[Lacke in Farbe ... und bunt!] Miss Jungle Gem.


Hola chic@s! 

Lena und Cyw haben mich mit Petrol für "Lacke in Farbe ... und bunt!" vor eine kleine Hürde gestellt: ich habe nur zwei Lacke, die ich als Petrol einstufen würde (tja, das Leben ist doch kein Ponyhof ...). Zweites Problem: die beiden Lacke sind zu 99,9% Farbzwillinge. (Warum ich beide Lacke habe? Als ich Lack #2 gekauft habe, sah er anders aus als Lack #1.) Drittes Problem: die Farbe in Kombination mit Nagelkunst. 

Ich bin also Connüs Ratschlag gefolgt und habe mir die "31 Days Nail Challenge" angesehen. Da gibt es den Punkt "Inspired by Fashion" und schwupps-die-wupps: Chanel, Dior, Versace & Co. durchgeblättert. Nichts. Nada. Niente. Dann kamen Elie Saab (Ich bete sie für die Kleider an.), Ziad Nakad, Rami Kadi, Marchesa, ... immer noch nichts. Ich hatte nämlich keine Lust delikate Muster zu stampen. 

Und dann bin ich auf das Label "Inayah" gestoßen. Das Label ist bekannt für die Mode, die zum Islam passt, d.h. Hijabs werden mit eingebunden. Und ich habe mich verliebt. In "Aaliyah". Das Model, welches "Aaliyah" samt einem Hijab trägt, hat mich zu meinem Beitrag zu "Lacke in Farbe ... und bunt!" inspiriert. 

Petrol (das Kleid wirkt deutlich bläulicher, wenn gleich es unter "Grün" eingeordnet wurde) und das Nude vom Hijab sind eine so schöne Kombination, dass ich mir "Jungle Gem" von Sally Hansen (mein anderes Petrol ist übrigens "go overboard" von essie, welchen ich schon in Runde 1 gezeigt habe) sowie "miss fancy pants" von essie aus der Schublade gesucht habe. 

"miss fancy pants" ist heller als der Hijab, aber ich habe, denke ich, keine passende Farbe, um den Hijab zu "imitieren". Farblich würde ich "miss fancy pants" als helle Taupe, mit gräulichem Einschlag, definieren. Es kommt ein wenig auf die eigene Hautfarbe und auf das Umgebungslicht an. "Jungle Gem" ist ein grünstichiges Petrol (meine Fotos lügen, zumindest an meinem PC, wo der Lack bläulicher wirkt). Der SH ist ein wenig dunkler als "go overboard" von essie, aber das ist wirklich nur ein Hauch, wenn gleich die sich in der Flasche nicht so ähnlich sehen, aber das Glas verändert viel ... Auf jeden Fall ist "Jungle Gem" ein schlichtes grünstichtiges Petrol ohne viel Schnickschnack.

Ich hätte ja nie gedacht, dass mir diese Kombination von Petrol und Nude so gut gefallen würde, aber ich bin hin- und weg davon. Da mir aber ein wenig noch nach Glitzer war, habe ich auf den Ringfinger eine dünne Schicht "circus confetti" von essence aufgetragen. (Falls dieser Lack zurzeit neu im Sortiment sein sollte: ich hab die alte Variante.) Hübscher Topper mit hexagonalem Glitzer in verschiedener Größe und Farbe, aber per se auch nicht sonderlich einzigartig und besonders.


Nächste Woche ist Apricot dran. Man möchte mich quälen. Zu Tode quälen.





Kommentare

  1. Eine schicke Kombi. :)
    Das Petrol finde ich super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr! :)

      Ist einer der wenigen Sally Hansen Lacke, die mir gut gefallen. :)

      Löschen
  2. Der Jungle Jem ist total toll, ich liebäugele jedes Mal mit ihm, wenn ich vorm Sally Hansen Regal stehe... :)
    Die Kombi mit dem Nude ist echt schön, hätte ich nicht erwartet, dass das farblich so schön zusammenpasst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sofern du nicht "go overboard" von essie hast, dann solltest du dir den SH krallen. Preislich nehmen die sich ja nicht wirklich viel.

      Ich hab auch nicht gedacht, dass das so toll zusammen aussehen kann. Aber probieren geht ja bekannterweise über studieren. :D

      Löschen
  3. Schaut gut aus in der Kombi! Petrol ist aber auch echt so eine Nagellackfarbe, die man nicht wirklich braucht, oder? Dein Petrollack ist aber tatsächlich ganz schön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!

      Kommt darauf an ... ;) Ist halt ne Mischfarbe. Wenn ich keinen petrolfarbenen Lack hätte, so würde ich wohl nicht sterben, aber da ich schon welche hab, so trag ich sie auch mal gerne.

      Löschen
  4. ... genau DEN habe ich auch lackiert, weil ich finde, dass er das perfekteste petrol abgibt, das meine sammlung zu bieten hat... insofern bin ich befangen, aber schwer begeistert... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist ja auch ein wirklich schöner Lack wie ich finde! :)

      Löschen
  5. Na also bitte! Zu Tode quälen ist vielleicht ein bisschen übertrieben :D Aber vielleicht kannst du dich mit Lena zusammentun, die ist auch schon so begeistert und hat sogar angedroht, diesmal zu schummeln! Tststs...

    Petrol hast du jedenfalls schonmal perfekt getroffen (das Kleid ist ja megaschön!), der Lack ist wirklich petrol, wie es im Buche steht. Klassisch, schlicht, ohne Glitzer und Schimmer und sonstiges PiPaPo - einfach nur schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu schummeln? Gute Idee. Ich geh mich mal eben mit Lena kurzschließen. ;) Apricot ist bei mir noch schlimmer als Rosa - zu Tode quälen ist also eine passende Bezeichnung wie ich finde.

      Das Kleid ist wirklich schön. Wenn ich die Figur für Kleider hätte, und das Geld und den Anlass, so würde ich es wahrscheinlich kaufen. I) (Überhaupt gibt es da so viele schöne Kleider.)

      Löschen
  6. Den wollte ich auch erst posten, hab ihn dann aber vorgezogen auf Dienstag. Ich finde diesen Lack total toll, das war mein erster Sally Hansen. :)
    Freut mich, dass du ihn zeigst und der dekorierte Ringfinger passt auch super dazu. ^^

    AntwortenLöschen