[Topper Time] IsaDora - China Nail Art - Hot Pot


Hey!

Der letzte Tag, um bei Jennys "Topper Time" mitzumachen und ich sollte es noch nutzen, nicht? ;-) (Irgendwie hinke ich sehr hinterher.)


Da ich euch ja das letzte Mal schon "Tai-Pan" gezeigt habe (Ich bin immer noch nicht klüger was Tai-Pan nun sein soll. Außer die im Post aufgeführten Optionen.), kommt heute der zweite Lack an die Reihe: "Hot Pot". Laut Google steht "Hot Pot" für "Feuertopf" und ist ein Gericht aus dem ostasiatischem Raum. Wenn ich mir die Farben ansehe, die man für das Essen nutzt, dann könnte es passen. 

"Hot Pot" ist auch ein Stäbchenglitternagellack. Die Stäbchen schwimmen in einer klaren Basis. Die Stäbchen sind grün, pink/rot, blau/lila. Geschüttelt werden muss der Lack nicht, aber der Auftrag ist auch ein wenig knifflig. Ich habe auch wieder eher getupft als mit Pinselstrichen den Glitter aufgetragen. Da ich es nicht zu unruhig auf den Nägeln haben wollte, habe ich versucht die Masse des Glitters auf die Nagelspitzen zu tragen. Leider stehen sie an den Nagelspitzen auch ab ... ich hab sie nach dem Fotografieren abgeschnitten/abgefeilt, so dass ich nicht alle drei Sekunden irgendwo hängen blieb.

rde ich den Lack noch einmal kaufen? Wahrscheinlich nicht. Andere Firmen stellen auch interessante Effektlacke für weniger Geld her. Und irgendwie bin ich momentan nicht mehr so sehr in Stäbchenglitter vernarrt.

Die Basisfarbe ist "Ion" von Sally Hansen.  



 

Kommentare

  1. Sehr cool! Mit den Stäbchen habe ich ja noch gar keine Erfahrung, aber ich kann mir schon vorstellen, dass das nicht so einfach ist ^^ deine Mani ist aber toll geworden :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab einige Stäbchenglitterlacke und die sind alle schwierig aufzutragen. Ist natürlich auch nur Übung, aber ich bin während der Maniküre teils bisschen verzweifelt.

      Aber danke schön! :)

      Löschen
  2. Sieht klasse aus mit den Stäbchen :) .. muss da direkt jetzt auch bald mal meinen Stäbchen-Topper ausprobieren, denn anscheinend sieht das ja wirklich verdammt gut aus, wenn man sich deine Fotos hier so ansieht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie heißt es so schön: "probieren geht über studieren"! Also ran an die Stäbchenglitterlacke und ab auf die Nägel damit. :D

      Aber danke schön! :)

      Löschen