essence - fantastic girl


Hey!

Ja, heute ist Mittwoch, und ja, es wäre eigentlich Zeit für "Lacke in Farbe und ... bunt!", aber ich hab mir einen Magentaton ausgesucht, der Tageslicht braucht. Oder alternativ eine Tageslichtlampe. Ich habe weder das richtige Tageslicht noch die Lampe, so dass ich euch einen Lack zeigen werde, der auch bei Kunstlicht seinen Effekt zeigen kann. ;) 

Wahrscheinlich hängt er euch allen schon zu den Ohren raus, aber ich habe den letzten Thermolack bei DM bekommen (zusammen mit dem letzten Holo). Die Rossmänner vor Ort haben sonst wirklich jede LE für Ewigkeiten (Ey, die komplette Bieber LE steht immer noch rum. Und irgendeine Catrice LE auch noch.), aber jede Theke ist leer gefegt, wenn es um die "superheroes" LE geht.


Hey!

Yes, it's Wednesday and normally I would show you a post for Lena's and Cwy's baby "Lacke in Farbe und ... bunt!", but I settled for a magenta which needs daylight (or at least a daylight lamp). I don't have daylight or the lamp so that I will show you essence's "fantastic girl" from the "superheroes" LE (I guess, everyone of you know by now of the LE.). I got the last bottle in my DM, so I'm very happy. :)





Der Lack wechselt zwischen Pink, welches für eine Barbie angemessen ist, und einem beerigen Lila. De facto erreicht man das quietschige Pink nur, wenn man entweder verdammt warme Hände hat, oder aber sie unter heißes Wasser hält. Bei Händen, die normal warm sind, ist das Pink meistens dunkler (und damit irgendwie auch tragbarer). Das Lila ist einfach ... Lila. 

Der Farbwechsel vollzieht sich problemlos von statten. Mein Hand ist nur nass, weil ich abends eisige Finger hatte, so dass ich sie erst einmal aufwärmen musste, um den pinken Ton zu sehen. Wenn die Nägel lang genug sind, dann sind die Nagelspitzen immer lila eingefärbt (durch die kalte Luft) während das Nagelbett eben pink bzw. lila ist. Bei mir ist meine rechte Hand meistens komplett lila eingefärbt ("Maushand" eben) während die linke Hand zwischen den Farbtönen wechselt. 

Leider ist der Lack verdammt sheer. Ihr seht 3 Schichten und er war teils immer noch ein wenig transparent. Zudem lässt er sich merkwürdig auftragen, da er ein wenig zähflüssig ist, aber nicht dickflüssig. Ein Überlack hat übrigens keinen Einfluss auf den Thermoeffekt. Ich habe den BTGN Überlack von essence genutzt und der Thermoeffekt war genauso gut wie vorher.





The nail polish "switches" between a barbie pink (just under very hot water or when you have really hot hands) and a berry-like violet. I consider my hands as normal warm so that they're most of the time dark pink with violet nail tips. 

The colour changes effortless between both colours. My hand is wet because I had cold hands when I applied the nail polish so that I warmed them up under hot water to show you the thermo effect. When your nails are long enough, the nail tips will always be violet (it's because of the cooler air around them) while the rest of your nails will be pink or violet. My right hand is most of the time violet (I'm right-handed and work at a PC ~10 hours per day, no wonder that my hand is most of the time always cold.) while the left one switches between pink and violet.

The application is a pain in the ass. The nail polish is sheer (3 coats) and it doesn't apply very smoothly. It isn't thick but it isn't easy-going as well. Idk, I don't liked it much. A top coat doesn't have an effect on the thermo effect. I applied BTGN and the colour change was good as before.
 




Kommentare

  1. Das Licht ist momentan wirklich nicht schön zum fotografieren. Ich bin jetzt mit der kamera schon in die Küche gezogen, weil es da am hellsten ist :D Den Thermolack habe ich auch und finde den Effekt klasse, da freue ich mich schon, ihn im Winter zu lackieren <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ins Bad gezogen. In der Küche ist das Licht zu grell, im Bad ist es wenigstens halbwegs "natürlich". Ich will bald meinen zweiten Thermo von Layla testen. :D

      Löschen
  2. Bei den LEs gehts mir genau so: Beauty Beats steht überall noch rum und die Superheroes ist total abgegrast.
    Den Lack hätte ich mir zusammen mit dem duochromen auch mitgenommen. Schöner Effekt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tbh: die "Beauty Beats" LE war ja auch öde.
      Ja, den duochromen Lack hätte ich mir auch noch mitgenommen. Der Effekt scheint da nämlich gut rauszukommen.

      Löschen
  3. Ich find den Lack soooo toll und bin immer noch total enttäuscht bzw traurig, dass ich ihn nicht mehr erwischt habe :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich verstehen! Ich finds anstrengend, wenn die Läden nur 3 Lacke der Sorte haben und die dann weg sind. :(

      Löschen
  4. Na ich hoffe mal, dass du dein Magenta noch geknipst bekommst die Tage - wäre doch schade, wenn das blöde Licht dich ausknockt und ich will doch Abhandlungen zu Magenta lesen!^^

    Wenn der Lack nicht pink wäre, hätte ich mir den auch geholt - ich finde Thermo ja nicht unspannend... Aber die Farbe ist nicht meins :x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe auf gutes Wetter morgen, da ich schon zu 14 Uhr Schluss habe. :-D (Irgendwann habe ich genug Geld, um mir eines Tageslichtlampe zu kaufen. Sonst komme ich ja nie zum Fotos machen.)

      Haha, noch hab ich gar nichts zu Magenta geschrieben. Mal schauen was ich morgen so aufs "Papier" bringe, wenn das Licht stimmt. :D

      So schlimm finde ich den Pinkton nicht (Pink ist ja sonst auch nicht so meins). Er ist tragbar in meinen Augen.

      Löschen