Zoya - Feel Collection Winter 2011 - Kristen


Hey! 


Die Berufsschule hat mich wieder und, abgesehen vom Weckerklingeln um 5 Uhr morgens, darüber bin ich auch ganz froh, weil ich endlich wieder etwas vom Tag habe (Hallo, ich hab am Freitag um 10:20 Uhr Schluss. Warum geh ich eigentlich da zur Schule? ;-) und damit auch endlich Zeit habe mich meinen Lacken zu widmen! Und meiner Tageslichtlampe (ich probiere mich noch mit ihr aus, aber uns scheint eine glorreiche, fruchtbare Zukunft gegönnt zu sein). 

Und da wir ja weniger Winter als Frühling haben (12°C im Januar? Ich hab letztes Jahr um diese Zeit mein Auto aus Schneebergen gegraben, um anschließend durch die Weltgeschichte zu rutschen. Da ich eine Seifenkiste deluxe fahre, war es wirklich, vollkommen eingeschneit, ein kleiner Hügel. Hätte ich nicht gewusst wo ich geparkt hab, hätte ich es wohl erst im Frühjahr wieder gefunden als es getaut hat.), hab ich mich auch irgendwie für so ein "Zwischending" - Nagellack entschieden, weil irgendwie ist er nicht wirklich Winter (wenn gleich die Kollektion eine Winterkollektion war) noch Frühling.


Kristen ist ein angegrautes Hellblau, welches je nach Licht mal gräulich und mal bläulicher wirkt. Ich habe den Lack in der letzten Zeit fast nur getragen, weil der mit meiner Hautfarbe konform geht und er nicht zu dezent ist, aber ideal für Büro und Schule ist! 

Der Lack ist sehr cremig was beim Auftrag ein wenig irritierend war, aber er lässt sich gut verstreichen und trocknet auch angenehm schnell. Nach einer Schicht war das Ergebnis noch etwas fleckig, aber nach zwei Schichten war alles tiptop in Ordnung. :-) 


Hey!

Back to school and I'm happy about it because I have more time for everything in my life now! Especially my beloved nail polishes and my new daylight lamp (I think we'll have a glorious future ahead.). 

Kristen is a lovely greyish light blue (depending on the light it'll appear more grey or blue) which needs two coats to be opaque, but the drying time is absolutely okay in my opinion. I love Kristen because it's so suitable (with my skin colour) for school and work!  





 

Kommentare

  1. Das ist ja mal ein dezenter, pastelliger Ton! Passt wirklich perfekt zum aktuellen Zwischenwetter :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirklich pastellig (Heißt das überhaupt so? :-O ) war er nicht ... nur sehr gedämpft (meine ganzen Pastelltöne sind nämlich irgendwie noch anders ... und vorallem anstrengend im Auftrag). Ist wirklich so ein "Zwischenlack". :-)

      Löschen