p2 - fly me to the moon - grey galaxy


Hey!

Ja, auch diesen Nagellack hatte ich schon einmal einen eigenständigen Post gewidmet. Aber er geht - wie der kiko Lack - zu kleiderkreisel, um ein neues Heim zu finden. Und da meine fotografischen Fähigkeiten - zumindest was die eigenen Hände betraf - unterirdisch waren, nutze ich die Gunst der Stunde und zeige euch "grey galaxy" noch einmal.


"grey galaxy" stammt aus der älteren Kollektion "fly me to the moon" von p2. Die Kollektion enthielt mein Lieblingspuder - so ein schönes Puder habe ich nie wieder gefunden. :-( Wie der Name schon sagt: er ist Grau. Genau genommen ist es ein Stahlgrau mit metallischem Finish. Das Finish ist leider für die schrecklichen Streifen verantwortlich, die sich weder ausstreichen lassen noch mit Überlack verschwinden. Dafür deckt er in einer Schicht und diese trocknet zügig, so dass man den Lack nach ~3 Minuten berühren kann, aber er ist dann noch lange nicht stoßfest. Der Auftrag war okay; "grey galaxy" ist flüssiger und der Pinsel ist sehr schmal - keine gute Kombination. Er eignet sich - wie ich schon bei "over the galaxy" gezeigt habe - für diverse Kunst auf dem Nagel. 



Hey!

Yes, another polish which I presented you before but well, I will sell this one as well. And since I'm able to take better photos of my nails nowadays, I decided to show you it again. 

"grey galaxy" was part of the "fly me to the moon" by p2. The collection contained my favourite powder. I never found one again which was so perfect for me. :-( The name already says it: it is a grey polish - steel grey - with metallic finish. Quite streaky. Perfect coverage with one coat and touchable after ~3 minutes but not shook-proof. The application was okay; "grey galaxy" has a liquid formula and a slim brush - not the best combination if you ask me. It is fitting - as I have shown you with "over the galaxy" - for nail art.





Kommentare

  1. Den hab ich auch. Hab ihn solo aber noch nie lackiert. Gepunktet auf seinem blauen LE-Kollegen sah er aber gut aus. Da ist das mit den Streifen aber auch eher hinfällig.
    Sonderlich besonders ist er aber wahrlich nicht ^^.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den blauen Kollegen hab ich auch noch hier - müsste ich auch endlich mal lackieren.

      Ja, sonderlich besonders oder einzigartig ist "grey galaxy" nun wahrlich nicht.

      Löschen