[Nail Art] essence - "yes, we pop" Maniküren


PR-Sample


Hey!

Ich hatte euch ja versprochen euch einige Maniküren zu zeigen, die man u.a. mit den Nail Art Produkten (und Nagellacken) aus der "yes, we pop" Kollektion von essence zaubern kann. 


Aufgrund der vielen Bilder geht es nach dem "Read More" weiter. :)


[Kauftipp] Alessandro bei brands4friends





Start: Sonntag, 31. August 2014 - 09:00 Uhr.

Ende: Mittwoch, 03. September 2014

Wer noch nicht brands4friends Kunde ist, der kann hier registrieren: Klick mich!

[Review] essence - yes, we pop - Part II (Nail Art Produkte: Nagelfolien, Nieten & Studs, Pigmente & Glitzer, Dotting Tool/Pinsel)


 PR-Sample

Hey!

Ich hatte euch ja neulich schon Teil 1 gezeigt, in welchem ich euch die Nagellacke gezeigt habe, die mir essence netterweise zu geschickt hat. Heute kommt Teil 2 mit den Produkten für jede Art von Nageldesign.




[Review] Labello - Lip Butter - Blueberry Blush


PR-Sample


Hey,

mir flatterte vor einiger Zeit ein Brief mit der Lip Butter "Blueberry Blush" aus dem Hause Labello in den Briefkasten. Lange Zeit (Im Hochsommer nutze ich keine Lippenpflege. Meine Lippen sind nur im Winter pflegebedürftig.) lag sie unbeachtet auf dem Drucker. Neulich hab ich mich mal dem Trauerspiel gewidmet, um sie zu testen. Vielen Dank an das Social Media/Blogger Team von Rossmann an dieser Stelle!




Vorweg: sie ist nicht DIE Lippenpflege für mich.

Warum? Der Geruch. Er ist unheimlich stark (durch die geschlossene Verpackung riechbar) und ist einfach nur ... künstlich süß. Eigentlich ist mein Geruchssinn eher mindermäßig vorhanden, aber den Duft hab ich dann doch wahrnehmen können. Man ahnt ein wenig die Blaubeere im Duft heraus, aber für mich ist die Lippenpflege einfach nur penetrant süß und künstlich, so dass mir persönlich schlecht wird. 



Farblich ist es in der Dose eine roséfarbene Creme, aber auf den Lippen wirkt sie farblos (zumindest bei mir, daher hab ich auch kein Foto davon gemacht, weil man nichts sieht). Die Oberfläche ist glatt und sieht wachsartig aus (meine Kamera verweigerte damit den Dienst, daher gibt es nur ein Foto mit Fingerabdruck). Auf den Lippen ist sie sehr klebrig und reichhaltig - wer trockene Lippen hat, der dürfte damit wohl glücklich werden, aber meine Lippen sind im Frühling bis Herbst wirklich problemlos und pflegeleicht. Aber die "Blueberry Blush" wäre für mich wohl auch im Winter zu reichhaltig, befürchte ich. 

Mittlerweile lebt die Lippenpflege bei meiner Mutter, die den Duft mag und auch eher trockene Lippen hat als ich. Sie hatte auch schon die Variante mit der Macadamia und fand sie toll, so dass sie sich sehr über die "Blueberry Blush" Ausgabe in zweifacher Ausführung (siehe die zweite Dose aus der "Schön für mich" Box vom August) gefreut hat.


*** *** ***

Für mich ist schon der Geruch ein k.o-Kriterium, aber für alle, die mit einem süßen Duft für die Lippenpflege leben können, sollte dies kein Hindernis sein. Besonders nicht für die, die sehr trockene Lippen haben und die Feuchtigkeit benötigen. 



Das Produkt wurde mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Product was sent to me for reviewing purpose.

[preview] essie - Oktoberfest 2014


Hej!

Ich gestehe: als Nordlicht lässt mich das Oktoberfest kalt (obwohl es hier auch "Oktoberfeste" gibt). Trotzdem hat sich essie dem Thema zum ersten Mal angenommen und eine Kollektion zusammen gestellt.
"Entstanden ist eine exklusive Oktoberfest-Kollektion, die aus sechs stylischen Nagellack-Nuancen besteht, welche passend zu eigens von der Designerin des Trachten-Labels „Schatzi“, Katharina Lukacs, kreierten Dirndl entwickelt wurden.
Absolute It-Shade der Kollektion ist die pinke schatzi-Nuance – natürlich perfekt abgestimmt auf das pinke „Schatzi“ Dirndl!"
 Quelle

Im Handel erhältlich ab: 
(Wenn ich das richtig verstehe.)
Ende August/Anfang September




von links nach rechts: vices versa, sitting pretty, schatzi, really red, i pink i can, chills & thrills


*** *** ***
Drei Lacke aus der diesjährigen "Neon" Kollektion, "really red" gibt es im Standardsortiment und "i pink i can" stammt aus der Brustkrebskollektion (zumindestens für die US-Kollektion). So wirklich innovativ find ich das ja nun nicht. (Da find ich bald die Interpretation von essence spannender.)

Nachtrag: diverse Mädels haben auch Instagram gezeigt, dass "schatzi" schlichtweg "pink happy" (US Brustkrebskollektion) ist und der "i pink i can" dem "romper room" ähnelt (nur kräftiger). 



Bildrechte liegen bei essie

F.U.N. Lacquer - New Year 2014 collection - Clover (Old)


Hey!

Wir haben schon über die Hälfte des Jahres geschafft (in knapp 4 Monaten ist schon Weihnachten) und der Herbst hält so langsam Einzug (Temperaturschock für mich, da ich aus meinem 30°C warmen Urlaub kam.), so dass ich euch heute den passenden Lack zeige (auch wenn er Part der Neujahrskollektion war). 

"Clover" ("Klee) ist ein karamellbrauner Holo mit grünem Schimmer und einem Blau-Violetten duochromen Effekt. Meine Kamera war unwillig den duochromen Effekt einzufangen, aber dafür sieht man den Holo-Effekt und den grünen Schimmer gut wie ich finde. Zwei Schichten, die sich leicht auftragen lassen (trotz dem kleinen Pinsel der Mini-Flasche) und auch zügig trocknen, genügen für ein deckendes Ergebnis. 



Hey!

In ~4 months it's Christmas (time is running) and the autumn starts to show himself (What a shock it was for me! I had wonderful 30°C and sunshine for my summer vacation!), so I'm showing you a colour which is just perfect for the upcoming autumn (although it is from a New Year collection). 

"Clover" is a caramel brown holo with green shimmer and a blue/violett duochrome effect. The camera ate the duochrome effect but it managed to caught the holo and the shimmer quite well. Two coats which are pretty much self-applying and will dry fast. The brush is small (I've the mini version of "Clover".) but I haven't had any problems with it.







[Review] essence - yes, we pop - Part I (Nagellacke: bubble gum; grab this hype; hello hipsters; have fun)


Hey! 

Ich habe von Cosnova ein hübsches Päckchen mit Produkten der kommenden "yes, we pop!" Kollektion von essence erhalten. Heute werde ich euch den ersten Teil, nämlich speziell nur die Nagellacke, zeigen und der zweite Teil wird zeitnah folgen, da er die Produkte für Nail Art & Co. enthält - hier fehlen mir gerade einfach die Ideen bzw. teilweise auch die Nagellänge (Wer mir auf Instagram folgt, der wird gesehen haben was meinem Nagel passiert ist, so dass jetzt alle radikal gekürzt wurden.).

Wer Vergleiche mit anderen Lacken sehen möchte, der schreibt mir am besten den Vergleichslack in einem Kommentar. Ich schaue dann, ob ich die Farbe besitze und schreibe später einen einzelnen Post über mögliche Farbzwillinge.

PS: Alle Produkte sind - laut essence - auch für die Gelmaniküre mit den Produkten aus der eigenen Reihe von essence verwendbar. Ich habe Naturnägel und kann daher dazu keine Aussagen treffen.


Hey gals!

I'm one of the lucky bloggers who got a parcel from Cosnova with the products of the upcoming "yes, we pop!" collection by essence. I will show you the first part, the nail polishes, today and the second part, the nail art products, later when I have some ideas how to use the products (and when I have longer nails; my readers who're following me on Instagram have seen what happened with my nail, so I cut the nails very short). 

If you want to see a comparison between various colours: write me the polishes in a comment, I will look if I have it in my stash and write a single post about possible dupes later.

PS: According to essence you can use all the products for gel nails (created with products of the own product range for gel manicure nails by essence) as well. I can't say anything about it because I don't have gel nails.





Beauty Women - Ruby


Hej!

Von Beauty Women hatte ich euch schon lang nichts mehr gezeigt, so dass es dieses Mal den etwas älteren "Ruby" zu sehen gibt. Ihn gibt/gab es für 1 Euro bei T€DI und ich bereu den Kauf nicht, weil er ein wunderschönes dunkles Rot ist!

"Ruby" ist - farblich passend - ein dunkles Rot mit goldenem Schimmer. Sehr passend für einen Rubin wie ich finde. ;) Der Auftrag war angenehm einfach - zwei Schichten und er deckt perfekt, trocknet gut und zügig und der Pinsel ist für einen 1 Euro Lack sehr gut geschnitten.


Hey gals!

"Ruby" is one of these 1 Euro nail polishes that you can buy here at T€DI (something like Poundland). It's a dark red with golden shimmer which is quite fitting for a ruby (and very beautiful) if you ask me. ;) The application was nice - two layers, good drying time and the brush is good - for an 1 Euro polish - as well. No complains from my side.






 

Priti NYC - Stemless Gentian


Hey Ladies!

Ich hatte euch den guten "Stemless Gentian" zwar schon hier und hier gezeigt, aber: der eine Beitrag war nur für "Lacke in Farbe ... und bunt!" und ich hab meine Handpose/Fotografierfähigkeit mittlerweile verbessert (wenn ich mir den ersten Post so anseh).


"Stemless Gentian" ist ein Farbmischling aus Blau und Violett, also ein sogenannter Blurple (blue + purple). Im Schatten wirkt er beinahe Schwarz und in der Sonne sehr Violett. Im normalen Tageslicht kommt der Blurpleton eher zum tragen. Zwei Schichten, die sehr schnell trocknen. Der Auftrag war in Ordnung (der Pinsel ist echt nicht für mein Nagelbett geeignet). Ich zeige ihn euch aber hauptsächlich zum dritten Mal, weil: der Lack benötigt keinen Überlack, weil er von sich aus verdammt glänzend ist!


Hey gals!

I have showed you "Stemless Gentian" by Priti NYC before but 'the third time is the charm'. ;) 

Colour-wise it's a blurple which looks quite like black in shadows, more like a true purple with sunlight and like a purple with a hint of blue during daylight. It's absolutely glossy without a top coat! Two layers and it's opaque. The application is good (I don't like the brush) and the drying time is wonderful as well.




 

[Review] Max Factor - Clumpy Defy Extensions False Lash Effect Mascara


Hej!

Ich hatte euch ja schon am Sonntag angekündigt, dass ich euch die "Clumpy Defy Extensions False Flash Effect" Mascara (nachfolgend: Mascara) von Max Factor näher zeigen möchte. Ich habe sie via Rossmann zum testen bekommen und bin immer noch sehr glücklich darüber! Vielen Dank an das Social Media/Blogger Team von Rossmann an dieser Stelle! :)
 



Im Einzelhandel kostet sie zwischen 11,45 Euro und 12,95 Euro (kommt auf den Laden an). Also relativ viel Geld für eine Wimperntusche. (Meine bisherigen waren von kiko, die um die 4 Euro kosten.) Ob das Geld gerechtfertigt ist? In meinen Augen: ja. Wenn die beiden Tuben leer sind, dann würde ich sie mir neu kaufen.

Die Mascara gibt es nur in der Farbe "Schwarz" (ich habe aber schon vor langer Zeit aufgehört mir braune Wimperntuschen zu kaufen, weil bei meinen blonden Wimpern sowieso alles gleich dunkel aussah) und enthält 13,1ml, die man innerhalb von 6 Monaten nach Anbruch verbrauchen sollte.



Es ist ein Silikonbürstchen (eigentlich mag ich die gar nicht) mit ganz vielen kleinen Borsten. Sie ist - wie man sieht - am leicht gebogen, so dass man den oberen Wimpernkranz gut tuschen kann. Es ist die erste Mascara, wo ich keine übernötige Farbe abstreichen muss, weil sie die genau richtige Menge abgibt. 

Die Bürste kämmt die Wimpern gut durch und ich habe keine Fliegenbeinchen bisher bekommen. Zudem - was für mich persönlich noch wichtiger ist - hält die Wimperntusche auf meinen Wimpern! Bei der kiko ("Volumeyes+ active mascara") funktionierte dies nur im Herbst/Winter/kühlem Frühling - jetzt im Sommer hat sie sich auch immer unter dem Augen abgesetzt und mir leichte Pandaaugen verpasst. Noch schlimmer ist es mit der "2000 Calorie" Mascara von Max Factor - die macht wirklich tolle getuschte Wimpern, aber ich habe nach 3 - 4 Stunden den ersten schwarzen Rand. Unschön.





Wie ihr seht: das Ausgangsmaterial, was sich bei mir Wimpern schimpft, ist eher miserabel. (Ich sag euch, meine Brüder haben die schönsten Wimpern überhaupt! Lang, dunkel und voll.)








Wie man sieht: die Wimpern sind sichtbar. ;) Natürlich ist es kein "falscher Wimperneffekt", welcher versprochen wird, aber für solchen Effekt müsste man wahrscheinlich von Natur aus gute und volle Wimpern haben oder sich gleich Kunstwimpern anbringen. Ich habe die Wimpern zweimal getuscht und für den Alltag bin ich absolut zufrieden mit dem Ergebnis. 


*** *** ***

Für mich persönlich ist die Mascara wie ein Hauptgewinn. Ich habe sichtbare Wimpern (glaubt mir, ohne Mascara wirkt es als hätte ich keine Wimpern) und die Tusche bleibt auch auf den Wimpern und setzt sich nirgendwo ab. Zudem trocknet sie zügig an und verschmiert damit nicht.

Butter London - Bossy Boots


Hey!

Um frisch in den Montag zu starten gibt es heute einen meiner Butter London Lacke. Ich habe mir in der letzten Zeit immer wieder durch verschiedene Aktionen gekauft, aber sie bisher nicht wirklich getragen (geschweige denn gezeigt). Den Anfang macht deswegen "bossy boots"; der Term "bossy boots" beschreibt übrigens eine Person, die immer anderen Personen sagt was sie tun und machen sollen, so dass es die mittlerweile nervt - es ist die unhöfliche Art und Weise wen so zu nennen. Aber nutzt den Begriff aber relativ häufig für Kinder, die so sind.


Butter London beschreibt den Lack als "helles, deckendes Pistaziengrün" und dem würde ich mich so gerne anschließen. Es ist definitiv ein heller Pistanzienton mit gelben Unterton. (Wie man sieht steht mir die Farbe nicht, da meine Hände unnatürlich gerötet wirken.) Und obwohl er so pastellig wirkt, in der Flasche bald noch mehr als auf den Nägeln, so ließ er sich problemlos in zwei Schichten auftragen. Der Pinsel ist sehr schmal und lang - per se nicht mein Lieblingspinsel (und ich möchte gar nicht wissen wie es ist mit dem Pinsel an Farbreste zu kommen, wenn die Flasche mal leer werden sollte), aber man kann mit ihm arbeiten. Die Trockenzeit war auch in Ordnung, aber ich habe nach knapp 10 Minuten sowieso einen schnelltrockenden Überlack benutzt (wenn gleich die Oberfläche berührungsfest war).


Hey gals!

For non-English/American/Australians: a "bossy boot" is someone who always tells people what to do in a manner that's annoying. It's an impolite way to say it but quite often used for kids. (I have heard it as least more often when someone described a child at the playground.)

Butter London describes the polish as "light, opaque pistachio green" and I would sign it like this with the adding that it has yellow undertones. (As you can see: it doesn't suit me well since I've got lobster hands.) It applies well in two layers on the nails (maybe three if you have super long nails). The brush is long and thin - tbh: not my favourite kind of brush and I don't want to think about the "How to get at the polish if the bottle is nearly empty?" with such a brush. The drying time was okay as well but I have used an fast-drying top coat after ten minutes (but it was touchable before I used the top coat). 





[ausgepackt] Rossmann - Schön für mich Box - August 2014


Hallo! 

Das Leid einer Bloggerin: bei Rossmann gewesen zu sein und erst danach daheim den Briefkasten kontrollieren, um festzustellen, dass die "Schön für mich" Box (August) abholbar ist. (Dazu muss gesagt werden: es ist unvorstellbar schwül und drückend an dem Tag gewesen ... ich komm mit solch feucht-warmer Hitze gar nicht klar.)









Auf jeden Fall habe ich sie jetzt und wer sich nicht spoilern lassen möchte, der überspringt einfach den kompletten Post. Alle anderen drücken auf den "Read More" Link. ;-)

[blue friday] essence - aquatrix trend edition - under water love (the ocean sand)


Hey!

Ich möchte für die Allgemeinheit festhalten: Gott sei Dank ist Wochenende! 

Und da Freitag ist, ist heute wieder ein "blue friday" auf meinen Nägeln. Dieses Mal mit "under water love" aus der neuen Kollektion von essence. Ida hat ihn auch heute auf den Nägeln und behauptet standfest, dass er ihr bei mir besser gefällt. Dabei find ich ihn auf ihren Nägeln auch sehr hübsch! Wie seht ihr das so?

Vorhin hatte ich euch ja schon "under the sea" aus der Kollektion gezeigt gehabt. Die komplette Kollektion gibt es bei "nail polish and other goodies".


"under water love" ist der Sandlack aus der Kollektion, welcher aus einer dunkelblauen Basis besteht, in welcher Schimmer schwimmt, welcher grünlich und türkisfarben schimmert (als Sandlack) und glitzert (mit Überlack). De facto ist es eigentlich ein Lack, welcher in einer Schicht auskommt, aber ich habe - wie immer - zwei Schichten aufgetragen, auch um den Sandeffekt ein wenig zu verstärken. Dieser ist nämlich nicht sonderlich stark ausgeprägt (in den Haaren & Co. bleibt ihr also weniger hängen). Der Auftrag war angenehm und gut möglich, aber die Trockenzeit hat sich ein wenig hingezogen, was ich bisschen nervig fand, weil ich wollte zu Bett. ;) (Hab deswegen auch auf dem Daumen keinen Sandeffekt sondern eher einen Suede-Effekt dank dem Bettzeug.)


Mit Überlack find ich den Lack ja definitiv traumhaft. Noch besser als ohne Überlack. Hab übrigens zwei Schichten "gel-look topcoat" von essence aufgetragen, weil er sich zum "füttern" von Sandlacken immer gut macht.

Und wie findet ihr ihn? Würdet ihr ihn jagen gehen (definitiv jagen, da es nur 2 Flaschen pro Flasche im Display gibt)? 


Preis: 1,95 Euro / 10ml








essence - aquatrix trend edition - under the sea (the holo)


under the sea
under the sea
darling it's better
down where it's wetter
take it from me

up on the shore they work all day
out in the sun they slave away
while we devotin'
full time to floatin'
under the sea





Ich konnte dem nicht widerstehen bei dem Namen vom Lack. ;-) 

"under the sea" stammt aus der neuen "aquatrix" Kollektion von essence, welche zurzeit gerade in die Läden kommt bzw. frisch angekommen ist. In der ganzen Kollektion sind sechs Lacke enthalten mit verschiedenen Effekten, ich habe mich für den Holo sowie den Sandlack entschieden, weil es sonst nur noch "the sparkle" (ein Fuchsia mit Schimmer) gab und der Rest war schon weg! :-O

Farblich ist "under the sea" ein Mischmasch aus Grau-Blau-Grün - je nach Licht wirkt mal das Grün stärker vor, mal das Blau und mal das Grau. Er benötigt zwei dünne Schichten, um deckend zu sein, welche sich gut auftragen lassen. Hier wird auch kein spezieller Unterlack benötigt, so dass der Auftrag wirklich angenehm ist. Der Pinsel ist schmal und gerade geschnitten, man kann mit ihm arbeiten. Die Konsistenz ist typisch für einen Holo; also eher so ein Mittelmaß zwischen flüssig und zäh mit der Tendenz zur flüssigen Konsistenz. Er läuft aber nicht davon! Trocknen tut er auch schnell.

Preis: 1,95 Euro / 10ml

PS: meine Kamera frisst den Holo (er ist nämlich wirklich stärker; natürlich kein Dance Legend, aber sehr gut für einen Drogerielack) und meine Spiegelreflex liegt im Schließfach auf Arbeit, weil ich was testen musste, so dass ich keine Bilder mit der aufnehmen konnte (und sie ist besser für Holos).



Hey!

"under the sea" (And I'm not sorry for the lyrics!) is part of essence's latest limited collection: "aquatrix". Colour-wise it's a mix of grey-blue-green ... it depends on the light if the grey, the blue or the green appears to be more visible. Two layers which apply well and dry very fast. No special base coat needed. The brush is small and straight but good to work with. The formula is somewhere between liquid and thick with the tendency to be more liquid but it's good to work with.

Price (in Germany): 1.95 Euro / 10ml

PS: my camera dislikes holos. The effect is stronger than the photos make it look like. It isn't a Dance Legend but a good Holo for a drugstore polish. My SLR is - unfortunately - in my spin at work, so I couldn't take photos with that one (it's nicer to holos).







UP Colors - Azul Disco


Hey!

"Azul Disco" ist einer der Lacke, die ich mir damals via ebay in einem Set ersteigert habe. Von der Marke UP Colors habe ich vorher noch nie gehört gehabt, aber sie scheint aus Brasilien zu stammen, wenn die Angaben, die ich via Google finde, stimmen. 

Farblich ein angegrautes Blau mit schwachem scattered Holo-Effekt. Zudem hat meine Kamera den letzten Rest vom Holo gefressen. Ich hatte ehrlich gesagt auf einen stärkeren Effekt gehofft, weil es danach in der Flasche mit der Taschenlampen-App aussah. Um deckend zu sein, braucht man leider doch schon drei Schichten, die sich schwierig auftragen lassen (die ersten beiden Schichten werden unglaublich ungleichmäßig und fleckig) und auch langsam trocknen. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob es nicht einfach an der Schwüle liegt, dass er mies trocknet. 

PS: er stinkt ein wenig arg. 



Hey!

"Azul Disco" is a polish from the Brazilian (if Google says the truth) brand "UP Colors". To be honest: I never heard of the brand before but I never been to Brazil as well, so I don't know which brands are typical (and easy) to buy there. 

Colour-wise it's a blue with a hint of grey and a weak scattered holo effect. My camera ate the last bit of the holo effect, so it looks quite dull at my photos. To be honest: I have hoped for a stronger effect because it looked quite like a good holo when I used my electric torch (an app). It needs three layers to be opaque, the application is quite difficult (the first two patches are so uneven) and it needs long to dry. Although I don't know if the humid hot weather causes the slow drying time since heat can have quite an effect on such things.
 
PS: it smells badly.

 





W7 Cosmetics - Lava Flow (No. 97)


Hey!

Manchmal, aber auch nur manchmal, muss man Mut zur Hässlichkeit beweisen. (Und Fehlkäufe einmal zeigen und dann ganz schnell wieder verdrängen bzw. auch loswerden.) "Lava Flow" von W7 Cosmetics ist nämlich so ein Fall. Ich habe mir vor langer Zeit den Lack gekauft, weil er ja irgendwie cool aussah und diesen "Sandwich Look" versprach. Also habe ich ihn blind gekauft. (Jeder macht Fehler.)

Farblich ist es ein semi-sheeres milchiges Weiß als Basis, welches dann mit rotem und schwarzem Glitzer in verschiedenen Größen angereichert wurde. Durch das milchige Weiß wird das Rot rosaner und das Schwarz gräulich - jede Schicht verstärkt diesen Effekt und lässt damit diesen "Sandwich Look" entstehen. Wenn da nicht die Tatsache wäre, dass der Lack einfach viel zu viel Glitter enthält (das wirkt extrem unruhig) und man wahrscheinlich 2 - 4 Schichten, je nach Dicke pro Schicht, benötigt, um ein deckendes Ergebnis zu bekommen. Ich habe ihn also mit zwei Schichten über eine Schicht "blanc" gelayert und fand es schon sehr unruhig und anstrengend für die Augen. Auftragen lässt der relativ flüssige Lack gut, aber die Trockenzeit zieht sich dafür leider sehr hin (fast ne Stunde für die beiden Schichten).


Prinzipiell scheint W7 Cosmetics (bekommt ihr u.a. via kosmetik4less) interessante Farben zu haben, aber mit "Lava Flow" hab ich mich eher in den Sand gesetzt.



Hey gals!

Sometimes I found polishes in my stash where I'm just thinking "Why have I bought this one?" nowadays. "Lava Flow" by W7 Cosmetics is one of such polishes. 

It's a milky semi-sheer white base that's filled with various sized red and black glitter. Due the semi-sheerness the so-called "sandwich look" effect happens. Well, I have layered two coats above one coat of "blanc" (essie) but I think you might need between two and four layers (depending on the thickness of each) to reach an more or less opaque finish. Unfortunately it would mean that you'll wait for ... well, practially you would wait for hours because the drying time is awful and even these two layers took nearly an hour to dry, so dents & co won't happy anymore. 

To sum up: W7 Cosmetics seems to have nice colours in their range but I got a big flow with "Lava Flow". 






Catrice - Metallure Kollektion - Metalfusion (No. C05) (+ Farbvergleich mit "over the edge")


Hey!

Es geht gleich weiter mit dem zweiten Lack aus der "Metallure" Kollektion, welchen ich mir ausgesucht habe (ansonsten vergesse ich es nur ihn euch zu zeigen). :)

Farblich ist "Metalfusion" ein Stahlgrau. In der Flasche sieht man wellenförmig silberne Streifen, aber von dem Silber sieht man auf dem Nagel selbst nichts. Per se schon in einer Schicht deckend, aber dann wirkt der Lack deutlich heller als wenn man ihn in zwei Schichten zeigt. Er neigt nicht ganz zur Streifigkeit wie "Metalight" und trocknet auch im Allgemeinen schneller. Der Pinsel ist immer noch von bescheidener Natur, aber ansonsten lässt sich der Lack gut auftragen. 


Preis: 2,75 Euro


Der einzige Ton, welchen ich besitze, der "Metalfusion" ähnlich ist, ist "over the edge" von essie. Wenn gleich "over the edge" deutlich dunkler ist und eher in Richtung "gunmetal grey", fast Schwarz, geht.

PS: das erste Foto zeigt den Vergleich zwischen einer Schicht und zwei Schichten "Metalfusion", die anderen Fotos sind immer mit zwei Schichten aufgenommen worden. Das letzte Foto ist der Farbvergleich. 



Hey!

I have presented you already "Metalight" and I will just continue with the second polish from the collection now before I forget it. (I know myself.) :)

Colour-wise it's a steel-grey. Opaque with one coat but it looks more interesting with two layers - at least that's my humble opinion. It has visible brush strokes but they aren't as strong as the ones in "Metalight". The brush is a fail as well but the formula is fine and the polish dries quite well and quick.


Price (in Germany): 2.75 Euro

The only polish, which I own, that looks like "Metalfusion" is "over the edge" (sometimes named "over the top" in the US as well) by essie although the essie is darker and more a gun-metal grey, nearly black.

PS: the first photo shows the comparison between "Metalfusion" in one layer and two layers. The other photos are showing the polish with two layers and the last photo shows the comparison between the essie and the Catrice.