Rival de Loop Young - Cupcake Collection - Vanilla White


Hey!

Ich bin neulich im Rossmann über das geplünderte Display zur Cupcake Kollektion gestolpert und hab mir schnell die letzten drei von vier Lacken eingesackt bevor es wer anders machen konnte. ;-) Was ich ein wenig schade finde: ich hab den Bloggernewsletter abonniert und nie eine Mail über die LE bekommen. Ich hab darüber mehr oder minder auf den Blogs gelesen, die beim Event waren.


Naja egal, ich zeige euch heute erst einmal "Vanilla White". 

Wie der Name schon sagt ist es der milchig weiße Lack aus der Kollektion (es ist kein reines Weiß; was die Vanille darstellen soll, ist leider ein wenig gräulich geraten), welcher grüne, orange, rote und gelbe hexagonale Stückchen sowie feinen roten Glitter enthält. Natürlich ist er relativ transparent, um das "Cupcake Feeling" (Warum eigentlich Cupcakes? Ich finde, dass bisher keine "Cupcake" Lacke irgendwas mit dem Essen zu tun hatten.) zu imitieren. Ich habe zwei Schichten "Vanilla White" über einer (transparenten) Schicht "Coconut Milk" (RdL Young) aufgetragen. Das Nagelweiß sieht man immer noch, aber es ist zu verschmerzen. Der Auftrag stimmt mich nicht wirklich glücklich ... auf einer Seite ist er relativ flüssig, aber irgendwie auch "globby", kommt wahrscheinlich durch den Glitter, so dass man beim Lackieren aufpassen muss. Der Pinsel ist lang, schmal und nicht abgerundet und fächert nicht auf. Leider zieht sich die Trockenzeit ziemlich hin (obwohl er ja so unheimlich transparent ist) und irgendwie half da auch kein schnelltrockender Überlack.

Bitte entschuldigt meine trockene Nagelhaut. Das ganze Wochenende war sie in einem einwandfreien Zustand, aber kaum bin ich wieder auf Arbeit ist die Haut trocken und spröde obwohl ich sie auch dort eincreme.


Hey lasses!

I want to show you one of the nail polishes which are part of the "Cupcake Collection" by Rival de Loop Young. It's called "Vanilla White" and the name is quite fitting. It's a dusky white (I guess to imitate the vanilla.) with green, orange, red and yellow hexagonal glitter as well as fine red glitter. "Vanilla White" is very sheer (to imitate the "cupcake feeling" at the end I suppose although I don't understand what the nail polishes have to do with cupcakes ...) and I layered two coats of it above one coat of "Coconut Milk" (a sheer white nail polish by Rival de Loop Young). Well, I have still a case of VNL but I'm fine with it (could be worse given how sheer the polish is). The application isn't my favourite because the formula is a strange mix of liquid and globby (I blame the glitter.) while the brush is long, thin and straight. It takes quite long (even with a fast-drying top coat) to dry. 

And please excuse my dry skin around the nails. My hands have been fine during the weekend but as soon as I'm back at work: dry skin. Although I use hand creme there, too. 




 

Kommentare

  1. Den hatte ich gestern kurz in der Hand, habe dann aber diesen stehen lassen. Den blauen und den grünen habe ich aber gekauft! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie es scheint hat sich keiner den pinkfarbigen bisher gekauft. ^^ Ich muss aber gestehen: irgendwie hab ich mehr von der Kollektion erwartet. :/

      Löschen
  2. Weihnachten! :x Bei der Farbkombination denke ich so gar nicht an Cupcakes, sondern definitiv an Weihnachten :P Aber der Lack gefällt mir :) Bisher habe ich die Lacke noch nicht bei Rossmann gesehen - aber mal schauen, ob ich mir nicht einen hole...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, jetzt wo du es mit Weihnachten sagst: der Lack erinnert echt dran. Ohje. Aber an Cupcakes erinnert mich keiner der drei Lacke, die ich habe.

      Hm, ich kann mich mit ihm leider nicht anfreunden. Mit den anderen beiden Farben (Blau und Grün) auch nicht. Irgendwie fand ich die Cupcake Lacke von Nails Inc. letztes Jahr nicht so prall, ich hatte mir die hier nur gekauft in der Hoffnung positiv überrascht zu werden.

      Löschen
  3. Also ich mag den Lack sehr gern. Sieht niedlich aus. Schade, dass ich keinen Rossmann in der Nähe habe 😢 .

    AntwortenLöschen
  4. Irgendwie hab ich mir die anders vorgestellt und die LE gedanklich schon für mich abgehakt... für das Geld gönne ich mir dann doch lieber den einen, der mich von den Kiko cupcakes anspricht :D

    AntwortenLöschen
  5. Mhm... Dass ist der erste Swatch der Cupcake-Lacke, der mir endlich mal gefällt. Aber wirklich ein Must-haves sind die trotzdem nicht. So richtig reißen mich die Cupcakes nicht vom Hocker.

    AntwortenLöschen
  6. Die Idee an sich ist toll. Aber ehrlich gesagt ist es nicht wirklich Cupcake für mich... Vielleicht hätten die Plättchen im Lack matt sein müssen oder... So erinnert er mich auch eher an Weihnachten.

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag den weissen nicht so werde aber bei den anderen gucken. Ich finde diese definitiv schöner als die von Kiko. Lg Rouge

    AntwortenLöschen