a-england - the legend - St.George (+ 'his fight against the dragon')


Hej!

Okay, die, die mir auf instagram (So folgt dem Link und ihr werdet finden, was ihr begehrt ... ;-) ) folgen, die kennen den guten alten "St. George" und die kleine Geschichte mit dem Drachen. Die, die mir (noch) nicht folgen, werden es jetzt erfahren. (Falls sich einer der Instagram-Follower fragt wohin die Kratzer sind: Photoshop. Die sahen echt doof aus in der Makroaufnahme.)

Vor langer Zeit hatte ich mir "Dragon" von a-england gekauft. Der lebte einsam und verlassen mit Tristam und Perceval in der Schublade. Dann kaufte ich mir eines Tages "St. George" und auch er zog in die Schublade ein - und wurde vergessen (so passiert das eben mit Helden, wenn man ihnen nicht genug Aufmerksamkeit schenkt). Jedoch holte ich ihn eines schönen Tages wieder aus seinem Versteck, um ihn auszuführen (er ist eben sehr gut für den kommenden Frühling geeignet). 

Der gute "St. George" ist nämlich ein wunderschönes angehauchtes petroliges Grün. Oder ein grünliches Petrol. Dazu kommt noch ein leichter Holoeffekt hinzu und boom - ich bin verzaubert. Seinen Charme vollends walten zu lassen braucht der gute George zwei Schichten, aber die zügige Trockenzeit verzaubert auch (wer dickere Schichten lackiert, der braucht auch nur eine Schicht). 

Die Farbe soll auf den See anspielen, an welchem St. Georg den bösen Drachen getötet hat. War ein hübscher See, würde ich sagen. ;-)


Den "Kampf" gegen den Drachen habe ich mit Gradiants und Stamping umgesetzt. Dazu kamen nur "dragon" von a-england, die Explorer Platte 06 von MoYou London sowie "eternal" von p2 zum Einsatz. Hätte ich "Ascalon" (das Schwert/die Lanze, mit welcher St. Georg den Drachen getötet haben soll), so hätte ich ihn statt "eternal" genutzt. 

Im Grunde erzählen die Nägel die "Geschichte" - von Daumen bis zum kleinen Finger. Vom "finden des Drachens" über "den Kampf" bis zum "Tod" (auf dem kleinen Finger, wo es hauptsächlich "St. George" ist mit einem Hauch von "dragon" und dem Stamping, um zu zeigen, dass der Drache tot ist). Nicht sehr einfallsreich, aber ich wollte nicht mehr Farben einbeziehen.


Hey hey!

If you already follow me at instagram (link above in the German text), so you might have seen the nail polish (+ nail art) before. In case you don't follow me there: well, you should take a good look now. ;-) (In case you're wondering where my cuts are: Photoshop. They looked stupid in the macro shoot.)

"St. George" (which I bought some time ago) is a beautiful greenish teal (or a teal-ish green) with a fine scattered holo effect. The holo effect could be stronger but it is still a real gem if you ask me. It becomes even more beautiful when you know that the very pigmentated polish needs one (thicker) coat or two (thinner) coats. The drying time is a dream. 

Btw: the colour should resemble the sea where St. George killed the dragon. 


I used only gradiants (middle finger and pinky) and stampings (MoYou London - "explorer plate 06) for the "fight". It stamped with "dragon" (by a-england) and "eternal" by p2. If I would own "ascalon" (the mythical sword/lance with which St. George should have killed the dragon), I would have used it for stamping instead of the pure black. 

Bascially it just "tells a story" from thumb to pinky. Like "finding the dragon, fighting against it, killing it" (the pinky is mostly "St. George" with a touch of "dragon" and the stamping to show that the dragon is 'dead'). I know, it isn't very original but I wished not to include more colours.









Kommentare

  1. Hach ja, der gute George... An dem habe ich auch schon sooo oft überlegt, die Farbe ist nämlich wunderschön, tief und holoig und ach überhaupt ein Traum :) Das Stamping passt auch perfekt und die Idee dahinter finde ich sehr klasse (und gut umgesetzt!) :)

    AntwortenLöschen
  2. St. George ist ja ein bezaubernder Lack! Die Farbe ist wirklich sehr schön.
    Die schwarzen Stamping-Motive gefallen mir am besten, die kommen richtig schön zur Geltung auf dem Petrol :)

    AntwortenLöschen
  3. So ein schöner Lack!!!
    Ich brauche ihn auch noch unbedingt.

    AntwortenLöschen
  4. Schaut super klasse aus! Tolle Farbe!

    AntwortenLöschen
  5. Hübsche Geschichte und tolle Lacke :)
    St. Gorge will ich auch irgendwann noch haben, hach..

    AntwortenLöschen
  6. ♥ Ich liebe diese Lacke! Bin so froh, dass ich die beiden auch hab. Vor allem St. George ist einfach der Knaller :D

    AntwortenLöschen