[Mottomonat] Asien.


Willkommen bei "letzter Tag des Monats und ich schaffe es gerade noch so am Mottomonat teilzunehmen"!

Mal im Ernst: ich hatte diesen Post schon Anfang (!!!) Februar geplant, um an Cyws "Mottomonat" teilzunehmen. Jetzt haben wir den 28. Februar. Aber irgendwie verging die Zeit wie im Fluge.


Das Motto für den Februar war "Asien". Meine ersten Gedanken waren: "China, Japan, Südkorea, Essen, Beijing, Shanghai". Ihr seht - sehr fernöstlich geprägt. Danach kamen mir Gedanken wie "Transsibirische Eisenbahn, Himalaya, Nepal, Thailand, Indien, Russland". Da ich keine Eisenbahn auf meine Nägel bekomme und ich Berge noch nie gut zeichnen konnte - von Stränden mal ganz abgesehen - fielen damit die Eisenbahn, der Himalaya, Nepal und Thailand aus. Russland ist für mich bald schon ein eigenes Motto, so dass ich bei Indien blieb. Was mir zu Indien einfiel? "Essen, Holi, Taj Mahal, Ganges, Elefanten, Tiger, Vergewaltigungen, Smog".

Da der Frühling jedoch mit großen Schritten naht, so habe ich mich für das indische Frühlingsfest, welches am Vollmondtag des Monats "Phalguna" (Februar/März) gefeiert wird, (Holi) entschieden. Während wir Europäer ein Festival daraus gemacht haben, welches irgendwie so gar nichts mit dem Ursprungsfest zu tun hat, so hat es in Indien selbst verschiedene Bedeutungen, welche ich jetzt nicht alle aufzählen werde. Ihr wisst ja wie Google zu bedienen ist. ;) (Dieses Jahr wird es übrigens am 17. März gefeiert.)


Genutzt habe ich, um den Aspekt mit den Farben aufzugreifen, einen weißen Unterlack ("Sugar Fix" von Sally Hansen) sowie diverse Farblacke ("up in the air" von p2, "never 2 much" von p2, "summer to go" von p2, "hawaiian sunrise" von absolute nails) sowie einen Glitzerlack ("intergalactic" von posh polish).

Die Farblacke habe ich mit einem Stück Schwamm vorsichtig aufgetupft bevor ich später "intergalactic" dünn aufgetragen habe. Mir gefällt die Variante ohne Glitzer besser, weil dieser die ganze Maniküre noch unruhiger wirken lässt als sie so schon ist.







Kommentare

  1. Wie cool!! Holi-Nails gabs sogar schonmal zu sehen, und ich kannte dieses Fest der Farben noch nichtmal! Eieiei, Bildungslücke.. jedenfalls find ich die Idee klasse, einen Sandlack als Unterlage zu nehmen, weil das Ganze dann noch pulvriger aussieht. Allerdings muss ich auch sagen, dass der Glitzertopper nicht so gut dazu passt, ich finde das Ursprungsdesign perfekt! Aber sowas weiß man dann halt erst hinterher :D

    Aber vielen Dank fürs Mitmachen, ich liebe den Mottomonat jetzt schon total, dabei ist es erst der zweite. So viele tolle Inspirationen ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, diese Plakete von "Außenwerbung betrifft jeden ..." spielen auch mit dem Holi als Werbemasche.

      Mir gefällt es ohne Glitzertopper auch besser. Der Topper ist per se zwar schön, aber irgendwie ... in Kombination mit Holi nicht so meins.

      Ich mag den Mottomonat sehr, weil es dafür sorgt, dass ich endlich mal meine ganzen Nail Art Produkte ansehe. Zusammen mit "Lacke in Farbe ... und bunt!" nutze ich jetzt also richtig. :) Ich bin auf das März-Thema gespannt.

      Löschen
  2. Sieht richtig gut aus :) Der Topper macht sich echt gut darauf *-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :) Ich finds ohne den Topper hübscher, aber Geschmäcker sind ja bekannterweise verschieden.

      Löschen
  3. Richtig gut gemacht! Sieht gut aus!

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee, sehr schön! Ohne Glitzer gefällt mir die Mani glaub ich auch besser, da kommen die Farben und die Textur viel besser zur Geltung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm, je länger ich mir meine Bilder anschaue, desto schlimmer finde ich die Kombi mit Glitzer. ^^

      Löschen
  5. mir gefällt diese mani auch sehr gut!
    der glitzer hat zwar was, aber ohne kommen die farben schöner zur geltung.
    werde ich vielleicht auch mal nachmachen :-)
    lg bigs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also die Mani ist super einfach zu machen, ich kann die Idee nur befürworten. ;)

      Aber danke sehr. Liebe Grüße!

      Löschen