[preview] essie - Oktoberfest 2014


Hej!

Ich gestehe: als Nordlicht lässt mich das Oktoberfest kalt (obwohl es hier auch "Oktoberfeste" gibt). Trotzdem hat sich essie dem Thema zum ersten Mal angenommen und eine Kollektion zusammen gestellt.
"Entstanden ist eine exklusive Oktoberfest-Kollektion, die aus sechs stylischen Nagellack-Nuancen besteht, welche passend zu eigens von der Designerin des Trachten-Labels „Schatzi“, Katharina Lukacs, kreierten Dirndl entwickelt wurden.
Absolute It-Shade der Kollektion ist die pinke schatzi-Nuance – natürlich perfekt abgestimmt auf das pinke „Schatzi“ Dirndl!"
 Quelle

Im Handel erhältlich ab: 
(Wenn ich das richtig verstehe.)
Ende August/Anfang September




von links nach rechts: vices versa, sitting pretty, schatzi, really red, i pink i can, chills & thrills


*** *** ***
Drei Lacke aus der diesjährigen "Neon" Kollektion, "really red" gibt es im Standardsortiment und "i pink i can" stammt aus der Brustkrebskollektion (zumindestens für die US-Kollektion). So wirklich innovativ find ich das ja nun nicht. (Da find ich bald die Interpretation von essence spannender.)

Nachtrag: diverse Mädels haben auch Instagram gezeigt, dass "schatzi" schlichtweg "pink happy" (US Brustkrebskollektion) ist und der "i pink i can" dem "romper room" ähnelt (nur kräftiger). 



Bildrechte liegen bei essie

Kommentare

  1. Some of these look quite nice :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. But four of them are just re-launched shades. :/

      Löschen
  2. Uh das ist jetzt wirklich nicht so prickelnd.. Chills&Thrills gefällt mir zwar gut und ärgert mich dass ich ihn nicht gekauft hatte (von daher -yeaaaah) aber sonst.. Schatzi muss ich mir kaufen, allein weil Schatzi auf dem Fläschchen steht :D und von I pink I can muss ich mir erstmal Swatches anschauen. Da ist die Herbstkollektion doch um einiges spannender.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir fehlt komplett die Begeisterung für diese Kollektion von essie, aber ich mochte schon die Neonkollektion nicht wirklich. Und auf den "schatzi" sowie "i pink i can" kann ich auch verzichten, da pink und rosa. :D

      Die Herbstkollektion find ich - genauso wie die Winterkollektion - leider genauso unspannend. (Naja Geld gespart.)

      Löschen
  3. Hm, also mich enttäuscht das auch etwas, hatte die schon bei Douglas gesehen udn mich gewundert, warum da so bereits bekannte Farben drin waren... Schade eigentlich, da hätte man mehr draus machen können!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man hätte so viel mehr draus machen können! (Dies ist mir selbst als Nordlicht bewusst. ;) ) Vielleicht nächstes Jahr, wenn essie sich für eine weitere Oktoberfest Kollektion entscheiden sollte.

      Löschen
  4. Ich bin auch ziemlich enttäuscht, aber habe so etwas schon erwartet, da diese Kollektion ja vermutlich in den USA nicht erscheinen wird und ich mir schon dachte, dass hier nicht extra neue Farben erscheinen werden... Mich interessiert keiner der Lacke.

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja wenn man aber solche Kollektion auf den Markt bringt, dann sollte man es einfach mal mit neuen Farben probieren (oder meinetwegen typische US Farben nehmen) statt die Reste alter Kollektionen zu nehmen.

      Löschen
  5. Schatzi ist auch eine alte Farbe. Hab die Kollektion am Samstag im Douglas gesehen und man hat gesehen das der Name oben nur überklebt war. Welcher Lack es mal war konnte ich nicht genau entziffern und abpulen wollte ich nicht. Aber sieht aus nach watermelon oder style hunter(wobei er etwas heller ist)
    lg jonna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut zu wissen, danke! :)

      Spontan hätte ich ja auch an "watermelon" gedacht oder an die dunkleren Töne aus der Brustkrebs Kollektion vom letzten Jahr, aber da war ich mir nicht sicher.

      Anscheinend muss ich mal zu Douglas die Woche.

      Löschen
  6. Ich habe heute Swatches der gesamten Kollektion gezeigt und mich in "schatzi" und "i pink i can" verliebt <3

    Übrigens ist watermelon deutlich roter und schatzi geht mehr ins rosa :)

    AntwortenLöschen