[Kerzen] Yankee Candle - Christmas Cookie


Hey hey!


Ich hatte es ja schon vor einiger Zeit mal angesprochen: Duftkerzen. Inbesondere welche von Yankee Candle. Truth to be told: Ich habe nicht viele Kerzen, aber eine Menge Tarts, weil ich hier viel öfter die Duftrichtung wechseln kann (insbesondere bei vier Duftlampen). Im Laden kosten die Tarts bei 1,80 Euro während sie online immer ein wenig günstiger sind. Zwei Shops, die ich empfehlen kann, sind: sunflower-design und Andrea's Shoppe. Im Schnitt kosten die Tarts bei beiden Läden ~1,60 Euro. Meistens bestelle ich nur online die Tarts, wo ich den Duft schon kenne. Da bei mir Thalia sowie MMZ (Möbel- und Dekorationsladen) Yankee Candle Produkte führen, kann ich vor Ort also mal schnuppern gehen bevor ich online kaufe. (Keine Sorge, ich hab auch schon vor Ort gekauft ... besonders als MMZ bei mir eine Art "Sale" hatte. 50 Cent pro Tart, 5 Euro pro kleinste Kerze und 1 Euro pro Duftsäckchen.)





"Christmas Cookie" ist definitiv mein Liebling für die Advents- und Weihnachtszeit.

Wonach es riecht? Schwer zu beschreiben. Auf jeden Fall Vanille. Der Duft ist keksig, wie er eben sein sollte, dazu kommt noch der Duft von Butter, Vanille und irgendwie ein wenig Spekulatius (nur einen Hauch, weil ansonsten würde ich "Christmas Cookie" hassen). Ehrlich gesagt: wenn ich könnte, dann würde ich den Duft gerne essen können bzw. einen Keks haben, der genauso schmeckt wie der Duft riecht. 

Leider ist er am Anfang immer sehr stark, so dass ich das Teelicht nach zwei bis drei Stunden ausblase bevor ich Kopfschmerzen bekomme. 




Meine Duftlampe ist übrigens von Thomas Philips. Gab es zusammen mit einem Tart (Ich habe bis heute keine Ahnung welche Marke geschweige denn welcher Duft es genau sein soll, es gab nur Blumen auf dem Bild.) für 2,98 Euro. Hallo, wie hätte ich da nur "nein" sagen können? Daneben habe ich noch eine "offizielle" YC Duftlampe (aus einem Laden im ElbePark bei Dresden für 9,95 Euro) sowie zwei schmale, kleine Duftlampe aus dem Sconto (Es waren Sets für 1,50 mit Dekorolle, Teelichter und Duftöl "Bambus".). Ich bin also perfekt ausgestattet. :-)

Btw: ich weiß, es gibt einige Menschen, die immer das ganze Tart gleich nutzen. Eine bessere Methode ist, wie ich finde, sich immer ein Stückchen abzubrechen, so dass man mehr vom Tart hat und der Duft nicht alle übertüncht.

Punkto "entfernen": Ich stell meine Duftlampe, wenn ich den Duft nicht mehr riechen will bzw. der Tart keinen Duft mehr abgibt (in der Regel sollen es 8 Stunden sein, aber meine riechen immer länger), in den Kühlschrank. Natürlich nur wenn die Lampe kalt ist. Aber lasst die Lampe einfach ~30 Minuten (kann auch länger sein, schadet nicht) im Kühlschrank stehen und danach lässt sich das Wachs leicht entfernen. Alternativ geht auch die Gefriertruhe für max. 10 Minuten, aber da finde ich ist das Wachs wieder zu hart, um es leicht zu entfernen.

1 Kommentar

  1. Den hab ich auch! :) Hab vor paar Tagen drüber gebloggt.
    Grad ist meine Lampe im Kühlschrank am abkühlen und gleich leg ich mir Christmas Cookies rein :D

    AntwortenLöschen