicht und der Ringfinger eine dicke Schicht. Der kleine Finger hat eine Schicht bekommen und man sieht nichts. 

Kaufempfehlung? Nein. Für die anderen beiden Farben "ja", aber nicht für den hier.



_________________________




Hey!

I will show you now the third sheer tint polish by Astor: "Delicious Plum". (After "Juicy Grapefruit" and "Fresh Mint".) 

I will keep it short: "Delicious Plum" has pretty much no colour intensity. You can adumbrate a hint of colour if you apply a thick coat of "Delicious Plum" but otherwise it'll always look like a simple white polish. The formula is the same as with the two other ones and it also dries quick. Just the colour intensity is disappointing. 

Fore finger shows again a thin coat, the middle finger a normal one and the ring finger a thick coat. The little finger shows a coat without a base and you can see  n o t h i n g.

Buy recommendation? No. Save your money and don't buy this one (the two other ones are good).  





Astor - Colour Splash - Fresh Mint (No. 356)



Hey!

Nach "Juicy Grapefruit" kommt heute "Fresh Mint" aus der "Colour Splash" Kollektion von Astor. 


"Fresh Mint" hat auch eine gelartige Konsistenz, sogar noch ein wenig stärker als bei "Juicy Grapefruit", die sich auf den Nägeln wieder normal verhält. Die Schichtdicke beeinflusst auch hier das Farbergebnis und solo wirkt es wieder nach verfärbten Nägeln. Er trocknet zügig.

Auch hier gilt: der Zeigefinger hat eine dünne Schicht, der Mittelfinger eine normal dicke Schicht und der Ringfinger eine extra dicke Schicht. In natura unterscheiden sich alle drei Finger farblich sehr, auf dem Foto wirken Zeige- und Mittelfinger leider sehr ähnlich. 


Übrigens: wenn die Basisfarbe nicht lücken- und streifenlos aufgetragen wurde, fällt es sehr mit diesen "Sheer Tints" auf.


_________________________



Hey!

I will continue with the next polish from the "Colour Splash" collection by Astor: "Fresh Mint".


"Fresh Mint" has also a jellylike formula (even more than "Juice Grapefruit") which also becomes a polish that applies like a regular polish. The thickness of the coat will influence the colour intensity. If you wear "Fresh Mint" without a base, it'll look like stained nails again. It dries well. 

Fore finger shows a thin coat, middle finger a regular one and the ring finger a thick coat. You can spot the difference in real life really well while fore- and middle finger looking the same.

Btw: if you don't apply the base colour without any streaks etc., these streaks will be really noticeable due the "Sheer Tint". 







Astor - Colour Splash - Juicy Grapefruit (No. 351)



Hey, hey!

Long time, no see, eh? 

Obwohl ich in der letzten Zeit ein kleines bisschen im Stress war, so habe ich es mir nicht nehmen lassen regulär mal Rossmann einen Besuch abzustatten. Und siehe da: Astor hat eine neue Kollektion namens "Colour Splash" auf den Markt gebracht! Es gibt einige normale Töne (Creme, Schimmer, ...), aber auch drei Lacke, die - für eine deutsche Drogerie - bisschen "fancy" sind. Astors eigene Umsetzung von OPIs "Sheer Tints"! Und zwar in Rot, Grün und Lila, so dass man damit auch ein wenig arbeiten kann. 


Als ersten Lack im Bunde stelle ich euch "Juicy Grapefruit" vor - den Roten, der auf den Nägeln pinklich wird. Passend also zum Namen.

Die Konsistenz ist gelartig, wenn man die Flasche hin- und her bewegt, auf den Nägeln verhält er sich wie normaler Lack (nur eben extrem sheer). Je nach Dicke der Schicht erreicht man ein unterschiedliches Farbergebnis (auch wenn das auf den Fotos so gut rüber kommt). Solo über den Naturnagel (ohne weiße Basis) wirkt es einfach als hätte man einen verfärbten Nagel. Trocknen tut er zügig wie ich finde, was praktisch ist, wenn man damit Designs machen möchte.

Auf dem Zeigefinger ist die Schicht ganz dünn geworden, auf dem Mittelfinger eine normale Schicht und auf dem Ringfinger ist es eine dicke Schicht. Der Zeigefinger ist damit nur ein wenig rosé eingefärbt während der Ringfinger wirklich pinker wirkt.


_________________________


Hey, hey!

Long time, no see, eh?

Although the last weeks have been really stressful for me, I still went regulary to Rossmann to spot new products. One of these new products are produced by Astor. Astor have a new collection which is called "Colour Splash" and contains normal colours (cremes, shimmers, ...) and three polishes which are - for the German drug store market - rather fancy. I'm talking about Astor's version of OPI's "Sheer Tints"! You can buy them in red, green and violet.


The first one is called "Juicy Grapefruit" - a red which becomes pinkish on the nails, so the name is fitting.

It has a jellylike formula (You can see this rather well in the bottle when you move it) but it becomes a more regular polish on the nails (just more sheer). The colour finish depends on the thickness of the coat (although you can't spot it too well on the spots, I fear). If you wear it alone without a base colour, it'll look like stained nails. It dries well which I find useful when creating designs with these polishes.

The coat on the fore finger is really thin, the one on my middle finger rather normal and the ring finger got covered in a thick coat. The fore finger has just a rosé tint while the ring finger looks really pinkish.




Barry M - Gelly Kollektion - Sky Blue



Hey,

heute gibt es mal wieder einen blauen Lack (weil von denen kann man nie genug haben) und zwar von Barry M (Ich plädiere dafür, dass man die Lacke in deutschen Drogerien zu kaufen bekommen sollte.) aus der Gelly Reihe.

"Sky Blue" ist ein strahlendes Hellblau (für Himmelblau ist es einen Hauch zu Hell, finde ich), welches mir unheimlich gut gefällt. Die Konsistenz ist etwas dicklich, aber man kann damit arbeiten, wenn man vorsichtig ist. Nach zwei Schichten war es noch ein wenig uneben, aber blickdicht, die dritte Schicht hat alles ausgeglichen. Ein wenig Nagellackverdünner sollte das Konsistenzproblem beheben. Trocknen tut er zügig, schöner Glanz (dank dem Jelly-Part). 


_________________________


Hey,

today I'll show you another blue polish again (because you can never have enough blue polishes) and this one is from Barry M's Gelly collection. (I'd love it to be able to buy Barry M polishes in German drug stores!)

"Sky Blue" is a vivid light blue (too light for a sky blue, I think) which is really my kind of colour. It has a thicker formula but you can work with it if you pay attention during the application. Two coats would be enough for an opaque finish but it's still uneven, so a third thin coat is needed. A little bit nail polish thinner would solve the problem with the thicker formula. It dries fast and has a glossy finish (due the jelly part). 




[in and out] April 2015.



Hey! 
Diesen Monat sind es mal weniger Lacke geworden bzw. es hat mich weniger gekostet. Für den Mai muss ich noch sparsamer sein!
Wer Swatches von einem bestimmten Lack haben möchte, der sagt es am besten. Ich versuche ihn zeitnah zu zeigen, auch wenn ich das mit dem Zeitmanagement immer noch lernen muss.