[In and Out] Mai 2014


Es ist so weit. Ich bin aus meinem kurzen Urlaub zurück und habe nach langer Überlegungszeit ich mir gedacht, dass ich euch monatlich meine Neulinge (sowie Abgänge) im Bereich Nagellack und dekorative Kosmetik zeige. Zum Einen ist es vielleicht für euch interessant was ich mir so gegönnt habe (und eventuell auch erfolgreich verkauft/getauscht habe) und zum Anderen ist es für mich eine Übersicht wie viel Geld ich eigentlich für so etwas ausgebe pro Monat damit ich dann endlich mal richtig anfange zu sparen, weil mein Sparziel ist ein neues Auto (und das ist bekannterweise nicht günstig).

Und da es bildlastig wird, geht es unter dem "Read More" weiter. :)

(Falls ihr einen (oder mehr) Lacke seht, wo ihr denkt: "der schaut interessant aus", dann könnt ihr es ruhig in den Kommentaren vermerken. Ich versuche ihn so schnell wie möglich zu zeigen.)

PS: Nein, meinen Müll im Sinne von "Aufgebraucht Mai 2014" zeige ich euch nicht. Ich entsorge immer gleich Müll, weil es in der Regel doch nur Wattepadtüten, Handseife, ... ist und nichts besonderes.




Zugänge:

"Sugar Nails Spring 2014" von IsaDora.

Mein Gewinn via PolishThis! 


Lemon Soda, Peach Nectar, Macaron, Bon Bon, Cotton Candy



Einige Lacke aus Polen vom Grenzmarkt, da wir nicht jedes Mal nach Stettin ins Galaxy Center fahren.

Alle gesponsert bei Papa. :) (Die Golden Rose haben je 1,50 Euro gekostet, die anderen glatt 1 Euro. Also insgesamt 8 Euro.)


Golden Rose Rich Color #39, Golden Rose Rich Color #34, Golden Rose Carnival #10, Golden Rose Carnival #09 


FCC Cosmetics #95, UP Girls #105



Von PonyHütchen kam meine Bestellung, die ich im April getätigt (und bezahlt habe). Also de facto wäre es eher zum April gehörend, aber ich pack es jetzt einfach mit rein, weil ich sie Anfang Mai bekommen habe. 

Die Deocreme, die ihr nicht auf dem Bild seht, hat mich 8,84 Euro gekostet, der Lack kam 6,41 Euro. Dazu kommen noch zwei Lidschattenproben, auch nicht auf dem Foto, für lau. 

Insgesamt - mit Versand - kam mich die Bestellung knappe 22 CHF (waren rund 19 Euro).


Borealis


Meine allererste Bestellung bei Polish Alcoholic fiel genau auf den 1. Mai. Zwei Lacke gab es für mich, die je 8,50 Euro gekostet. Dazu kam ein kostenloses Öl für die Nagelhaut als kleine Probe. Mit Versand hat es mich 20,70 Euro gekostet.

Meine zweite Bestellung bei Polish Alcoholic war Mitte Mai und dieses Mal gab es wieder zwei Lacke (je 5 Euro, da Sale), "Cuticle Food" (Butter für die Nagelhaut) für 5,25 Euro und wieder ein kleines Fläschen kostenloses Öl. Mit Versand: 19,44 Euro.



Black Nightshade, Rieppeleon, Furcifer, Arwen


Von Orly habe ich auch Post bekommen. Ich hatte beim Instagramgewinnspiel gewonnen und darf mich an "Chaotic" sowie einer Schlafmaske und Spitzenhandschuhe erfreuen. Den Lack habe ich euch schon auf Instagram gezeigt gehabt.


Chaotic


Von Glitterbunny, gibt es leider nicht mehr, kam endlich meine Bestellung an. Die habe ich im November getätigt gehabt. Das Päckchen wurde auch auf Reisen geschickt und nach einem Monat war immer noch nichts bei mir. Nach zwei Monaten auch nicht. Also habe ich Nicole, die Inhaberin, angeschrieben und lange keine Reaktion bekommen gehabt, weil sie zu dem Zeitpunkt ihr Geschäft schon mehr oder minder als geschlossen angesehen hatte. Dann kam die Antwort: ja, das Päckchen ist zurückgekommen mit "not provided". Wtf? Anfang April wurde es dann erneut verschickt und ich durfte es am 9. Mai endlich von der Post holen!

Ich hatte nur zwei Lacke - je $10 bestellt gehabt. Den 3. Lack habe ich kostenlos als Entschädigung bekommen. Mit Versand: 14,87 Euro am Bezahltag.


Be The Change You Wish To See In The World, Rolling Around In Glitter, Rainbow Sprinkles


Maybe ... maybe it's Maybelline. ;-)

Zwei der Lacke (und zwar: "tan lines" und "bronze me up") waren im Set aus dem Gewinnspiel enthalten, welches die wunderbare Ida von heartshapeddream veranstaltet hatte. Die anderen beiden Lacke ("tropink" und "coral heat") habe ich für je 1,95 Euro bei DM gekauft. Also 3,90 Euro.



tan lines, bronze me up, coral heat, tropink



Dann habe ich "born in paradise" von Escada als 30ml Flasche zum Geburtstag geschenkt bekommen. Der Duft konkurriert arg mit "cherry in the air" als Lieblingssommerduft!





Zum Geburtstag habe ich außerdem noch das "ChitChat Set" bekommen. Gibt es bei Netto (mit dem schwarzen Hund). Sind ganz hübsche Farben bei und 3ml sollte ich schneller leer bekommen als 8ml und mehr. Hersteller ist Badgequo - gehört damit zur technic und beauty women Familie.






Von Sally Hansen habe ich mir vier Lacke selbst gekauft (5 Euro je Lack, also 20 Euro (Dazu noch 2,40 Euro Versand.)), via kleiderkreisel, während ich den fünften Lack ("Pennies for Heaven") zum Geburtstag bekommen habe.


Coat of Arms, Shoot the Moon, Pennies for Heaven, Go Gold, Silk Onyx

Weiterhin, zusammen mit dem "Pennies for Heaven", hab ich noch "marshmellow" (lacura), "#18" (artdeco) und "mermaid" (misslyn) zum Geburtstag bekommen.



 

Auch geschenkt bekommen zum Geburtstag, dieses Mal von meiner Ausbildern (ggf. auch von paar Teamkollegen, bin mir hier unsicher), habe ich drei Lacke von Sabrina Cosmetics. Gibt keine Namen oder Zahlen zu denen. Ich weiß nur, dass man sie bei Real in der Wühlkiste bekommen kann.



Auch von Arbeit, zum Geburtstag, dieses Mal von meinen Arbeitskollegen aus dem aktuellen Team, wo ich zurzeit bin, habe ich einen Lack von Youstar bekommen sowie dalan d'olive Creme (nicht auf dem Foto zu sehen).




Selbst gekauft habe ich mir - als Geburtstagsgeschenk - "romper room" und "fashion playground" von essie - jeweils die US Version. (8,95 Euro je Flasche also 17,90 Euro ohne Versand.) Dazu kommt noch die EU Version "find me an oasis" für 7,95 Euro, aber dafür hatte ich noch einen Gutschein von Douglas und dies war auch kein "Geburtstagsgeschenk an mich selbst".




find me an oasis, romper room, fashion playground


Bei "Patroozie's Polishes" habe ich mir diverse Kleancolor für je $1 gekauft. Dazu kam noch ein Santèe für $1. Insgesamt $25,50 (zum Tag der Bezahlung waren es 18,98 Euro). Der Versand war mit über 18 Dollar teurer als die Lacke selbst - ist schon krank wie teuer die Versandkosten werden können, wenn man im Ausland bestellt. Dafür war das Päckchen schnell bei mir hier.



coastal cruising, madly matte, on-off relationship, beyond space & time, golden nightmare, be wild with class


 red glow


Im Set, welches ich bei Ida gewonnen hatte, waren weiterhin hübsche Dinge enthalten. So zum Beispiel von essence zwei shimmer powders und ein Rouge. Hab ja bisschen Angst die hübsche Prägung kaputt zu machen. (Ja, ich hab Sorgen, ich weiß.)




Von essence gab es weiterhin zwei Lacke. Nämlich einmal "time for romance" und dann "here's my number". Den "time for romance" hatte ich damals unbedingt haben wollen - leider war er im Abverkauf überall weg. Beim "here's my number" bin ich mir zurzeit gar nicht so sicher, ob ich den schon habe. (Ups, hab die Übersicht über meine Lacke verloren ...)



time for romance, here's my number


Dann war noch von Manhattan "glow it up" enthalten. Den hatte ich schon einmal und fand ihn fürchterlich. Mittlerweile ist das aber eine Zeit her, ich werde ihm also noch einmal eine Chance geben.



Dazu kommt dann noch ein Blush aus der Cupcake Kollektion von Rival de Loop Young. Und von Catrice gibt es Nagelsticker aus der "In Bloom" Kollektion.





Ohne auf gesponserte Sachen oder Gutscheine zu achten: 119,27 Euro sind für Lacke drauf gegangen, die ich im Mai gekauft habe. (Gezählt habe ich jetzt keine Gewinne und Geburtstagsgeschenke.)
Mit Abzug von Gutscheinen und gesponserten Lacken: 103,32 Euro.

Ja, natürlich ist die Summe immer samt Versand, aber den bezahlt man ja schließlich auch ... kurzum: sie ist zu hoch. 50 Euro wären okay gewesen. Aber nicht so viel Geld. :-/ (Ausgelassen habe ich beim Rechnen nur die Produkte, die im April bzw. noch eher bezahlt worden sind.)
 
(Und dazu kommen noch reguläre Nachkäufe wie Duschbad, Handseife, Puder, ... - sind garantiert noch einmal um die 10 Euro gewesen.)

Mir ist gerade dezent schlecht, wenn ich die Geldsumme sehe. Für Juni stehen - geplant - keine Lacke an, aber wer weiß wie das wieder im Laden ausfällt.


Abgänge:


Mehr oder minder als "Abgang" zu zählen. Eigentlich habe ich es via kleiderkreisel richtig verkauft, aber es ist auf dem Postweg verloren gegangen.



Via ebay habe ich ein 9-teiliges Set von Catrice verkauft. Für 7 Euro. Finde ich okay. Hauptsache die lacke sind außer Haus, weil ich habe wirklich nicht den Platz und nutzen tu ich Catrice dann doch zu selten.




Auch verkauft, aber leider nur für einen Euro ( :-( ) habe ich ein fünfteiliges Catrice Set. Hier hätte ich gerne vielleicht 3 Euro gesehen ... aber naja, die Lacke sind damit auch außer Haus und darum geht es teilweise auch.



Kommentare

  1. My eyes are popping at your arrivals! Amazing :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe. :D I'm still amazed by the amount of polishes I got in May! But Im starting to realize that I don't have enough space anymore! :-O

      Löschen