[Kerzen] bubble and geek - this is halloween


Hey!

Der Herbst hält wieder Einzug und ich fange an wieder Duftkerzen bzw. Tarts zu nutzen. Vor einiger Zeit bin ich auf den etsy store "bubble and geek" gestoßen, welcher Duftkerzen sowie Tarts anbietet. Und zwar mit Düften, die nach Dingen benannt wurden, und damit daran erinnern sollen, die das Herz eines jeden Fans höher schlagen lässt. So gibt es u.a. "King In The North", "Butterbeer", ... - der Clue: hier nutzt man Wachs von Sojabohnen (nur US Bohnen) und die Kerzen werden von Hand gegossen. 




Ich habe mich damals für zwei Tarts entschieden. Zum Einen "this is halloween", welchen ich euch heute vorstellen möchte, weil er einfach passend zum Herbst ist, und zum Anderen "sweet roll", weil ich ein Fan der TES Spiele bin. ("Let me guess, someone stole your sweet roll?" ;-) )

Jedes Tart wiegt zwischen 76 und 85g und ist aufgeteilt in sechs Würfel. Zum Vergleich: ein Yankee Candle Tart wiegt rund 22g.

Kostenpunkt (ohne Versand): ~3,60 Euro. 

Für uns Europäer ist die Bestellung von Tarts schlichtweg am besten, weil hier der Versand am geringsten ist. (Eine große Kerze kostet 20 Euro im Versand, die Kerze selbst aber nur knappe 10 Euro.) 

Ich habe insgesamt für zwei Tarts mit Versand knapp 18 Euro (23 US Dollar) bezahlt. 








So ein Würfel genügt vollkommen (meine ~25m² waren danach gut beduftet und ein wenig später dann auch die komplette Wohnung), welcher sehr schnell schmilzt und gleich seinen Duft verbreitet.
 
Kalt riecht "this is halloween" schon einmal sehr stark, wenn gleich ich nicht beschreiben kann. Irgendwie nach Kürbis, aber irgendwie auch nicht. :) (Macht Sinn, ich weiß.) Warm riecht er nach ... Kürbis, nach Karamell, nach Vanille und einem weiteren Duft, welchen ich nicht wirklich festhalten kann, aber könnte Zucker sein. Nach mehrmaligem Abbrennen riech ich auch noch Muskatnuss, Zimt und Nelken heraus; also würzige, starke Komponenten. Cathy, die Eigentümerin des "bubble and geek" Shops beschreibt den Duft mit: "candy corn, pumpkin pie, caramel apples, apple pie, and chocolate candy bars" (Candy Corn, Kürbiskuchen, karamellisierte Äpfel, Apfelkuchen und Schokoladenriegel). Von den Äpfeln bemerke ich wirklich nichts, genauso wenig wie von der Schokolade, aber Kürbis und Karamell sind definitiv wahrnehmbar. Wie Candy Corn riechen soll, weiß ich ehrlich gesagt gar nicht, so dass es der Duft von Zucker sein könnte.




Wenn der Tart wieder kalt wird, so härtet er irgendwie ein wenig amüsant aus ... die Form erinnert mich an einen Kürbis, wenn man von oben drauf schaut. ;) 

Übrigens riecht der Duft kalt, wenn man ihn einmal abgebrannt hat, noch lange nach, so dass meine Wohnung nun wunderbar nach Kürbis und weiteren Gewürzen riecht. :)

Keine Kommentare