OPI - Get Your Number


Hey! 

Obwohl ich viel negatives über die "Liquid Sand" Lacke von OPI gehört habe, so habe ich mir via asos.de einfach zwei Lacke bestellt. Sie waren sowieso im Angebot und dann musste ich die Chance nutzen. 

Preis: 7,95 Euro


Hey!

Although I read a lot of negative critics about the "Liquid Sand" nail polishes by OPI I bought two via asos.de. Since they're discounted I have used the chance to get my paws on them. 

Price: 7.95 Euro







Ganz ehrlich? Als ich den Lack aufgetragen hatte und er getrocknet war, hatte ich kurzzeitig den Gedanken: "Bin ich jetzt tot und im Lackhimmel?". Warum? Der Lack glitzert in allen Regenbogenfarben. Und ich bin wie eine Elster - wenn es glitzert, dann muss ich es haben. Die Basisfarbe ist ein wunderschönes Mittelblau, welche versetzt wurde mit Glitzer. Große silberne Glitzerpartikel und dann eben die Holopartikel, die dementsprechend einen Regenbogen imitieren. 

Der Lack trocknet, wie jeder Lack mit diesem "Liquid Sand" Finish (oder wie man es auch immer nennen kann), matt. Ich bin immer noch fasziniert davon, dass er matt trocknet und trotzdem glitzert. Vom Gefühl her ist der OPI Lack rauer als Zoya's "Pixie Dust" Lacke, aber es ist trotzdem nicht unangenehm. 

Obwohl der Glitzer etwas gröber ist als bei Zoya's "Pixie Dust" Lacken (und einigen p2 Lacken), so ließ der Lack sich problemlos auftragen. Die Konsistenz ist flüssiger, aber nicht so flüssig, dass der Lack die Nagelhaut "fluten" wird. Er bleibt da wo er eben sein soll - auf dem Nagel! Die Trockenzeit ist - wie bei jedem Sandlack - schön kurz, so dass ich es auch verschmerzen konnte, dass der Lack drei (dünne) Schichten gebraucht hat bis ich kein Nagelweiß mehr gesehen habe (Merkwürdigerweise sieht man auf den Fotos immer noch das Nagelweiß ein wenig schimmern obwohl es nicht mehr möglich sein sollte.).

Wer noch mehr Glitzer will (oder das Finish nicht so mag), der sollte sich darauf einstellen, dass er eine Menge Überlack benötigt. Ich versuche zurzeit meine Flasche "Insta-Dri" von Sally Hansen zu leeren, so dass ich den als Überlack genutzt habe. Es wurden dann noch einmal drei Schichten bis alles glatt war und auch blieb. Meine Nägel haben sich danach angefühlt als wären es Gelnägel ... 
 

Fazit: 5 von 5 Sternen.





To be honest? I thought for a moment after I applied the polish and let it dry: "Did I died and went to the nail polish heaven?". Why? Because the nail polish sparkles so much! And I'm like a magpie! If it sparkles, I must have it! The base colour of "Get Your Number" is a beautiful, true blue with tons of glimmer. Big silver-coloured ones and small holo ones. 

The polish dries - as every nail polish with that "Liquid Sand" Finish (or whatever you can call it) matte. I'm till fascinated that it's possible to let dry something matte which is still able to sparkle like hell. If I have to describe the feeling of touching the nail polish: well, it's not so "soft" as Zoya's "Pixie Dust" nail polishes but it isn't a weird feeling.

The glitter is bigger than in Zoya's "Pixie Dust" nail polishes (and bigger than in some p2 nail polishes) but the application is still very flawless. The formula is good, it's a bit liquid but not so liquid that it won't stay on your nails. The drying time is very short (as I'm used to it by nail polishes with the "sand" finish) so that it's okay that I had to apply three (thin) coats for full opacity (although my camera still believes that it isn't opaque ...).

If you want more sparkles (or if you don't like the finish so much), you will need a lot of top coat to smooth the surface. It took three coats of "Insta-Dri" by Sally Hansen until it was smooth enough. Afterwards I had the feeling to wear faked nails ...

Conclusion: 5 of 5 stars.

Keine Kommentare