[Lacke in Farbe ... und bunt!] L&B - Aubergine


Hey!

Die heutige Farbe für "Lacke in Farbe ... und bunt!" hatte mich persönlich ja vor ein kleines Problem gestellt: nämlich die Frage, ob ich überhaupt einen Lack besitze, der auberginenfarben ist, und wenn ja wo befindet sich dieser Lack (angesichts der Tatsache, dass meine Lacke zurzeit in drei Kisten hausen müssen, ist dies eine berechtigte Frage). Nach der Arbeit habe ich mich also mal an das Suchspiel gemacht (nachdem ich auf Arbeit schon Lacke wie "From Dusk To Dawn" (?) von Catrice, ... gefunden habe, die als "auberginenfarben" gelten sollen) und mir ist relativ früh das Set von L&B in die Hände gefallen. In dieser befindet sich, Gott war mir wohl gnädig, ein auberginenfarbener Lack, welcher - wie passend - sich auch noch "Aubergine" nennt. Der Tag war also gerettet. ;) 


Auberginen sind meistens schwarz-violett (und damit wird mein Lack wahrscheinlich zu hell sein), auch wenn es durchaus Auberginen gibt, die grünlich und gelb sind bzw. werden können, wenn sie reifen bzw. reif sind. 

Farblich kann ich euch nicht viel erzählen, weil jeder kennt ja eine Aubergine und weiß wie sie ausschaut. Schwarz-violett und glänzend. Man muss die Farbe mögen, so viel sei gesagt. Eine Freundin hat Akzente in dem Farbton in ihrem Wohnzimmer gesetzt was sehr hübsch ausschaut, aber ich würde es nie machen, weil es nicht meine Farbe ist. Naja, ich erzähl euch jetzt einfach etwas über den Ursprung des Wortes. ;)

Zum Ursprung des Wortes "Aubergine" gibt es zwei Theorien. Die eine Theorie besagt, dass das Wort "Aubergine" vom veralteten Wort "alberge"/"auberge" (Aprikose) stammt, welches vom spanischen Wort "albérchigo" stammt, welches widerum von dem hispanoarabischen Wort "albéršiq" kommt und schlussendlich auf das griechische Wort "Περσικόν" zurück geht, welches "persisch" bedeutet. Von diesem Wort stammt übrigens auch das deutsche Wort "Pfirsich". Die zweite Theorie besagt, dass "Aubergine" vom katalanischen Wort "albergínia" stammt, welches auf das arabische Wort "ألباذنجان‎ / al-bāḏinǧān" zurück geht, welches widerum aus dem Persischen ("بادنجان / bādinǧān") kommt, wo es seinen Ursprung im Sanskrit "vatingana" hat. In all den Sprachen bedeutet das Wort schlichtweg "Eierpflanze". Und genauso wird die "Aubergine" auch im amerikanischen Englisch ("Eggplant") genannt. Die romanischen Sprachen bevorzugen eher "l'aubergine" (Französisch) (So nennt man auch die Politessen in Paris.), "la berenjena" (Spanisch), "la melanzana" (Italienisch) und "beringela" (Portugiesisch). Die Briten sagen auch "aubergine".

Trivia: Die Aubergine ist mit der Tomate und der Kartoffel verwandt. Und genauso wie Tomaten enthält die Aubergine auch viel Histamin (also heißt es für mich: Finger weg!).


Und nun zum Lack.



"Aubergine" ist ein relatives dunkles Lila, aber irgendwie dann doch zu hell, um als "auberginenfarben" zu gelten. Nun gut, mein Lack ist damit eher lilafarben als schwarz womit ich auch leben kann. ;) 

Der Auftrag war eher lala. Der Pinsel war fransig und der Lack lässt sich ungleichmäßig verteilen (sieht man gut am Ringfinger). Ich habe zwei Schichten für das Ergebnis aufgetragen, was per se in Ordnung ist, wenn der Lack dann gleichmäßig decken würde. 


Die Tageslichtlampe macht aus dem Lack einen kühlen Ton, was nicht der Wahrheit entspricht. "Aubergine" ist sehr warm und rötlich und überhaupt nicht stark blaustichig. (Mal ernsthaft: ist jede Tageslichtlampe so?)



Da die Farbe nun nicht so wirklich meins ist (Ich und Lilatöne aller Art ... meine beiden Ex-Chefinnen haben schon von mir drei Lacke in Lila geschenkt bekommen, weil ich die Farbe einfach nicht trage.), habe ich mir einfach einen Topper geschnappt, um ihn ein wenig "aufzupeppen". 





"Pink Avenue" ist ein hübscher Topper von NYX Nails. Er enthält Flakies, die relativ groß sind, die in Grün, Bronze/Orange und teils Blau schimmern. Ich finde es ist ein netter Effekt für mein ungeliebtes Aubergine. Aufgetragen habe ich eine Schicht, was auch problemlos funktioniert hat (also ohne Drag&Drop Variante). Leider stinkt der Lack ziemlich erbärmlich, aber ich habe schon gelesen, dass das eher ein NYX Nails Problem ist. 



Nächste Woche kommt dann eine Farbe ran, die mich zwar nicht vor die Frage stellt "Besitze ich diesen Farbton?" sondern eher wieder vor die Frage "Wo ist der Lack und in welcher Kiste ist er?". (Ganz ehrlich: umziehen ist mühselig.)

Die Rede ist von Kupfer! Ich bin ja gespannt welche Schätze wir da so zu sehen bekommen. :) 

Kommentare

  1. Also auf dem ersten Bild ist der Lack auf den Nägeln durchaus auberginig - da wirkt er auch ein bisschen dunkler als im Fläschchen... Aber das gibt sich irgendwie auf den späteren Bildern. Allerdings bist du doch noch ziemlich gut im Schema (und deine Erläuterungen zur Farbe sind wie immer toll!) :)

    Ich hoffe, du findest dein Kupfer noch irgendwo und kommst gut durch den Umzug!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe jetzt mit verschiedenen Lacken die Tageslichtlampe meines Vaters getestet und muss sagen: die verfälscht die Farben teilweise sehr. Am naturgetreusten ist "Aubergine" wirklich auf dem ersten Bild bei natürlichem Licht.

      Danke. :) Ich denke, ich habe es gefunden und der Umzug klappt auch schon. ^^

      Löschen
  2. Ich wusste gar nicht, dass Tomaten und Auberginen verwandt sind - und auch nicht, dass sie viel Histamin enthalten! Was ich bei dir immer alles lerne... wahnsinn!

    Dein Lack gefällt mir unheimlich gut, der hat ne tolle Farbe und steht dir super! Mein Lack ist auch eher lila - aber ich finde, das passt auch zu Auberginen. Obwohl die in echt ja doch eher dunkler sind.. aber was solls! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine HNO Ärztin hat es mir erzählt. Ich wusste bisher immer nur, dass Histamin in Wein & Co. sowie in Orangen (kein Orangensaft trinken zu dürfen ist gemein) enthalten ist. Aber da sieht man mal wieder: bloggen bildet! :D

      Der Lack ist wirklich schön, aber irgendwie hat er an mir selbst nicht gefallen. Mag aber an meiner Abneigung gegen Lilatöne liegen. ;)

      Löschen
  3. Also ich finde den Lack durchaus auberginig :)
    Gefällt mir~

    AntwortenLöschen