Deborah Lippmann - Laughin' To The Bank


HA HA HA
HA HA HA 
HA HA HA 
HA HA HA
I'm laughin' to the bank like 'HA HA HA'
I'm laughin' at these lames like 'HA HA HA'
HA HA HA
HA HA HA
HA HA HA 
HA HA HA
I'm flexin' on these lames like 'HA HA HA'
I'm walkin' in the bank like 'HA HA HA'
HA HA HA


Titel und Lyrics verraten es ja schon. Nach längerer Pause (Wer hätte gedacht, dass Wohnungsbesichtigung, Mietvertrag unterschreiben, ... so stressig sein kann?) gibt's heute mal einen neuen Post. Dafür hab ich mir "Laughin' To The Bank" von Deborah Lippmann ausgesucht. 

Gekauft habe ich ihn mir online im Shop "ausliebezumduft.de" für 22 Euro. Der Versand war sehr gut, paar Goodies hat man dazu bekommen sowie eine handgeschriebene Grußkarte. Das Unternehmen ist kleiner, es kann also zur längerer Wartezeit beim Versand kommen, wenn man Pech hat, aber ich finde es sehr schön gemacht wie man als Kunde behandelt wird.


Title and lyrics are saying it. I'll show you "Laughin' To The Bank" by Deborah Lippmann today (after a longer break but as I said some weeks ago: I'm moving from my mother's house into my own flat and it's quite stressful). 

I bought the nail polish (together with "Fake It Til You Make It" and "Rolling In The Deep") at a German shop "ausliebezumduft.de" for 22 Euro (~$17 in the US). The shipping was nice, I got some goodies and a hand-written card. The company is smaller so that the shipping time can be longer but I like how they're threating the customer. 

 
"Laughin' To The Bank" ist ein smaragdgrüner Lack, welcher unheimlich von sich aus glüht, wenn das Licht auf die Nägel fällt (man sieht es gut beim Foto, welches unter der Tageslichtlampe entstanden ist; Foto in der Mitte). Die Farbe mag per se nichts besonderes sein (Ich besitze gewiss irgendwo einen Lack, der mehr oder minder als Farbzwilling geeignet ist.), aber ich finde trotzdem, dass er wunderschön ist und jede Frau sollte so ein Grün daheim haben. Immerhin ist es ein reines Grün und kein geschwärztes Grün wie "Don't Tell Mama" von Deborah Lippmann. 

Der Auftrag ist auch sehr einfach, wenn gleich ich mich ein wenig auf den dünnen Pinsel gewöhnen musste. Der Lack hat eine angenehme Konsistenz, die dafür sorgt, dass man ihn gut auf den Nägeln verteilen lässt. Manko: er neigt ein wenig zur Streifenbildung, aber man kann diese gut "ausbürsten", wenn man sich geschickt angestellt. Nach dem Überlack sieht man noch weniger von den Streifen. Die Trockenzeit liegt im guten Rahmen, bei unter 10 Minuten pro Schicht. Apropos Schichten: zwei sind definitiv notwendig. Für die Damen unter uns, die gerne dünn lackieren, vielleicht auch drei Schichten. 

Zur Haltbarkeit vermag ich nichts zu sagen, weil die ist auf jedem Nagel anders. Jedoch muss ich anmerken, dass Deborah Lippmann Lacke bei mir nicht zum splittern neigen. Meistens kann ich sie, wenn sich die Ecken ein wenig anheben (egal wie entfettet meine Nägel waren, es passiert irgendwann immer, egal bei welchem Lack), ich die Farbe komplett abziehen kann. (Macht man natürlich nicht, da man sich nur die oberste Nagelschicht abzieht.)

Fazit: 5 von 5 Sternen.




"Laughin' To The Bank" is an emerald green which glows. Mrs. Lippmann describes the nail polish as an "emerald green glow" which is 100% correct. You can spot the "glow" quite well under the day light lamp (photo in the middle). The colour isn't very original but it's still beautiful and every woman should own such a true green ("Don't Tell Mama" by Deborah Lippmann is a blackened green.).

The application is very good, very easy although it took some moments for me to get used to the small, fine brush. The formula is good as well which makes the application so nice. It's slightly streaky but you can "brush them out" with some know-how. The streaks become nearly invisible with a top coat. The drying time is good as well; under 10 minutes per layer. And it just took two layers to get an opaque finish. Maybe three layers if you're applying nail polishes always in very thin coats.

Conclusion: 5 of 5 stars.

Keine Kommentare