Manhattan - 53H


Leider kann ich zurzeit nicht allzu viele Lacke zeigen, weil meine Nägel haben in letzter Zeit sehr gelitten, so dass ich sie gekürzt habe. Radikal. Deswegen greife ich heute auf meinen "noch nicht gezeigt" Bestand zurück.

By mischance I couldn't show you so many polishes at the moment because my nails are short. Very short. They've been in a bad condition so that I cut them last week. I will show you a nail polish from my "I haven't posted yet" stash. 






Den Lack besitze ich schon Ewigkeiten, aber irgendwie habe ich ihn doch nie lackiert. Ich weiß leider nicht einmal mehr den Preis, weil ich ihn vor Jahren gekauft habe. Ich denke, der Lack war mal limitiert, aber nicht einmal hier bin ich mir sicher. 

Mich würde ja mal interessieren wonach Manhattan seine Lacke bezeichnet - also welcher Buchstabe für was steht. Es gibt ja "M", "S", "H", "G", "C" (die Buchstaben besitze ich zumindestens) und manchmal auch nur einfach Zahlen "01" (usw).


Farblich würde ich den Lack irgendwo zwischen Lachs und Gold einstufen. Manhatten bezeichnet ihn als "Mandarine". Nach 6 Schichten (!!!) ist die Farbe dann auch mandarinenfarben. Im Sonnenlicht glitzert er dann auch sehr schön in Gold, Orange und Rosa. Tendenziell ist der Lack ein Nude Ton, welcher verdammt sheer ist.

Auf dem kleinen Finger trage ich den Lack solo in zwei Schichten. Wie man sieht, sieht man noch alles. Auf dem Ringfinger trage ich den Lack in sechs Schichten. Wie man sieht, ist er dann endlich deckend. Auf dem Mittelfinger habe ich "The Nude Scene" von Catrice lackiert als Basis bevor ich eine Schicht "53H" aufgetragen habe. Auf dem Zeigefinger habe ich eine Schicht "lady like" von Essie lackiert und dann eine Schicht "53H". Der Lack mit "lady like" als Basis ist sehr viel dunkler, und schimmert auch nicht ganz so stark in der Sonne, als wenn man ihn über "The Nude Scene" trägt oder eben solo. Am schönsten finde ich ihn als Solokünstler, aber man muss sich gut überlegen, ob man wirklich sechs Schichten auftragen möchte. 

Zur Konsistenz des Lackes ist zu sagen: sehr flüssig und er trocknet miserabel. Wahrscheinlich trägt man ihn am besten wirklich über einen anderen Nude Lack auf, weil man dann nicht Stunden warten muss bis alles durchgetrocknet ist. Der Pinsel ist klein, aber er fächert gut auf.

Fazit: 2 von 5 Sternen








I own the polish since ages but somehow I never painted my nail with it. I don't even know the price of the polish because I own it so long. I believe that the polish was part of a limited collection but I'm not really sure if it's the truth.

Something that I really want to know is: What means the letter after the number? I own polishes with a "M", "S", "H", "G", "C" and polishes just with numbers "01".

The colour is something between a salmon and gold. Manhattan says it's a "mandarin" but it's just that colour after 6 layers (!!!). The polish shows some pretty shimmer (golden, orange, rosé) in the sunlight. The polish is a nude colour but very sheer.

I applied "53H" in two coats on my little finger. As you can see, it's damn sheer and not even a bit opaque. I applied six coats of "53H" on my ring finger to get an opaque finish. I applied "The Nude Scene" by Catrice on my middle finger before I applied one coat of "53H". On my forefinger it's "lady like" by Essie with a coat of "53H". I think that "lady like" is a wee bit too dark since "53H" lost a bit it's shimmer and looks much darker. To be honest: I would prefer the polish on it's own but I don't like to apply six layers all the time.

The formula: the polish is very liquid and dries so slow! I think it'll be the best to apply it always above another nude polish to reduce the drying time. The brush is small but it's okay to work with. It fan out very well. 

Conclusion: 2 of 5 stars.

1 Kommentar

  1. 6 Schichten? Ähm... nein!
    Dabei ist der Lack wirklich schön.. aber nein!

    AntwortenLöschen