[Lacke in Farbe ... und bunt!] Essie - California Coral


Hej! 

In letzter Zeit heißt es bei mir irgendwie immer "besser spät als nie". (Arbeit zum Danke.) Und da der Sonnenuntergang gerade so schön aus meinem Zimmer (Westlage, yeah!) zu sehen ist und er ein wenig Koralle hat, so passt der Post jetzt schon sehr schön. :) 

In anderen Worten also: es ist wieder Zeit für eine Runde "Lacke in Farbe ... und bunt!" (made by Cyw and Lena). Heute gibt es eine Runde Koralle.

Die Farbe ist eine dieser Trendfarben, die kein Mensch irgendwie so wirklich definieren kann außer mit "pinkstichigem/rotstichigem Orange". Ehrlich gesagt kann ich auch nicht viel über diese Farbe noch schreiben, weil es eben eine "junge" Farbe ist. Wobei jung ja mal dahin gestellt sei, weil die Farbe, also die Bezeichnung für diese Farbe, das erste Mal im englischsprachigen Raum um 1513 auftrat. Und - wer hätte es nicht gedacht - die Farbe kommt eben von den Korallenpflanzen, die so eingefärbt sind (auch wenn es noch reichlich verschiedene Farben für die Pflanzen gibt). Es gibt verschiedene Abstufungen bzw. Unterscheidungen bei der Farbe noch selbst, z.B. "rotes Koralle" (rojo coral), "pinkes Koralle" (rosa coral), "helles Koralle" (coral claro) und "weißes Koralle" (blanco coral). Im englischsprachigen Raum bezeichnet Koralle so ziemlich viel: nämlich gemäßigt gesättigte Farbtöne wie rotes Pink, sehr dunkles Pink, rot-pinkstichiges Orange, rotstichiges Orange und pinkstichiges Pink. (Fragt mich nicht warum man im Englischen einfach nicht so sehr unterscheidet während man es im Spanischen sehr viel mehr tut, denn ich weiß es wirklich nicht, wenn gleich ich denke, dass es einfach an den Lebensräumen liegt wo die Sprache gesprochen wird. Der Mittelmeerraum ist nun einmal farbenfroher und bunter als Großbritannien.)

Ein wenig Trivia: wenn man Koralle als Farbe für einen Innenraum, wie dem Wohnzimmer, wählt, so strahlt der Raum eine ruhige Art von Wärme aus während reines Rot sehr erschlägt/dominant ist und Orange sehr lebendig wirkt (Bevor die Frage kommt: ja, ich wollte immer Innendesign zu studieren.). Manche Gruppierungen innerhalb des Hinduismus nutzen die Farbe Koralle (anstatt Rot) für die Kennzeichnung des ersten Chakra (muladhara). Und bevor jetzt die Frage kommt: nein, ich bin kein Hinduist, aber wir haben es in der Schule vor Jahren behandelt. 




Aber kommen wir mal zum Lack. Ich bin ja auch Nummer sicher gegangen und habe mir einen Lack ausgewählt, der schon "Koralle" im Namen hat, auch wenn die Namen manchmal nicht wirklich immer ein Indiz dafür sind, dass es auch die Farbe ist. Aber bei "California Coral" ist es zum Glück der Fall! Ich muss ja gestehen: ich besitze nicht Unmengen von korallfarbenen Lacken, aber der hier ist einer der schönsten Lacke, da er weder zu pink- noch zu orange- noch zu rotstichig ist. Er ist einfach eine gute Kombination und dabei weder zu kräftig im Ton selbst noch zu blass bzw. zu dunkel (wenn gleich er sich gut von meiner etwas gebräunten Haut abhebt). Essie sagt ja, dass es ein "pfirsichfarbenes saftiges, cremiges Pink" sei. Ich weiß ja auch nicht ...




Leider hat der Lack eine ziemlich merkwürdige Kombination was seine Konsistenz anbelangt. Es scheint ein Crelly zu sein, weil er weder ein reiner Cremelack noch ein reiner Jelly von der Konsistenz her ist. Auch vom Finish her ist er weder Fisch noch Fleisch. Beim Auftrag muss man etwas aufpassen, da er, wenn man nicht genau pinselt, ziemlich uneben werden kann. Am besten einfach erst eine dünne Schicht und dann eine dickere Schicht aufpinseln, auch wenn sich die Trocknungszeit ziemlich hin zieht. Aber dafür braucht er dann auch nur zwei Schichten und nicht drei oder vier Schichten, um wirklich deckend zu sein (wenn gleich mein Nagelweiß immer noch etwas schimmert, aber das stört mich nicht).

Alles in allem: ein schöner Sommerton, der sich auch auf den Zehen gut macht (und nein, ich zeige euch meine Zehen, diese Krüppelchen, nun nicht). 


Nächste Woche geht es übrigens irgendwie wieder herbstlich weiter ... nämlich mit Braun. Eh. Ich habe keinen Bezug zu Braun? Ich habe zwar Brauntöne, aber mein Problem wird: einen Ton von einer Marke finden, die ich euch noch nicht gezeigt habe. Hah.

Biocura - Nummer 15


Hej!

Ich hoffe, ihr habt das furchtbar heiße Wochenende überlebt bzw. gut überstanden? Ich musste am Samstag arbeiten und bin gefühlt zu einer Pfütze zerlaufen ... 

Aber passend zu den sommerlichen Temperaturen möchte ich euch heute einen sehr sommerlichen Lack vorstellen. :) Und zwar von Biocura (Aldi Nord). 


Preis: 1,99 Euro.


Hej!

I hope that everyone had a good weekend? (Especially the ones where it's super hot right now.) I had to work at the Saturday and become a little puddle ... 

But the nail polish I want to show you today is very fitting for the hot summer weather! :) It's a nail polish by Biocura (a brand that you can buy at Aldi Nord). 


Price: 1.99 Euro.
 


OPI - Get Your Number


Hey! 

Obwohl ich viel negatives über die "Liquid Sand" Lacke von OPI gehört habe, so habe ich mir via asos.de einfach zwei Lacke bestellt. Sie waren sowieso im Angebot und dann musste ich die Chance nutzen. 

Preis: 7,95 Euro


Hey!

Although I read a lot of negative critics about the "Liquid Sand" nail polishes by OPI I bought two via asos.de. Since they're discounted I have used the chance to get my paws on them. 

Price: 7.95 Euro





[Lacke in Farbe ... und bunt!] Orly - Night Owl


Es ist wieder Mittwoch und ihr wisst ja was das heißt, ne? Genau, es ist wieder Zeit, wenn auch mal wieder reichlich spät bei mir, für "Lacke in Farbe und bunt" made by Cyw und Lena!

Nach dem düsteren Schwarz, welches sehr abwechselungsreich daher kam, von matt bis Holo und Glitzer, wirds heute gebiegen und ein wenig business-like. Es ist nicht Zeit für Beige

Ich möchte an diesem Punkt erwähnen, dass Nude mit zur Farbfamilie "Beige" gehört. Jaja, man lernt nie aus. Beige gehört zu den Naturfarben, was sehr helle Brauntöne bezeichnet, zusammen mit Ecru, isabellfarben, sandfarben, Chamois, Elfenbein, Taupe, ... - und eben auch die Nudetöne, die man ja als "fleischfarbene" Töne bezeichnet, die eben Farbtöne sind, die der Hautfarbe nahe sind (eben von offwhite/creme über beige bis hellem Braun). 


Und nach dieser kleinen Farbabhandlung (Manchmal frage ich mich ernsthaft wer die sich überhaupt durchliest außer vielleicht Lena und Cyw.), geht es jetzt mit dem Lack weiter. ;)




"Night Owl" ist ein sandfarbener, eben beige-farbener, Lack mit leichtem Hang zum Taupe und unglaublich vielen silbernen Glassflecks (Für Glitzer ist er zu flach.). Der Schimmer ist silberfarben und leicht metallisch. Wer sich jetzt fragt warum Orly bitte schön den Lack "Nachteule" genannt hat - die meisten Eulen besitzen diesen Farbton (oder ähnlich) als Gefieder. Persönlich muss ich gestehen: ich bin keine wirkliche Nachteule sondern eher eine "Lerche". Ich geh früh zu Bett, sofern ich wirklich nicht ausgehe, und steh relativ früh immer auf (langes Ausschlafen schadet mir mehr als es mir hilft). 


Der Auftrag war sehr schön einfach. Ich mag den gummierten Deckel von Orly. Gerade bei dem heißen Wetter ist der Deckel schön, weil ich oftmals schwitzige Hände habe und mir zurzeit ne Menge aus den Händen rutscht (Auch auf Arbeit. Ich habe aufgehört zu zählen wie oft ich in letzter Zeit was fallen lassen habe.). Auch das Entfernen vom Lack ist einfach, weil es eben kein richtiger Glitzer ist (Der sich ja wieder weigern würde entfernt zu werden.) sondern eben Glassflecks. 



Nächste Woche kommt dann übrigens wieder Farbe ins Spiel. Und zwar mit diesem Farbton, der sich aus Pink und Orange zusammen setzt. Die Rede ist von: Koralle! Spontan wüsste ich ja zwei Lacke, die sich hier gut machen würden.

[AMU] Smokey Eyes


Nicht mein erstes AMU per se, aber das erste AMU was ich hier zeige. :-O Irgendwie bin ich ja ein wenig aufgeregt wie die Reaktionen ausfallen werden. Von Familie und Freunden habe ich Komplimente für dieses AMU bekommen. 




Essie - The More The Merrier (#838)


N'Abend!

Die Hitze des Tages ist vorbei, ich muss gestehen: warum kommen überhaupt Leute bei knapp 30°C in die Altstadt, wenn sie an der Ostseeküste liegen könnten? :-O Nun gut, ich hab morgen frei und vorerst meine Ruhe. 

Preis: 7,95 Euro im DM, 9,90 Euro online


Evening!

The heat of the day is over and I must confess: why people go to the oldtown when we've around 30°C if they could to go the beach? :-O At least it's my off-day tomorrow and I can relax a little bit. 

Price: 7.95 Euro at DM, 9.90 Euro online



Manhattan - Glow It Up! (#05)


Das Wort zum Sonntag: einer der Lacke aus der neuen LE von Manhattan, die in Kooperation mit dem Play Boy entstanden ist.

Preis: 3,95 Euro


Sunday message: one of the nail polishes from the new Manhattan LE which is a cooperation with the Play Boy.

Price: 3.95 Euro





Max Factor - Intense Plum (#24)


N'Abend! :)

Wort zum Samstag: am Wochenende arbeiten ist doof. Und ich muss morgen, ja am Sonntag, wieder arbeiten. :( Irgendwie ist es mir lieber unter der Woche zu arbeiten, weil die Kunden da bisschen entspannter sind.

Preis vom heutigen Lack:  ~4,50 Euro.


Evening! :)

Well, well I must admit: working at the weekend isn't the best. And I have to work, yes at a Sunday, tomorrow again. :( I prefer to work from Monday - Friday (two or three days since it isn't a full time job) because our customers were more ... relaxed. 

The price of today's polish: ~4.50 Euro. 







Rival de Loop - Glossy Purple (#04)


Hej!

Ich besitze nicht viele Lacke von Rival de Loop, ich weiß nicht einmal warum, aber der hier ist mein neuster Lack der Firma.

Preis: 2,49 Euro.


Hey!

I don't own many polishes by Rival de Loop, I don't even know why, but this one is my latest one from them!

Price: 2.49 Euro.
 


 

[TAG] All Time Favourites


Mehr oder minder wurde ich von Cyw getaggt. Warum mehr oder minder? Weil sie hat nicht speziell einige Blogs ausgewählt sondern eher die Allgemeinheit aufgefordert. ;) 

[Lacke in Farbe ... und bunt!] Sally Hansen - Midnight in NY (#670)


Willkommen bei "Lacke in Farbe ... und bunt!" - Ausgabe #12.

Lena und Cyw haben sich eine herrliche Farbe ausgesucht, die gar keine Farbe ist. Und so gar nicht zum Sommer passt, der sich zurzeit, wenn auch nicht allzu sehr, bei uns zeigt. Wer sich zurzeit an der Ostsee aufhält: Wind ist hier übrigens normal und Alltag. ;-)

Heute geht es also um Schwarz.

Schwarz ist die "Abwesenheit von Farben", da es alle Spektren des Lichts, die wir wahrnehmen können, absorpiert hat. Es gibt übrigens viele schwarze Wagen, weil man es einfach als "vornehm" und "elegant" empfindet. 

Übrigens: meine aktuelle Nagellänge. Stummelnägel ahoi! Und eigentlich hatte ich euch einen anderen Lack zeigen wollen, ABER (!) asos ist extem langsam was das Verschicken von Päckchen/Paketen anbelangt. :-(




Die Basis ist einfach ... Schwarz. Versetzt wurde der Lack dann mit sehr viel Glitzer in Gold, Pink, Bronze, Grün, Blau, ... - zumindest sind es die Farben, die mir aufgefallen sind. Leider sieht man das Geglitzer nur in der Flasche und auf den Nägeln nur im Sonnenlicht. Bei Schatten ist der Lack einfach nur Schwarz und im Halbdunkel erkennt man die goldenen und bronzefarbenen Glitzerpartikel.



Der Auftrag war okay. Ich habe zwei Schichten benötigt und irgendwie habe ich es immer noch geschafft mir eine "Lücke" in den Ringfinger zu setzen (Auch wenn die nur bei der Makroaufnahme auffällt.). Der Pinsel war nur leider wieder ziemlich daneben - sehr schief; erinnert mich an den Catrice Pinsel aus dem aktuellen Sortiment. 




Nächste Woche geht es dann weiter mit einer etwas helleren Farbe, aber die mir so gar nicht zu sagt, weil ich mit der Farbe auf den Nägeln immer unwahrscheinlich kränklich wirke. Interessanterweise besitze ich auf jeden Fall zwei Lacke, die in diese Farbfamilie gehören. 

Wir sprechen hier über Beige. Beige ist so gar nicht meine Farbe, aber vielleicht sind bis dato mal meine Nägel wieder länger.

Manhattan - 53H


Leider kann ich zurzeit nicht allzu viele Lacke zeigen, weil meine Nägel haben in letzter Zeit sehr gelitten, so dass ich sie gekürzt habe. Radikal. Deswegen greife ich heute auf meinen "noch nicht gezeigt" Bestand zurück.

By mischance I couldn't show you so many polishes at the moment because my nails are short. Very short. They've been in a bad condition so that I cut them last week. I will show you a nail polish from my "I haven't posted yet" stash. 





[Gewinnspiel] Elena's Sommer Swatchlack Gewinnspiel


Wie einige von euch bereits mitbekommen haben, so veranstaltet die liebe Elena ein hübsches Gewinnspiel. Genauer gesagt ein Swatchlack Gewinnspiel. 

Was das ist? Anhand eines Fotos muss man den gesuchten Lack benennen können.

Was der Gewinn ist? Ein Dutzend Priti NYC Lacke und ein "South Beach" Display von OPI.




Natürlich gibt es auch noch ein Foto der Lacke ohne Display sowie die Namen der Lacke. 

v.l.n.r.: Priti NYC Moonstone Cactus, King George Aster, St. Catherine's Lace, Red Riding Hood Tulip, Dayflower, Skywaltz Delphinum

v.l.n.r.: Silver Torch, Glory Bush, September Charm, Fairys Petticoat, Fairy Moss, Bristol Fairy

Um Missverständnisse vorzubeugen: Elena hat die Lacke geswatcht, d.h. sie wurden ein einziges Mal auf vier Fingern lackiert. Sie sind also gebraucht, aber noch neuwertig. :)


Und den folgenden Lack muss man erraten. Ich bitte davon abzusehen, dass die Antworten bei mir als Kommentar geschrieben werden. Macht es bei Elena, weil da habt ihr dann mehr von. ;)




Die Teilnahmebedingungen: ihr müsst regelmäßiger Leser von Elenas Blog via GFC, Bloglovin' oder Blogconnect sein bzw. werden, in Deutschland/Österreich/Schweiz einen Wohnsitz haben und noch volljährig sein. 

Wenn ihr auch einen Blog habt, so schreibt einen Post über das Gewinnspiel und nutzt dazu die Fotos von Elena. Den Link postet ihr dann zusammen mit der Mail Adresse in den Kommentaren. (Der Link zu Elenas Seite ist ganz oben zu finden.)

Wer keinen Blog hat, der schreibt Elena als Kommentar die Antwort welcher Lack der gesuchte sei und dazu noch die Mail Adresse.



Das Gewinnspiel endet am 20.07.2013 um 23:59 Uhr.

[Beauty] Alverde - Schilfgrün (Mascara)


Hey!

Nach einer langen Ewigkeit habe ich es auch geschafft wieder mich meinem Blog zu widmen. Arbeit kann manchmal so sehr stressen - besonders wenn es draußen schön und warm ist und man im Laden steht und schwitzt. :'(

Jedenfalls gibt es heute den zweiten Mascara aus der "Lust auf Meer" LE von Alverde. "Wattenmeer" habe ich ja bereits hier vorgestellt gehabt. Heute gibt es dann noch also "Schilfgrün".

Preis: 1,95 Euro in der Wühlkiste, ansonsten 3,95 Euro.




[Lacke in Farbe ... und bunt!] Models Own - Golden Green


Willkommen zur 11. Runde von "Lacke in Farbe ... und bunt!". 

Lena und Cyw haben sich für diese Woche eine Farbe ausgesucht, die mir einiges Kopfzerbrechen bereitet hat. Denn Oliv ist echt nicht meins. 

Warum ich Oliv schreibe und nicht Khaki? Ganz einfach: ich habe mein kluges Buch zur Hilfe herangezogen, welches mir immer wieder eine große Hilfe bei der Farbbestimmung ist. Samt kleineren Hintergrundinformationen zu den Farben, die ich ganz interessant finde.

Womit sich dann heraus gestellt hat: das Wort "Khaki" ist persischen Ursprungs und bedeutet "erd- und staubfarben". Aha. Man unterscheidet in helles Khaki und dunkles Khaki. Dunkles Khaki ist in der Tat ein wenig grünlich, aber weit davon entfernt olivgrün zu sein. Weiterhin gibt es eine farbliche Unterscheidung (und Unterscheidung bei der Bedeutung des Wortes) je nach Nation! Die Briten haben uns das Wort über Indien nach Europa gebracht (Wer in der Geschichte aufgepasst hat, weiß ja, dass Indien mal eine britische Kolonie war.). Die Briten bezeichnen demnach alles staub- und erdfarbene (aka gelblich-beige) als "khaki". Wir Deutschen und unsere französischen Nachbaren (Wir haben ja so viel gemeinsam mit denen, wird langsam unheimlich.) definieren "Khaki" als dunkleren Farbton, nämlich eher ein olivfarben mit Graueinschlag (Die klugen Briten bezeichnen diesen Farbton ja als "Olive Drap". Das Wort "Drap" ist eine ältere Farbbezeichnung, die heute kaum noch wer nutzt, aber wer Studenten der Kunstgeschichte kennt, wird irgendwann damit konfrontiert, die man als "helles, ausgeblichenes Braun" bezeichnen kann. Bzw. ungefärbte Wolle sieht häufig so aus. "Olive Drap" war ziemlich beliebt, und in Israel ist es immer noch beliebt, als Farbe für Armeebekleidung, die vorher - Witz komm hervor! - eben Khaki war.). Dazu kennen wir unter "Khaki" ja auch noch das helle, sandfarbene Khaki. Die Farbe hat jeder schon einmal gesehen, weil sie ist beliebt bei Outdoorbekleidung (die Hosen sind meistens alle khakifarben). Man hat die Hosenform und die Farbe einfach vom Militär übernommen. Die Armeen nutzen eher das olivgrüne Khaki bzw. gleich Camouflage. Aber um mal auf den Punkt zu kommen (Ich bezweifel sowieso, dass sich das jemand wirklich durchgelesen hat.): wir verwenden das Wort "Khaki" im Deutschen vollkommen falsch. Khaki ist sandfarben, erdfarben, staubfarben. Oliv ist grün in verschiedenen Abstufungen. Demnach zeige ich jetzt einen olivgrünen Lack und keinen khakifarbenen Lack. So.



Also um jetzt endlich mit dem Lack weiter zu machen. "Golden Green" ist von Models Own. Die Basisfarbe ist olivgrün und wurde versetzt mit wunderschönem goldenen Schimmer. Der Farbwechsel ist sehr ausgeprägt, d.h. man braucht kein reines Sonnenlicht um ihn zu sehen. Im Schatten wirkt der Lack mal etwas dunkler (s. Ring- und kleiner Finger auf dem unteren Foto) während er im Sonnenlicht (s. Zeige- und Mittelfinger auf dem unteren Foto) regelrecht explodiert an Farbe.


Der Auftrag war gut. Ich habe zwei Schichten aufgetragen und dann war er für mich deckend. Ich hätte ihn vielleicht nur länger trocknen lassen müssen pro Schicht, weil er hässliche Blasen geworfen hat. Oder aber es lag am Unterlack, ich weiß es nicht. 


Nächste Woche kann ich euch keine farbliche Abhandlung schreiben, weil die Farbe, die Cyw und Lena sich ausgesucht haben, ist nämlich gar keine Farbe. :-) Wer kommt drauf? Nein, es ist nicht Weiß. ;) Sondern eher das Gegenteil. Nämlich Schwarz. Da kann man ja jetzt nicht so viel falsch machen, ne? Schwarz ist Schwarz. Und neben den reinen Cremelacken gibt es ja auch noch unzählige Lacke mit Holo Effekt, mit buntem Glitter & Co. (Mal schauen was ich zeigen werde. Schwarz ist nicht so selten in meinem Schrank.)




[Nail Art] Meeresrauschen


Neuer Monat, neuer Wettbewerb von Essie. 

Thema des Monats: "Meeresrauschen".

Nur mit den Füßen im Wasser baumeln oder einfach direkt hineinspringen? Auch Essie Weingarten weiß: im Sommer gibt es keine schönere Erfrischung als ein Bad im Meer. Lass dich von den Wellen inspirieren und kreiere dein Meeresrauschen Nail Design.

Ich finde, dass das Thema ein wenig zu nahe am alten Thema liegt. Deswegen ist meine Kreativität irgendwo auf der Strecke geblieben. Vielleicht ist sie aber auch in den vorsintflutlichen Regenstürzen der letzten Woche ertrunken.

Mein Freund hat die Nägel wie folgt beschrieben: "Let's go surfin', the waves are perfect."

Btw: hat eigentlich irgendwer mitbekommen wie der alte Wettbewerb geendet hat? Weil man findet ja nichts auf der Essie Seite geschweige denn bekam man mal ne Mail. Hm.




The entire post is just in German. If I have enough time I will add a translation later but I can't promise it.   


[Naschkatze] Muffins mit Kinderschokoladen/Kinderbons - Füllung


Wer mich gut kennt, der weiß, dass ich Essen liebe. Besonders gutes und leckeres Essen. (Muss so eine Stier Eigenart sein. ;))

Oft bin ich nicht wirklich tätig in unserer Küche, weil es nicht meine Küche ist. Wenn ich die Vollmacht hätte, so würde ich vieles in unserer Küche ändern und umräumen. Leider darf ich es nicht. :(

Aber am Sonntag war meine Familie außer Haus und ich habe die Küche (zusammen mit unserem Kater) belagert und habe Muffins gebacken. 



The receipe is just in German. The chance is quite low that I will translate it but if someone really wants to know it, I will do it in my free-time.

Sally Hansen - Jungle Gem (#674)


Neue Woche, neues Glück. 

Fangen wir die Woche mal wieder mit einem Sally Hansen Lack an. Dieses Mal stimmt die Farbe nicht vollkommen für diese Woche von "Lacke in Farbe ... und bunt!".

Kostenpunkt: 8,95 Euro bei DM.


New week, new attempt to have a better week than the last one. 

I will start the week with another Sally Hansen nail polish. By mischance the colour isn't fitting for this week of "Lacke in Farbe ... und bunt!". 

Price: 8.95 Euro at DM.
 




Layla - Flash Black (#08)


Die Sonne scheint! :-O 

Mein Gewissen hat mir heute Vormittag dann nur gesagt: "Swatch die Holo Lacke! Du hast endlich gutes Licht und viel Zeit!".

Gesagt, getan. Heute gibt es aber erst einmal Flash Black von Layla. 

Gekauft via Petra's Nailstore für 9,90 Euro


The sun is shining! :-O

My conscience screamed at me: "Swatch the holo polishes! You have finally good light and enough time!".

Said and done. But today I will just show you Flash Black by Layla.

I bought it via Petra's Nailstore for 9.90 Euro.

 



Manhattan - Knightsbridge (#07M)


Hey!

Noch so ein Schätzchen von meiner Lackierliste (aka Schrankleiche, die eine wirkliche Schrankleiche ist, da ich sie noch NIE getragen habe). Meine Liste fördert ein paar Lacke hervor ... da brat mir wer nen Stroch! 

Preis: 3,49 Euro.


Hey!

Another polish from my "to polish" list (aka dust collector who's really a dust collector because I never wore it before). My list is reponsible for a lot of interesting colours!

Price: 3.49 Euro.




 

[Beauty] Alverde - Wattenmeer (Mascara)


Hey!

Ich habe schon damals, als ich mir die Eyeliner gekauft habe, mit mir gehadert, ob ich auch die Mascara benötige. Aber für 3,95 Euro war ich ehrlich gesagt zu geizig. Jetzt habe ich mir beide Mascara geschnappt, da der DM in der Rostocker Innenstadt (der neben dem TK Maxx) die Produkte aus der Alverde LE "Lust auf Meer" reduziert hatte. Lustigerweise hatte der DM im Kröpeliner Torcenter die LE nicht reduziert, genauso wenig wie der DM in Bentwisch.

Preis: 1,95 Euro statt dem üblichen Preis von 3,95 Euro


Catrice - Steel My Heart (#900)

Moin!

Heute gibt es, wie Lena sie so schön betitelt hat, eine meiner "Schrankleichen" von meiner Lackierliste.

Ich habe mir "Steel My Heart" irgendwann vor langer, langer Zeit gekauft. Der Lack war Teil des alten Sortimentes des letzten Jahres. Es gab noch "Steel My Soul" als Schwesterlack und "How I Matt Your Mother" als dritten Lack mit mattem Finish. 

Kostenpunkt: 2,49 Euro bei DM.


Hey!

Today I will show you one of my older polishes from my "to polish" list. It's one of my 'dust collectors' (the German word sounds better). 

I bought "Steel My Heart" a long, long time ago at DM. The polish was part of the old product range from the last year. The sister polish was "Steel My Soul" and "How I Matt Your Mother" was the 3rd polish with a matte finish. 

Price: 2.49 Euro.

 



 

[Lacke in Farbe ... und bunt!] ANNY - it's just love (#077)


Neue Woche, es wieder Mittwoch. Ihr wisst ja was das bedeutet, nicht wahr?

Genau! Es ist "Lacke in Farbe und bunt" - Zeit! 

(Und da ich schon früher aus der zweitschönsten Hansestadt, Rostock, zurück bin als erwartet, gibt es jetzt schon meinen Beitrag zu der Aktion von Lena und Cyw.)

Die heutige Farbe ist, wie ihr wahrscheinlich schon so auf einigen Blogs gesehen haben werden, Rot. Die Farbe der Liebe. Wie passend, dass der Lack, den ich ausgesucht habe, "it's just love" heißt, nicht? ;D



Roter Nagellack mag klassisch sein, aber es ist nicht gerade die Farbe, die ich am liebsten auf meinen Nägeln sehe. Gleiches gilt in Rot auch für die Lippen. Interessanterweise habe ich bei den Lippen wenigstens mittlerweile aufgehört mir Produkte in der Farbe Rot zu kaufen (Ich bin blond, blass und helläugig. Rote Lippen sehen bei mir einfach aus als hätte ich in eine Tomate oder Paprika gebissen; wenn gleich ohne die angeschwollenen Lippen, die ich bekomme beim Gemüse.). Dafür habe ich so einige rote Lacke. Ich glaube, manche Rottöne sind für mich okay (z.B.: "Temptress" by Orly.) während andere Rottöne für mich ein No-Go sind. Dazu gehört irgendwie auch "it's just love". Nur habe ich KEINE Ahnung warum ich den Lack besitze. Es sieht per se nicht schlecht aus, aber irgendwie ist es mir zu ... aufdringlich? Rot schreit immer nach Aufmerksamkeit in meinen Augen oder aber wirkt einfach billig. 


Naja kommen wir zurück zum Lack. "it's just love" ist einer dieser Rottöne, die weder zu hell noch zu dunkel sind. Es ist einer dieser Rottöne, den Frauen, die als Abteilungsleiterin oder dergleichen, tragen würden. Im Schatten wirkt das Rot noch ein wenig dunkler, mehr nach Blutrot und wird dann zum Vampy - Lack. Er ist frei von Schimmer und Glitzer. Ein Überlack ist nicht nötig, ich trage auch keinen für die Fotos, da er von selbst sehr glänzend ist. 


Die Konsistenz vom Lack ist als flüssig zu beschreiben, aber er läuft nicht gleich zur Nagelhaut, um sie zu fluten. Der Pinsel ist schmal, aber der Auftrag ist damit machbar. Eigentlich braucht man nur zwei Schichten, aber bei mir sah es irgendwie danach immer noch fleckig aus, so dass es eine dritte Schicht gab. Gefühlt ist der Lack ein Hybrid, ein kleiner Crelly. Das Finish geht nämlich in Richtung Jelly, die Deckkraft ist mehr ein Creme, die Konsistenz eher Jelly. Und die Trockenzeit, die nämlich knappe 5 Minuten pro Schicht beträgt, ist auch eher Jelly als Creme.

Er färbt, wie jeder gute rote Lack, sehr gut auf weißem Papier ab. :) Wer viel mit Papier/Akten zu tun hat, der sollte den Lack besser nicht tragen. 


Damit wäre eigentlich alles zum Lack gesagt. Ich werde mal sehen was ich jetzt mit meinen roten Nägeln so anstellen werde. Vielleicht ein paar Marienkäferchen malen gehen. 


Die Farbe für nächste Woche bereitet mir ja schon paar Sorgen, denn es ist olivfarben/khaki. Ich muss erst einmal meinen Lackschrank und Google konsultieren welche Lacke unter dieser Farbe zu finden seien und ob ich sie habe. 

Posh Polish - Beauty UK - Gemstone Collection - Moonstone

Hey! :)

Und wieder ein Lack von meiner Lackierliste. Es bleiben damit nur noch 233 Lacke über, die ich noch vor mir habe. Hah!

Bestellt habe ich mir den Lack via lovelycosmetics. Ging sehr problemlos, sehr schnell, die Ware kam gut verpackt bei mir an. :) (Ich glaube, ich hatte auch ein kleines Päckchen Gummitierchen dabei, die sich mein kleiner Bruder geschnappt hat als ich die Lacke ausgepackt habe.)

Kostenpunkt: 3,90 Euro.


Hey!

And another polish from my "to polish" list. Just 233 polishes to go for me. Hah! 

I bought the polish via lovelycosmetics, it's a German store. Very fast shipping and the polishes weren't broken. (I believe that I've got a small packet of Haribo gummi bears which my brother got.)



Sally Hansen - All Fired Up (#550)


So jetzt geht's los mit dem richtigen Posts für Juli. ;)

Fangen wir mal farbenfroh an (und bereiten uns schon farblich für das Thema dieser Woche bei "Lacke in Farbe ... und bunt!" vor). Nämlich mit einem knalligen Rot.

Die Farbe stammt aus dem Standardsortiment (?), aber ich habe sie in der kleinen Kollektion entdeckt, die zurzeit einige DM Läden führen. 

Kostenpunkt: 8,95 Euro.


So, now I will start with the real blog posts for July. ;)

Let us begin with a very bright and colourful polish (and preparing ourselves for the invasion of polishes in that colour at Wednesday when it's "Lacke in Farbe ... und bunt" time again). It's a very bright red.

The polish is part of the standard product range (?) but I found it in the small collection which just hit the DM stores. 

Price: 8,95 Euro


Lackierliste?!

Moin!

Bevor es mit dem richtigen Bloggen im Juli los geht, gibt es vorweg ein kleines Update. 

Ich habe im Juni alleine rund 270 Euro für Lacke und Zubehör ausgegeben. Zweihundertsiebzig Euro.

Ja, ich bin auch geschockt.

Meine Lösung also? 

Ein Deal mit dem Teufel. Eine Lackierliste. Und ein Kaufverbot für Lacke (ich setze dies nur bei Essie Lacken aus einer limited edition aus, aber so etwas kommt ja nur vier- bzw. fünfmal im Jahr in Deutschland raus). 

Ich habe 235 Lacke, die ich bisher noch nicht lackiert habe. Geschweige denn auf diesem Blog gezeigt habe! 

Also werden alle Lacke, die ich euch demnächst zeigen werde, von dieser Liste stammen. 

Und damit ich ja nicht den Überblick verliere, führe ich Buch darüber. 




Die ganze Idee habe ich mir übrigens bei smartie-cosmetics "geklaut".



Okay, this is just an update before I will start with the regular blogging for July. 

I created a "polish list" for myself because I paid ~270 Euro for nail polishes and stuff for nail art. Yes, 270 Euro. I'm still shocked. 

So now I saw the idea of having such a list at smartie-cosmetics' and used the idea for my own blog.

Which means: I won't buy new nail polishes (unless it's from an Essie LE but we got them just four or five times a year in Germany) until I posted every single polish from my list. And I have 235 polishes on it! 

And since I don't want to lost the overview I wrote down every polish in a book so that I can cross it out.