[Review] essence - rock out!! - Part II (Nagellacke: best pop, best female)


PR-Sample


Hey!
Heute kommt der zweite Teil der Produkte aus der "rock out!!" Kollektion, die mir essence geschickt hat. Leider sind es nur zwei Nagellacke geworden ... (ich teste doch so sehr viel lieber Lacke als Lipgloss, Haarpuder & Co., weil ich davon wenigstens Ahnung habe); aber man schaut ja einem geschenkten Gaul auch nicht ins Maul. ;) 
Hey!
Today I will show you the second part of the products from the "rock out!!" collection which I got for review purposes by essence. Unfortunately I only got two nail polishes (and I just like to test them more than a lipgloss or whatever) but well ... gifted is gifted. 
"best pop" ist ein knallpinker Lack mit goldenen und mehrfarbigen winzigen Flakies. In der Flasche sieht man den Goldanteil besser als auf den Nägeln. Im Laden hätte ich ihn wohl knallhart stehen gelassen, weil es nun einmal ein pinker Lack ist und bei so etwas bin ich immer kritisch. Die zwei nötigen Schichten ließen sich aber gut auftragen, trockneten zügig und mit dem Pinsel habe ich auch keine Probleme. 

"best pop" is a barbie pink with golden and multi-coloured tiny flakes. The gold is more visible in the bottle than on my nails. Actually it's a colour that I wouldn't have bought on my own but well ... it's pink and it needs a lot to make me buy pink. ;) Two coats are nescessary but they apply well and dry soon; the brush is good as well. 



"best female" hingegen ist ... naja ein Reinfall. Farblich ist es ein lilafarbener Lack mit goldenen Flakies, die auch ein wenig changieren. So weit, so gut - könnte man meinen. Leider ist er unheimlich sheer! Nach vier einzelnen Schichten deckt er halbwegs anständig (s. Zeigefinger), nach zwei Schichten ist er noch sehr durchsichtig (s. Ringfinger). Auf dem Mittelfinger habe ich eine Schicht über "purple" von Beauty Women und beim kleinen Finger habe ich zwei Schichten über "purple" aufgetragen. Die zähe Konsistenz macht den Auftrag unheimlich schwierig und er trocknet eher lala (deswegen habe ich mir auch auf dem Ringfinger wieder ein wenig von der ersten Schicht aufgerissen). Hätte man ihn deckender gemacht und ein wenig flüssiger in der Konsistenz, so hätte er ein guter Lack werden können. 

"best female" is well ... a fail. It has a purple-coloured base which contains golden flakes which changes a bit. Unfortunately it's very sheer and only more or less opaque after four (!) coats on it's own (forefinger) and not opaque at all after two coats (ring finger). I've applied one coat over "purple" by Beauty Women on my middle finger and two coats over "purple" on my little finger. The formula is awful because it's really globby and a mess to apply. The drying time isn't very good as well (which is why I have a visible spot on my ring finger where I dragged off a part of the first coat when applying the second). If the polish would have been more opaque on it's own, and got a better formula, it could have been a lovely polish. 


Die Produkte wurden mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Products were sent to me for reviewing purposes.

1 Kommentar

  1. Sei doch froh, dass du nicht mehr von den Lacken bekommen hast. Die sollen ja (bis auf den Pinken) alle so furchtbar schlecht decken. (Und das Haarpuder war doch lustig.) :D

    AntwortenLöschen