[Lacke in Farbe ... und bunt!] Essie - Blanc


Hey hey!


Nachdem ich letzte Woche nicht teilnehmen konnte (Es lag nicht am Lackmangel. Es lag am Zeitmangel.), so mach ich diese Woche bei "Lacke in Farbe ... und bunt!" wieder mit. Ausgerechnet Weiß ist als Farbe dran. Urgs. Weiß auf den Nägeln ist nicht mein Fall ... entweder wirkt es nach TipEx oder nach Keramik/Kloschüssel. Ich weiß ja auch nicht ... 



Weiß ist eine unbunte Farbe und von allen unbunten Farben (Schwarz und Grau) logischerweise die hellste Farbe. Weiß entsteht durch ein Gemisch aus Einzelfarben, welches den gleichen Farbeindruck hervorruft wie Sonnenlicht (wir nehmen Sonnenlicht ja auch als Weiß da (bzw meistens) und nicht die einzelnen Spektralfarben). Wir nehmen eine Farbe als weiß immer dann war, wenn ein Material das Licht so reflektiert, dass alle drei Zapfen der Netzhaut des Auges in gleicher Weise und mit ausreichend hoher Intensität gereizt werden. (Damit endet jetzt auch der Physikexkurs, weil mehr habe ich mir von damals sowieso nicht gemerkt.)


Trivia: Während wir (also im westlichen Kulturkreis allgemein) die Farbe Weiß mit etwas positivem verbinden (Hochzeit, Reinheit, ...), so verbinden Buddhisten die Farbe Weiß mit Trauer (was bei uns ja Schwarz ist). In China gilt reines Weiß für Alter, Herbst, Westen und Hinterlist, aber gebrochenes cremiges Weiß als "Trauer". In Japan ist Weiß auch die Farbe der Trauer und man trägt bei traditionellen Beerdigungen weiße Kleidung bzw. Kimonos. In Afrika hat die Farbe Weiß vielerorts mit dem Tod zu tun, so dass die Schamanen der afrikanischen Ureinwohner sich mit weißer Farbe anmalen, um mit den Geistern Kontakt aufzunehmen. Termiten ("Weiße Ameisen" genannt) gelten daher auch als Inkarnation der Toten und Termitenhügel sollen daher in Verbindung mit der Unterwelt stehen. Christen und Juden verbinden "Heiligkeit" mit der Farbe Weiß ... Jesus soll auch ein weißes Gewand getragen haben als er wieder auferstanden ist, um zu zeigen, dass er gereinigt war.




Ich habe mir als Lack wahrscheinlich DEN Klassiker ausgesucht was weiße Lacke betrifft. Nämlich "Blanc" von Essie. Lackfein hatte einen sehr schönen Post über "30 Jahre Essie" geschrieben, ist sehr interessant zu lesen.

Den Lack hab ich mir damals gekauft als ich nach einem vernünftigen weißen Lack war. Nach einer gefühlten Ewigkeit habe ich mir dann einfach den Essie gekauft. Er ist nicht perfekt, aber er ist ein guter weißer Lack (ansonsten besitze ich nur noch einen weißen Essence Stamping Lack und "M103" von Flormar, den hat Lena auch vorgestellt, der einfach nur grottig ist) und erfüllt die Anforderungen, die ich an ihn hatte. Meine Anforderungen waren: keine Schlierenbildung, gute Trockenzeit und gute Deckkraft. "Blanc" erfüllt alle drei Kriterien zu meiner Zufriedenheit. Zwei Schichten, keine Schlieren, keine stundenlange Wartezeit.



Da ich aber keine weißen Nägel wirklich mag, habe ich mir meine neuste Errungenschaft "Not Punky Nor Funky" von Essence (reduziert erwischt bei Rossmann) geschnappt und aufgetragen. Bei dem Lack scheiden sich ja die Bloggergeister. Ich gehöre zu den Frauen, die ihn ganz schön finden. Er ist dicht gepackt (Man muss bisschen aufpassen beim auftragen, weil der Lack entweder sonst ne Party feiert oder man nichts sieht.) mit Stäbchen, Hexas und Microglitzer in allmöglichen Farben. Er trocknet auch verdammt schnell, so dass ich auch den krummen Pinsel verschmerzen kann. ;)



Nächste Woche geht es dann mit einer Farbe weiter, die ich definitiv schrecklich finde. Nämlich "Altrosa". Altrosa und meine Hautfarbe gehen nicht miteinander konform. Ich weiß nicht einmal, ob ich überhaupt einen Lack in dem Ton besitze. Irgendwie bezweifel ich es ja. Mal schauen, ob ich einen Lack finde und ob ich die Zeit finde zum Posten.

Kommentare

  1. Ich gehöre wohl auch zu der Fraktion, die den Topper doof finden xD; in den Preview wars ich noch verliebt, aber so in der Flasche lachte er mich dann gar nicht mehr an =/

    Blanc mag ich dafür sehr, weil er ein wirklich toller, weißer Lack ist. Und mit Topper oder (als Basis) für diverse Designs braucht man ja doch immer einen guten, weißen Lack, nech.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Preview hab ich nur "naja, mal schauen" gedacht, in der Flasche hat er mich gar nicht angesprochen als er im DM zu haben war und irgendwie hatte ich heute einen Stimmungswandel im Rossmann (Mag auch am Preis liegen. 95 Cent statt 1,75 Euro ist ein gutes Argument.), so dass er mit darf. Auf den Nägeln find ich ihn hübsch. :)

      Ich glaube, jede Frau braucht einen guten weißen Lack als Basis oder für Designs. Der Essie ist zwar bisschen teurer, aber er legt wenigstens einen überzeugenden Auftritt hin. :D

      Löschen
  2. Das sieht mit dem Topper wirklich toll aus <3
    Der Weißton erinnert mich ein wenig an meinen Lack, obwohl der nichtmal ansatzweise so freundlich bei Auftrag, Trocknungszeit und Deckkraft war: http://hungrynails.blogspot.de/2013/09/wei-wie-schnee.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. :)

      Ah, RdL Lacke sind immer schwierig. Ich besitze ... fünf Stück und sie sind alle Diven. :( Aber ich mag deinen Topper, auch wenn er nicht toll im Auftrag war. Ich hatte mir den neulich auch im Laden angesehen, aber die Flasche sah so abgeranzt aus (letzte Flasche), so dass ich mir das Geld gespart habe.

      Löschen
  3. Also wenn der Topper matte Teilchen gehabt hätte, würde ich den auch echt cool finden - aber das liegt einfach an den Promobildern... Ich hatte mir da was anderes erhofft... In Kombination mit dem weißen Lack sieht er aber durchaus hübsch aus - und es ist echt interessant, wie viele Leute Blanc tatsächlich haben (und wie durchaus unterschiedlich sie über ihn denken^^).

    Hoffentlich findest du noch was Altrosanes - irgendwo versteckt sich da bestimmt was!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn er zusätzlich noch matte Teilchen gehabt hätte, dann wäre der Topper echt klasse, aber wahrscheinlich war das ne Nummer "zu hoch" für Essence. ;)

      Ich glaub, "Blanc" ist so das Standardweiß in vielen Bloggerhaushalten. Wobei ich auch so noch ein - zwei Mädels kenne, die nichts mit bloggen am Hut haben, und "Blanc" besitzen, weil sie weiße Nägel hübsch finden.

      Hmm, ich muss mal schauen, ob ich die Zeit finde im Keller in meinen Kisten zu schauen. Weil der L&B, den ich hier oben habe, ist zu rotstichig für ein Altrosa in meinen Augen.

      Löschen
  4. Mit dem topper sieht die mani echt super schön aus, gefällt mir :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich saß heute auch in der Schule und hab nur auf meine Nägel geschaut, weil es so schön geblinkt und geglitzert hat. :D

      Löschen