[Lacke in Farbe ... und bunt!] Goldenes Täubchen.


Hey!

Cyw und Lena hatten sich ja für die Woche die Farbe Taubenblau für "Lacke in Farbe ... und bunt!" ausgesucht, was mich für einige Zeit ein wenig verzweifeln ließ bis mir wieder einfiel, dass ich ja den gleichnamigen Lack von Biocura besitze. Damit tauchte leider ein neues Problem auf: der Lack war eine dickflüssige Masse, die sich nicht bewegen ließ. Nach gefühlt einer halben Flasche Verdünner war er wenigstens wieder halbwegs einsetzbar. (Wenn das noch einmal passieren sollte, dann fliegt er weg.)

Da ich dank der Verdünnungsaktion jetzt eine andere Konsistenz bei "Taubenblau" habe, kann ich leider nicht viel über die eigentliche Textur sagen. Mein Taubenblau, welches im Grunde ein angegrautes dunkleres Blau mit feinem Schimmer ist, ist von einer halbzähen Masse, die drei Schichten benötigt hat, um halbwegs gleichmäßig auf den Nägeln zu sein. Die Trockenzeit blieb überraschenderweise dann in Ordnung. 

Da ich mit dem Ergebnis wenig zufrieden war, habe ich mir "10S" von Manhattan sowie ein Stück Schwamm genommen und versucht den Glitzer (meistens goldfarben, aber auch grünlich sowie roséfarben) halbwegs gleichmäßig zu verteilen mit einer stärkeren Konzentration an den Nagelspitzen. Vom Nahen gefällt mir das Ergebnis auch nicht so wirklich, aber von Weitem sieht es wirklich gut aus! 

Nächste Woche heißt es Orange. Meh.






Kommentare

  1. It looks good with the glitter :-)

    AntwortenLöschen
  2. Uhhhh, der Glitzer peppt den Lack richtig gut auf! :)

    AntwortenLöschen
  3. Uhhh, der Glitzer peppt es richtig auf! :)

    AntwortenLöschen