[Lacke in Farbe ... und bunt!] Silk Dove.


Hey!

Gleiches Spiel wie jede Woche: ich zeige euch einen Beitrag zu "Lacke in Farbe ... und bunt!" eine knappe Woche später als eigentlich gedacht.

Beim letzten Mal hatte ich euch ja "The Taupe" von NYX Girls gezeigt gehabt und befürchtet, dass ich dies heute schon wieder tun muss. Das Suchen im Schrank hat aber "Light Dove" von kiko zu Tage gefördert, welches ich durchaus als Taupe anseh. Eben nur ein helles Taupe. In der Flasche wirkt er relativ fliederstichig, aber das verschwindet so gut wie auf dem Nagel. Vor einem knappen Jahr habe ich ja gesagt, dass ich Taupe auf meinen Nägeln nicht sehr ansehnlich finde - diese Meinung hat sich mittlerweile geändert. Taupe ist alltagstauglich und vor allem im Büro tragbar. Zwar hat mein Chef (bisher) nicht verboten bunte Farben auf den Nägeln zu tragen, aber Neon & Co. empfinde ich persönlich nicht als passend. (Besonders nicht wenn man nur Azubi ist ...)

"Light Dove" war am Anfang ein wenig schwierig - die erste Schicht ist wirklich ungleichmäßig gewesen -, aber nach der zweiten Schicht war die "helle Taube" handzahm und lieferte ein schönes Ergebnis. Die Trockenzeit war, wenn ich richtig auf die Zeit geachtet habe, auch angenehm und zog sich keine Stunden hin. Der Pinsel ist typisch für kiko - keine Beschwerden meinerseits. 

Gestempelt habe ich mit "Silk Onyx" von Sally Hansen sowie der Sailor Palette #04 von MoYou London. Während sich "Silk Onyx" pur auf meinen Nägeln sehr schnell abträgt, so macht er als Lack zum stampen eine gute Figur. Zumal gefällt mir der relativ unauffällige Schimmer sehr gut. Bei einem anderen Motiv würde er natürlich stärker zur Geltung kommen, aber immer noch bürotauglich sein.


Ab morgen wird es dann pink. Ihr wisst ja: "mittwochs tragen wir pink". ;-)







Kommentare

  1. Das Stamping ist hübsch geworden! Unauffällig und trotzdem besonders. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr. :) Mir gefiel die Kombination irgendwie auch gut. :)

      Löschen