[Nail Art] Meeresrauschen


Neuer Monat, neuer Wettbewerb von Essie. 

Thema des Monats: "Meeresrauschen".

Nur mit den Füßen im Wasser baumeln oder einfach direkt hineinspringen? Auch Essie Weingarten weiß: im Sommer gibt es keine schönere Erfrischung als ein Bad im Meer. Lass dich von den Wellen inspirieren und kreiere dein Meeresrauschen Nail Design.

Ich finde, dass das Thema ein wenig zu nahe am alten Thema liegt. Deswegen ist meine Kreativität irgendwo auf der Strecke geblieben. Vielleicht ist sie aber auch in den vorsintflutlichen Regenstürzen der letzten Woche ertrunken.

Mein Freund hat die Nägel wie folgt beschrieben: "Let's go surfin', the waves are perfect."

Btw: hat eigentlich irgendwer mitbekommen wie der alte Wettbewerb geendet hat? Weil man findet ja nichts auf der Essie Seite geschweige denn bekam man mal ne Mail. Hm.




The entire post is just in German. If I have enough time I will add a translation later but I can't promise it.   





Benötigen tut man für diese Maniküre: diverse Blautöne, ein Weiß, Unter- und Überlack, ein wenig Alufolie, einen Zahnstocher/Dotting Tool (ein Pinsel wär wohl besser), ein Schwämmchen und wieder Zeit. 

Benutzt habe ich: "Grow Stronger" (Unterlack), "Blanc" (Weiß), "Lapiz of Luxury" (Hellblau), "Beach Bum Blu" (Azurblau mit Frostfinish), "Avenue Maintain" (Pariser Blau), "Good To Go" (Überlack). 

Nach der Reinigung der Nägel einfach mit dem Unterlack beginnen. Danach ein bis zwei Schichten Weiß auftragen (je nachdem wie dünn man lackiert, braucht man mehr Schichten) bis es blickdicht ist. Gut trocknen lassen. Mit dem Schwämmchen ein wenig "Lapiz of Luxury" und "Beach Bum Blu" spongen. Wieder trocknen lassen. Danach mit dem Zahnstocher/Dotting Tool die Wellen auftragen. Ein Pinsel und richtige Acrylfarbe wäre wohl besser gewesen, aber meine Farben sind eingetrocknet (und daneben soll man ja nur Essie Lacke für den Wettbewerb verwenden). Die Wellen kann man ja vorher ein wenig üben auf der Alufolie bzw. Papier - je nachdem. Die Wellen verdammt lange und gut durchtrocknen lassen (besonders wenn ihr keinen Pinsel zum malen verwendet habt sondern Zahnstocher/Dotting Tool). Mit einem weiteren Stück Schwämmchen in wenig Weiß aufspongen auf die Wellen. Trocknen lassen und danach mit Überlack versiegeln. Am Ende nur noch reinigen. Und danach die Hände eincremen. 


Die Alufolie hat bei mir wieder als Unterlage gedient für die Farbtropfen damit ich spongen konnte. 










Kommentare