Catrice - VISIONairy Kollektion - Greyhound to Nowhere


Hey,

"Greyhound to Nowhere" stammt aus der "VISIONairy" Kollektion, die einfach auf einmal da war. Man hatte schlichtweg dazu vergessen den Blogger Newsletter zu schicken (Ist ja nicht das erste Mal ... essence hatte es auch schon geschafft.), so dass wir alle ein wenig überrascht wurden.

"Greyhound to Nowhere" ist der einzige Lack aus der Kollektion, welcher matt trocknet. Absolut matt. Durch den feinen Schimmer wirkt der matte Effekt aber nicht langweilig und den Grauton würde ich als "steingrau" bezeichnen. Mit Überlack wird es zu "stahlgrau" und der Schimmer tritt noch stärker in Erscheinung. Eine dickere Schicht bzw. zwei dünne Schichten genügen, der Auftrag ist problemlos und er trocknet schnell. 


Hey,

"Greyhound to Nowhere" is part of the "VISIONairy" collection which hit the stores without a newsletter for bloggers in advance, so we got all a bit surprised by it. 

It's the only polish from the collection which dries matt. Because most grey matt polishes tend to be boring (at least in my humble opinion), I'm very glad that this one has a fine shimmer to make it more interesting. The grey is a "stone grey" and becomes darker with top coat and reminds me of a "steel grey". One thick or two thin coats are enough, the application is smooth and it dries fast. 




mit Überlack || with top coat

Kommentare

  1. Den Lack finde ich ja mal echt supergut gelungen :)

    AntwortenLöschen
  2. Der Lack ist wirklich sehr hübsch. :)
    Ich habe allerdings auf ihn verzichtet, weil ich Stone Cold von China Glaze besitze und mir ein Lack in diese Richtung reicht. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Ist auch alles an mir vorbeigegangen scheinbar^^
    In matt gefällt er mir aber außerordentlich gut!

    AntwortenLöschen
  4. Seeehr hübsch. Steht dir auch echt gut!

    AntwortenLöschen
  5. Mich hat er auch an Stone Cold erinnert, und da ich den super gerne mag, durfte der Catrice auch mit. Für den Dupe-Fall wäre der Preis ja völlig in Ordnung. Greyhound ist aber heller als Stone Cold. Wer nicht ganz so bekloppt ist wie ich, kommt mit einem von beiden auf jeden Fall aus. ^^ Da mir der Auftrag und die Trockenzeit von Greyhound to Nowhere auch gut gefallen, bleibt er in der Sammlung :D

    AntwortenLöschen