[TAG] All Time Favourites


Mehr oder minder wurde ich von Cyw getaggt. Warum mehr oder minder? Weil sie hat nicht speziell einige Blogs ausgewählt sondern eher die Allgemeinheit aufgefordert. ;) 



Ich habe auch meine Favoriten aufgeteilt in 3 Sparten. In Pflege, Nägel und dekorative Kosmetika.

Pflege



1: Paul Mitchell - Super Skinny Serum.
- Ich liebe es. Ohne komme ich durch meine Haare so gar nicht beim kämmen. Nachgekauft habe ich es schon x-mal. Wenn mein Friseurladen es je aus dem Programm nimmt, dann heul ich. Und kauf vorher den Vorrat auf.

2: Garnier Body - Intensiv 7 Tage - Konzentriertes Creme-Gel; Pfirsich Duft.
- Mittlerweile auch schon meine dritte Flasche, die ich davon gekauft habe. Es zieht wunderbar schnell ein, so dass ich morgens dann nicht allzu lange warten muss bevor ich mich weiter fertig machen kann. 

3: dalan d'olive - Intensive Creme mit Olivenöl.
- Ich nutze es für meine trockene Stelle am Ellbogen. Ist die beste Creme, die ich dafür je gefunden habe und kostet kein halbes Vermögen. 

4: Jojoba - Öl.
- Ich habe keine spezielle Firma bei so etwas. Ich nutze es jeden Abend nach der Reinigung meines Gesichts. Meine T-Zone ist nicht mehr ganz so ausgeprägt und meine Poren sind auch kleiner geworden. 

5: The Body Shop Bodybutter.
- Stellvertretend für alle Bodybutters von Body Shop. ;) Hier hab ich gerade Heidelbeere. Unheimlich reichhaltig (Ist eher was für den Winter bei mir.) und die meisten Düfte sind auch toll. Leider ist der Preis immer so ein Manko, aber so oft kauft man sie auch nicht nach, weil sie lange hält.

6: Zitronenshampoo.
- Meine Haare und ich ... wir führen eine Hassliebe miteinander. Beim Shampoo bleibe ich nur noch bei festen Shampoo aus der Naturseifen Manufaktur aus der Uckermark. Ohne Silikone, ohne Parabene. Meine Kopfhaut ist begeistert. 

7: Charlotte Meentzen - Sebum Reducer.
- Meine Haut und ich ... wir führen eine ähnliche Hassliebe miteinander wie ich sie mit meinen Haaren führe. Genetisch bedingt habe ich ziemlich unreine Haut (wenn ich die 30 geknackt habe, soll es vorbei sein), die zudem auch noch ziemlich empfindlich ist. Nicht jede Naturcreme ist auch für meine Haut gut. Mittlerweile haben wir herausgefunden, dass sie gut auf den "Sebum Reducer" von Charlotte Meentzen anschlägt, so dass ich die Creme schon x-mal nachgekauft habe. 

8: Neutrogena - Bodybalsam mit Nordic Berry.
- Meine Haut hasst die Creme, aber für meine Füße ist sie top. Ich nutze sie zurzeit jeden Abend, um die Füße dick einzucremen (und danach Socken rüber) bevor ich zu Bett gehe. Auf den Beinen/Armen bekomme ich Pickel. 

9: Balea - Oil Repair Haaröl.
- An sich zu ölig für mein Haar, aber ich mische es gerne mal mit dem Serum von Paul Mitchell. Die Spitzen sehen damit nicht mehr ganz so trocken aus. 


Nägel



1: Isana Nagellack Entferner - mit Mandelduft.
- Den Mandelduft habe ich noch nicht entdeckt, aber ich habe schon Unmengen von dem Zeug verbraucht. Klar, es enthält Acetone, aber es entfernt wenigstens jede Art von Nagellack. Gerne würde ich öfters Priti NYC verwenden, aber ich habe nicht immer 25 Euro über. Die Flasche kostet 0,89 Euro für 250ml. 

2: Neutrogena - Sofort einziehende Handcreme.
- Ich habe lange nach einer Creme gesucht, die gut einzieht, pflegt und keinen fettigen Film hinterlässt. Mit der hier bin ich sehr zufrieden. Für die Arbeit habe ich noch die Creme von dalan, aber die ist mir einen Tick zu gelig (Auf der Arbeit ist es okay. Hauptsache Creme nach dem Hände waschen.). 

3: Alverde - Handmaske. 
- Wenn ich zu Bett gehe, creme ich mir die Hände damit immer ein. Da ich Handschuhe hasse, lasse ich die Hände einfach immer über die Bettkante hängen bis die Creme eingezogen ist. ;) Ich hatte auch schon den Vorgänger mit Kamille, aber die stank immer ziemlich. Die Neue mit Holunderblüten und Akazienblütenextrakt ist besser. 

4: Sally Hansen - Insta-Dri.
- Einer meiner beiden Überlacke, auf die ich schwöre. Leider ist der hier etwas teurer.

5: Nagellacke.
- Stellvertretend für alle meine Lacke und für alle meine Nude-Lacke. In letzter Zeit trage ich gerne mal solche Töne.

6: essence - better than gel nails top sealer.
- Wenn essence je auf die Idee kommen sollte meinen zweiten heiligen Gral, was Überlacke betrifft, aus dem Sortiment zu nehmen, so werde ich jeden verdammten DM abfahren, um das Sortiment aufzukaufen.

7: p2 - Apricot Cuticle Cream.
- Wenn ich mal wieder zu viel geswatcht habe, so dass die Nagelhaut fürchterlich trocken und rissig ist, dann nutze ich den kleinen Topf gerne. p2 hat die Creme, die ich habe, aus dem Sortiment genommen und durch eine neue Sorte ersetzt, aber ich weiß nicht inwiefern die sich nun gleichen.


dekorative Kosmetik



1: L'Oréal Hydra Active 3 Mizellen – Technologie Reinigungsfluid.
- Das Produkt ist ja zurzeit so auf ziemlich jedem Blog zu finden. Ich persönliche habe es getestet gehabt und für "sehr gut" empfunden, weil ich endlich ein Reinigungsprodukt entdeckt habe, welches dafür sorgt, dass ich keinen Ausschlag bekomme. Vorher habe ich Florena Reinigungstücher genutzt gehabt. Am Anfang waren die wirklich toll, aber mittlerweile brennt meine Haut deswegen und ich habe Beulen bekommen. Ein Blick auf die Inhaltsstoffe hat mir dann gezeigt, dass es irgendein "Methyl-" enthält, was wohl diese Reaktionen auslösen kann. Nun gut, die Tücher wurden entsorgt und L'Oréal darf nun bei mir hausen.

2: Garnier - BB Cream - Miracle Skin Perfector.
- Ein Wunder hat die BB Cream noch nicht erzeugt, aber sie hinterlässt bei mir nicht das Gefühl, dass ich eher eine Maske trage und nicht nur geschminkt bin. Die Deckkraft ist nicht brilliant, aber ich nutze meistens danach noch Puder und dann ist es in Ordnung.

3: Maybelline - Augen Make-UP Entferner.
- Besitze ich auch schon länger (Ist die zweite oder dritte Flasche.). Entfernt Mascara und AMUs sowie die meisten Eyeliner problemlos. 

4: Parfüm.
- Stellvertretend für meine größere Sammlung: "Cherry In The Air" von Escada (riecht wirklich nach Kirschen) und "like a first day in spring" von Essence (Riecht nach irgendeinem Escada Sommerduft der letzten Jahre, hält leider keine Stunden.).

5: Farbige Mascara.
- Ich habe ein Blau-Grün-Grau als Augenfarbe und je nach Laune betone ich gerne mal eher den Grünanteil oder den Blauanteil. Am liebsten nutze ich hierfür "Volume Express Mascara" (in Blau) von Maybelline und "Eye Brightening - Tonal Black Volumising Mascara" (in Black Ruby//für grüne Augen). 

6: essence - I ♥ EXTREME volume mascara.
- Der einzige schwarze Mascara, der sich bei mir nicht in den Lidfalten absetzt nach paar Stunden. Das Bürstchen ist zwar ein wenig zu groß und ich bekomme kein extremes Volumen durch die Mascara, aber für den Alltag genügt sie mir vollkommen. 

7: Catrice - Camouflage Cream.
- Ich nutz sie gerne, um Rötungen abzudecken (bevor die BB Cream genutzt wird) und die Fläche unter meinen Augenbrauen ein wenig abzudecken, weil die schlichtweg zu dunkel ist. 

8: Catrice - Re-Touch Light-Reflecting Concealer.
- Vom Aufbau eher wie ein Clarins Concealer, aber viel günstiger und ich vertrage ihn besser. Lässt sich gut verteilen, deckt meine Augenringe sehr gut ab und hält schön. Was will ich mehr?  






Wie schaut es bei euch aus? Nutzt ihr auch einige der Produkte, die ich genannt habe? Oder habt ihr eher schlechte Erfahrungen gemacht? Was sind eure Favoriten, die ihr empfehlen würdet?

Kommentare

  1. Hihi, ich glaube, wir können die Isana-Nagellackentferner-Connection eröffnen :P Ich bin ja gespannt, ob überhaupt jemand meint, das Zeug riecht nach Mandel...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, wer denkt, dass das Zeug nach Mandel riecht, der hat noch nie irgendwie Mandeln gerochen. ;) Aber ich bin für die Idee mit der "Isana Nagellackentferner Connection". :D

      Löschen
  2. Hey, wie cool! Danke, dass du dich getagged gefühlt hast - und interessant, wo sich unsere Favoriten gleichen und wo nicht. Ein paar alte Bekannte hab ich immerhin entdeckt, auch welche, die nicht explizit meine All Time Favorites sind (zb hab ich die P2 Aprikosencreme für Nagelhaut auch und mag sie gern!)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen