Catrice - Cucuba Kollektion - Take It Mint


Hey!

"Take It Mint" ist auch schon ein älteres Schätzchen, die Kollektion "Cucuba" kam August/September 2012 raus, welches ich neulich mal wieder gefunden habe. Farblich ja ganz passend für den kommenden Frühling. 

"Take It Mint" ist ein gedämpftes Minze als klassischer Creme. Obwohl der Lack dieses Jahr drei Jahre alt wird, so lässt er sich erstaunlich gut auftragen. Die Konsistenz ist ein wenig flüssig, die erste Schicht wird damit ungleichmäßig und schlierig, die zweite Schicht ergibt aber ein deckendes Ergebnis. Die Trockenzeit zieht sich bisschen hin, aber dafür gibt es ja schnelltrockende Überlacke. Wobei "Take It Mint" eigentlich keinen Überlack bräuchte, weil er per se sehr glänzend ist. 


Hey!

"Take It Mint" is one of my older nail polishes, it was released in August/September 2012 as part of the "Cucuba" collection. 

It's a dusty mint, very fitting for spring, with a creme finish. The application was smooth (although the polish turns three years this August). It has a watery formula, so the first coat is patchy and uneven but the second coat smooths out everything. The drying time could be better but a fast-drying top coat will help, although it doesn't need a top coat when it comes to a glossy finish.





 

essence - colour & go - absolutely blue (No. 125)


Hallo,

ich hatte vor einiger Zeit mir mal ein paar ältere Lacke herausgesucht, die ich euch im Laufe der nächsten Tage/Wochen zeigen möchte. Den Anfang macht "absolutely blue" von essence aus der "colour & go" - Reihe.

"absolutely blue" ist ein schönes Periwinkle, welches je nach Licht mal bläulicher wirkt oder eben mal etwas mehr fliederfarben. Die Konsistenz ist relativ flüssig, so dass die erste Schicht sehr ungleichmäßig ist, aber eine zweite Schicht sorgt für ein gleichmäßiges Ergebnis. Der Auftrag war in Ordnung, der breite Pinsel hilft sehr. Die Trockenzeit ist durchschnittlich. Wenn man genügend Zeit einplant, dann brauch man auch nicht zwingend einen Überlack, da der Lack per se schon sehr glänzend ist.


Hello,

some time ago I looked through my huge stash for older polishes and decided for some that'll make an appearance in the next days/weeks. I will start with "absolutely blue" by essence.

It's a lovely periwinkle/lavender blue which is opaque in two coats. The formula is very thin and watery, so the first coat is uneven and patchy. The application is okay but mostly because of the brush. Drying time is okay; nothing special, could be better. If you have enough time, you don't have to use a top coat because "absolutely blue" has a glossy finish.





[gefrankt] Stars & Berries


Hey,

vor einer kleinen Ewigkeit hatte ich mal wieder Zeit gefunden, um selbst einen Lack zu mischen. Eigentlich hatte er mal etwas anderes werden sollen - Wenn ich mich richtig erinner, dann hatte ich ihn pinker geplant. -, aber der Lack, der dabei entstanden ist, gefällt mir trotzdem sehr gut. Getauft habe ich ihn "Stars & Berries", da er eben beerenfarben ist und ein wenig Holo enthält. Nicht sehr kreativ, aber dafür wenigstens einfach zu merken, nicht? 

Welche Lacke ich benutzt habe, weiß ich nicht mehr, aber es war auf jeden Fall "candy crush" von essence dabei, so dass er einen leichten matten Effekt hat, wenn man keinen Überlack benutzt.



Hey!

I have created this gem some time ago and named it "Stars & Berries" (since it is berry-coloured and contains a subtle holo effect). I planned this one as a pinker version if I'm not really mistaken but it never got very pink, so I stayed with the berry colour and I'm happy about it. It's pretty, isn't it? 

I don't know which polishes I have used for mixing but one was "candy crush" by essence for sure, so "Stars & Berries" got a subtle matt effect without a top coat.


 



Catrice - Rock-o-co Kollektion - Lilas Bleus


Hey,

nachdem ich euch gestern schon "Madame de Pinkadour" gezeigt habe, gibt es heute den zweiten Lack der Kollektion, der mit nach Hause durfte: "Lilas Bleus".

Farblich ein helles Eisblau mit feinem Schimmer; nicht ganz unähnlich dem "Madame de Pinkadour" wie ich finde. Auch er trocknet seidenmatt, wenn gleich er länger braucht beim Trocknen und sich schwieriger auftragen lässt (Aber helle Töne neigen dazu ja, leider, immer.). Nach drei dünnen Schichten war er deckend. 

Auch hier habe ich Überlack verwendet, um zu sehen wie der Lack so wirkt. Und auch hier gilt: mit Überlack gefällt er mir besser, weil der Schimmer besser zur Geltung kommt. 


Hey,

I already showed you "Madame de Pinkadour" yesterday, so I will continue with the second polish of the collection which I took home with me: "Lilas Bleus". 

It is a really light blue (I would consider it as an ice-blue.) with fine shimmer; very alike to "Madame de Pinkadour". It dries with the same silk-mat/satin finish although the drying time is longer and the application isn't very smooth (But most light colours, I own, tend to be like that.). Three thin coats are enough.

I have applied a top coat above this one as well and I like it how the shimmer becomes more visible. 





mit Überlack || with top coat

mit Überlack || with top coat

Catrice - Rock-o-co Kollektion - Madame de Pinkadour


Hey.

"Madame de Pinkadour" ist Teil der recht aktuellen "Rock-o-co" Kollektion von Catrice, die man zurzeit in deutschen Drogerien findet. 

Farblich ein kaltes, kräftiges Pink, welches seidenmatt trocknet, und einen sanften Schimmer besitzt. Der Auftrag ist, wenn man sich an den kleinen runden Deckel gewöhnt hat, relativ leicht, da der Pinsel gerade geschnitten ist. Zwei dickere bzw. drei dünnere Schichten führen zu einem deckenden Ergebnis. Wie jeder gute matte Lack, so trocknet auch "Madame de Pinkadour" sehr zügig. 

Auch wenn der Grundgedanke der Kollektion ist, dass man keinen Überlack nutzt, um das matte Finish eben zu zeigen, so habe ich ihn anschließend mit Überlack versiegelt, was den Schimmer stärker zur Geltung bringt.


Hey!

"Madame de Pinkadour" is part of the new "Rock-o-co" collection by Catrice which you can find in German drugstores at the moment.

It is a cold, bright pink, which dries to a silk-mat/satin finish, and has a soft shimmer. The application is, if you get used to the bottle cap, quite easy since the brush has a good cut. Two thick or three thin coats are necessary for an opaque finish. It dries, like every good matt polish, very fast.

Although Catrice created these polishes, so we don't use a top coat, I used one and must admit: the shimmer is even more visible with it and I like this version more.





 
mit Überlack || with top coat

mit Überlack || with top coat

Manhattan - Community Colours 2013 - Seasons In The Sun


Hey,

die "Community Colours" Kollektion gibt es zwar schon lange nicht mehr im Handel, aber ich bin neulich beim Aufräumen auf die Lacke gestoßen, die ich mir damals gekauft habe. Darunter auch "Seasons In The Sun", auch wenn ich nicht weiß was mich damals geritten hat ihn zu kaufen, weil es eigentlich nicht meine Farbe ist. 

Farblich ein Rosa-Pink mit goldenem Schimmer und metallischem Finish. In der Flasche ist der Schimmer irgendwie stärker zu bemerken als auf den Nägeln. Gedeckt hat er in drei dünnen Schichten, und aus irgendeinem Grund zog er sich immer von den Nagelspitzen zurück, die bisschen langsam getrocknet sind. Vom Auftrag her finde ich ihn kompliziert, weil er unheimlich flüssig ist und sich ungleichmäßig verteilen lässt. Wenn man aufpasst, dann sind sichtbare Pinselstriche vermeidbar. Als Überlack habe ich "HK Girl" genutzt, weil ich keine Lust hatte lange zu warten.


Hey,

the "Community Colours" collection has been a big project from Manhattan in 2013 and I have bought some of the colours; including "Seasons In The Sun" although I don't know anymore why I bought it since it isn't really *my* colour.

Colourwise it is a pink-rose, very warm, with golden shimmer and a metallic finish. It took three thin coats to get it opaque and it dries slowly. "Seasons In The Sun" has a liquid texture and is difficult to apply. Visible brush strokes can be reduced to a minimum if you pay attention with applying the last coat. I have used "HK Girl" to reduce the drying time.





 




 

Happy Valentine's Day!



Hej! 

Ich weiß, dass ich in der letzten Zeit nicht sonderlich viel geschrieben habe (Ich hatte aber eher eine 50 Stundenwoche und keine 40 Stundenwoche und zudem eine Sehnenscheidenentzündung im Ellbogen. Die Tatsache, dass meine Nägel zurzeit sehr kurz sind, ihr werdet es gleich sehen, hat es nicht besser gemacht. Der März sollte definitiv besser verlaufen, weil ich da fast nur Berufsschule habe und zudem meine Zwischenprüfung hinter mich gebracht hab.), aber ein Design für den Valentinstag konnte ich mir trotzdem nicht nehmen lassen. 

Im letzten Jahr war das Design ja eher klassisch (Ihr könnt es hier noch einmal bewundern.) und sehr erwachsen. Dieses Jahr ist es sehr mädchenhaft und verspielt mit Rosa und roten Herzchen. (Wer hätte geahnt, dass ich zu so etwas neigen kann.)

Benutzt habe ich "Mod About You" von OPI (der wirkt in der Flasche eher gedämpfter, wird auf den Nägeln aber richtig kräftig), von Fing'rs das "PS: I love you" Set mit Tattoos (die funktionieren so ähnlich wie die Tattoos damals für den Körper, die der Bravo & Co. bei gefügt waren) und die Herzen stammen von "Sunshine And Red Roses" von essence (aus der älteren "hugs & kisses" Kollektion). Leider ist mir das Tattoo auf dem Ringfinger weggerutscht, so dass das Herz relativ zerrissen aussieht.


Hey!

I know, I haven't really posted much in the last time (But I worked by far too much and got a typewriter's cramp in the elbow joint, I know such a jackpot, and the fact that my nails are super short at the moment doesn't make it any better. I hope that I will find more time for blogging in March because I just have training school and wrote my intermediate examination.), but I couldn't stay away from the idea to make a design for Valentine's Day.

Last year's design was very mature and classical with a deep red (Here's the post about it, just in German.). This year will be very girly with pink and red hearts. (Who would have guessed that I would wear such a design?)

I have used "Mod About You" by OPI (such a soft shade in the bottle but it turns into a really bright one on my nails), nail tattoos from Fing'rs (Very alike to the ones for the body that have been a big thing in the 90s/early 2000s, so you got it with the Bravo & Co.) and the hearts are from "Sunshine And Red Roses" by essence (it has been part of the older "hugs & kisses" collection). Unfortunately the nail tattoo moved on my ring finger, so the heart of it looks so destroyed.






Maybelline - Be Brilliant! Kollektion - Skyline Blue



PR-Sample
Hey, hey!
Den "Light It Up" der Kollektion hatte ich euch schon *hier* gezeigt gehabt, so dass ich euch endlich mal den zweiten Lack der Kollektion zeige. 
 
"Skyline Blue" besteht aus einer bläulich eingefärbten Basis und enthält pinken Mikroglitter, kleine hexagonale silberne und blaue Teilchen sowie mittelgroßen hexagonalen  Glitter in Silber und Blau. Der Auftrag ist problemlos und man muss nicht wirklich nach Glitter fischen. Er liegt auch flach an und mit Überlack versiegelt habe ich keine Unebenheiten bemerkt. Ich habe ihn über "OPI ... Eurso Euro" aufgetragen.


Hey!

I already presented you "Light It Up" (click here for the link), so I'm finally showing you the second polish of the collection.

"Skyline Blue" has a blue-tinted base and contains pink micro-glitter, small hexagonal glitter in blue and silver and middle-sized hexagonal glitter in blue and silber. It applies well, lays flat on the nails and I had enough on the brush without fishing for it. I applied it over "OPI ... Eurso Euro".









Das Produkt wurde mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Product was sent to me for reviewing purpose.

[in and out] Januar 2015.


Hey,

ich kann euch schon von Anfang an sagen: mein guter Vorsatz wurde nicht eingehalten, aber warum muss es auch so viele schöne Lacke geben? Urgs. Februar, ich hoffe, dass du günstiger für mich wirst.