[Lacke in Farbe ... und bunt!] Models Own - Golden Green


Willkommen zur 11. Runde von "Lacke in Farbe ... und bunt!". 

Lena und Cyw haben sich für diese Woche eine Farbe ausgesucht, die mir einiges Kopfzerbrechen bereitet hat. Denn Oliv ist echt nicht meins. 

Warum ich Oliv schreibe und nicht Khaki? Ganz einfach: ich habe mein kluges Buch zur Hilfe herangezogen, welches mir immer wieder eine große Hilfe bei der Farbbestimmung ist. Samt kleineren Hintergrundinformationen zu den Farben, die ich ganz interessant finde.

Womit sich dann heraus gestellt hat: das Wort "Khaki" ist persischen Ursprungs und bedeutet "erd- und staubfarben". Aha. Man unterscheidet in helles Khaki und dunkles Khaki. Dunkles Khaki ist in der Tat ein wenig grünlich, aber weit davon entfernt olivgrün zu sein. Weiterhin gibt es eine farbliche Unterscheidung (und Unterscheidung bei der Bedeutung des Wortes) je nach Nation! Die Briten haben uns das Wort über Indien nach Europa gebracht (Wer in der Geschichte aufgepasst hat, weiß ja, dass Indien mal eine britische Kolonie war.). Die Briten bezeichnen demnach alles staub- und erdfarbene (aka gelblich-beige) als "khaki". Wir Deutschen und unsere französischen Nachbaren (Wir haben ja so viel gemeinsam mit denen, wird langsam unheimlich.) definieren "Khaki" als dunkleren Farbton, nämlich eher ein olivfarben mit Graueinschlag (Die klugen Briten bezeichnen diesen Farbton ja als "Olive Drap". Das Wort "Drap" ist eine ältere Farbbezeichnung, die heute kaum noch wer nutzt, aber wer Studenten der Kunstgeschichte kennt, wird irgendwann damit konfrontiert, die man als "helles, ausgeblichenes Braun" bezeichnen kann. Bzw. ungefärbte Wolle sieht häufig so aus. "Olive Drap" war ziemlich beliebt, und in Israel ist es immer noch beliebt, als Farbe für Armeebekleidung, die vorher - Witz komm hervor! - eben Khaki war.). Dazu kennen wir unter "Khaki" ja auch noch das helle, sandfarbene Khaki. Die Farbe hat jeder schon einmal gesehen, weil sie ist beliebt bei Outdoorbekleidung (die Hosen sind meistens alle khakifarben). Man hat die Hosenform und die Farbe einfach vom Militär übernommen. Die Armeen nutzen eher das olivgrüne Khaki bzw. gleich Camouflage. Aber um mal auf den Punkt zu kommen (Ich bezweifel sowieso, dass sich das jemand wirklich durchgelesen hat.): wir verwenden das Wort "Khaki" im Deutschen vollkommen falsch. Khaki ist sandfarben, erdfarben, staubfarben. Oliv ist grün in verschiedenen Abstufungen. Demnach zeige ich jetzt einen olivgrünen Lack und keinen khakifarbenen Lack. So.



Also um jetzt endlich mit dem Lack weiter zu machen. "Golden Green" ist von Models Own. Die Basisfarbe ist olivgrün und wurde versetzt mit wunderschönem goldenen Schimmer. Der Farbwechsel ist sehr ausgeprägt, d.h. man braucht kein reines Sonnenlicht um ihn zu sehen. Im Schatten wirkt der Lack mal etwas dunkler (s. Ring- und kleiner Finger auf dem unteren Foto) während er im Sonnenlicht (s. Zeige- und Mittelfinger auf dem unteren Foto) regelrecht explodiert an Farbe.


Der Auftrag war gut. Ich habe zwei Schichten aufgetragen und dann war er für mich deckend. Ich hätte ihn vielleicht nur länger trocknen lassen müssen pro Schicht, weil er hässliche Blasen geworfen hat. Oder aber es lag am Unterlack, ich weiß es nicht. 


Nächste Woche kann ich euch keine farbliche Abhandlung schreiben, weil die Farbe, die Cyw und Lena sich ausgesucht haben, ist nämlich gar keine Farbe. :-) Wer kommt drauf? Nein, es ist nicht Weiß. ;) Sondern eher das Gegenteil. Nämlich Schwarz. Da kann man ja jetzt nicht so viel falsch machen, ne? Schwarz ist Schwarz. Und neben den reinen Cremelacken gibt es ja auch noch unzählige Lacke mit Holo Effekt, mit buntem Glitter & Co. (Mal schauen was ich zeigen werde. Schwarz ist nicht so selten in meinem Schrank.)




Kommentare

  1. Jawoll, hier gibbet Oliv! Da bin ich auch stark dafür - Khaki ist für mich nämlich auch diese beigelastige Zeug ;)

    Wobei der Models Own ja schon fast ein bisschen zu grün für Oliv ist - zumindest in der Sonne ist das echt krass mit dem Schimmer! Aber - geiler Lack und klasse, dass du ihn heute zeigst :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss gestehen: ich habe früher nie wirklich darüber nachgedacht was alles "Khaki" ist, weil ich die Farbe nie wirklich vorher angerührt habe. :D

      Ja, ich weiß. Aber ich besitze keinen anderen Lack, der für mich in die Kategorie fällt. Wobei mittlerweile schon, aber den habe ich erst heute gekauft und das Wetter ist nicht geeignet zum swatchen. :/

      Löschen
    2. Ehm, Eliane, hast du deine URL umgestellt? Alle Verlinkungen über die Bilder sind nämlich hinüber und dein Blog wird als "der Blog wurde gelöscht" angezeigt...

      Löschen
    3. Ja, hab ich. Ich bin nur gerade noch selbst am Umstellen von allen Verlinkungen, so dass ich noch nicht hinterher gekommen bin mit Bescheid geben bei dir/euch.

      Löschen
    4. Mhh, aber wieso hast du denn nicht einfach ne Umleitung gemacht? Weil wenn ich das jetzt richtig sehe, gehen alle bisherigen Links ins Leere :/

      Löschen
    5. Weil die Umleitung nicht funktioniert. :) Google hat das irgendwann abgestellt. Ich habe es versucht mit einem html Code zu schaffen, aber den nimmt er nicht an oder mir fehlen einfach die Informatikkenntnisse. Mich ärgert es ein wenig, dass Google es so kompliziert macht seine Blog URL umzustellen, aber alle Verlinkungen "ganz" zu lassen.

      Löschen
    6. Meeh, das suckt doch!
      Mh, also wenn du mir ne Mail schickst mit deinen Aktionslinks (am besten in einer vorwärts oder rückwärts Reihenfolge^^) kann ich die auch bei den Bildern austauschen - aber zum selber suchen bin ich grad zu faul :x

      Löschen
  2. Wow, der ist ja megaschön! Ich wollte schon ewig mal Lacke von Models Own bestellen, ich glaub, bald isses so weit.. vielen Dank fürs Anfixen :D

    Deine Abhandlung hab ich übrigens gelesen, und zwar komplett! Aber ich hab mich mittlerweile so an mein Khaki=Olivegrün gewöhnt, das krieg ich nicht mehr raus. Da es aber ja scheinbar 95% der Menschen "falsch" gebrauchen, fühl ich mich damit eigentlich sehr wohl :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab den Lack damals "blind" bestellt mit paar anderen Models Own Lacken. Ich bereue NICHTS bei diesem Lack. :D

      Yaye! Aber mach dir nichts draus, da gefühlt ein Großteil der Bevölkerung die Farbe falsch bezeichnet, ist man ja in guter Gesellschaft. (Erinnert mich manchmal an Kunden und meinen Wunsch sie zu verbessern, weil petrol ist nicht türkis.)

      Löschen