[Lacke in Farbe ... und bunt] Where's my Miami beach?


Hej!

Für diese Woche, als es hieß bei "Lacke in Farbe ... und bunt" Türkis, habe ich mir einen guten alten Bekannten geschnappt. Nämlich "where's my chauffeur?", welcher für mich ein erstklassiges Türkis ist. 

"where's my chauffeur?" ist je nach Licht mal mehr grünlich und mal bläulich. Ich fand es damals relativ amüsant, dass essie solche Farbe für die Winterkollektion aufgenommen hat, da es für mich definitiv ein Sommerton ist. Das größte Manko des Lackes ist: die flüssige Konsistenz, die für einen schlierenhaften Auftrag gesorgt hat. Nach drei Schichten war er dann deckend und hat dafür lange gebraucht zum trocken. :-(


Da ich noch nie zuvor "Saran Wrap Nails" gestaltet habe, habe ich mich einfach mal an diese Art von Maniküre gesetzt und muss sagen: gerne wieder! Sehr einfach, nicht einmal halbwegs so aufwendig zu reinigen wie ein Gradiant/Stamping und einzigartig ist es auch. Ich kann es mir auch interessant vorstellen, wenn man mehr als nur eine Farbe dafür nutzt. Bei mir wurde es dann aber nur "miami beach" aus der neuen Rival de Loop Young Reihe. Dunkles, kräftiges Königsblau.



Nächste Woche möchten Cyw und Lena dann auberginenfarbene Nägel sehen.






Kommentare

  1. Die Saran Wrap Nails sind toll geworden. Gefallen mir sehr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. :) Mir gefallen sie auch sehr.

      Löschen
  2. Oh this looks nice! Interesting idea. Colour match well :-)

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbkombination ist toll. Muss unbedingt diese Technik auch mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :) Ich kann es nur empfehlen - ist auch so verdammt einfach zu machen!

      Löschen
  4. Wunderschöne Kombi, gefällt mir sehr gut!! Danke fürs posten in meiner Galerie :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, freut mich, dass dir die Kombi gefällt. :) (Ich find deine Kombi im Tutorial auch sehr hübsch!)

      Löschen