L'Oréal Paris - Dating Coral (#305)

N'Abend! :)

Besser spät als nie gibt's heute noch einen Post. :)
Den Lack hab damals im Rossmann gekauft als es ihn zusammen mit einem "Le Manicure Corrector Pen" gab (sprich der Stift war kostenlos) und dazu gab es gerade 20% bei Rossmann für L'Oréal Produkte. 

Preislich lag der Lack damit bei 3,96 Euro (wenn ich mich richtig erinner). Ansonsten kosten die Lacke ja 4,95 Euro in Deutschland. Preislich eher ein dickes Ding für 5ml.

Last but not least: a post from me. :)
I bought the polish at Rossmann with a "Le Manicure Corrector Pen" together (the corrector pen was for free) while we got 20% sales discount from Rossmann for L'Oréal products.

I paid 3.96 Euro (I'm not 100% sure). But the polish itself costs 4.95 Euro in Germany which is quite expensive because you'll get just 5ml.





Der Name steht dieses Mal auch wirklich für den Farbton. "Dating Coral" ist ein eher orange-stichiges Korall mit Schimmer. Kein knalliges Orange wie der "Deep Coral" von Max Factor, aber ein wenig orangestichig an sich. Außer Haus wirkt der Lack etwas pinker während er orange-stichtiger wird, wenn man sich in Gebäuden aufhält. Der Schimmer ist nur sehr gut in der Sonne sowie in der Flasche erkennbar, aber er sorgt auf den Nägeln dafür, dass sie nicht so dumpf aussehen sondern Tiefe bekommen. Der ganze Lack schreit schlicht und einfach nach: SOMMER!

Aber um den Sommer auf die Nägel zu bekommen, braucht man dann leider doch ganze drei Schichten. Argusaugen und Kameras mit Makro-Funktion erkennen danach dann immer noch die Trennlinie zwischen Nagelweiß und Nagel selbst. Leider ist der Lack bei der Trocknung sehr eigen. Man muss jede einzelne Schicht komplett durchtrocknen lassen, was an sich relativ zügig geht, aber wenn man das bei drei Schichten machen muss, so summiert es sich. Auf meiner Swatch-Hand (der linken Hand) ist der Lacke problemlos getrocknet. Auf der rechten Hand hab ich drei Mal es versucht bis es endlich funktionierte.

In Sachen Haltbarkeit hat er mich dann aber doch begeistern können. Mit Unter- und Überlack hielt er problemlos ganze drei Tage bevor ich mal die ersten Abnutzungsspuren zu sehen bekam (sprich Tipwear). Kein Gesplitter, kein "Mosaik"-Effekt - nichts. Ich denke, hier merkt man einfach, dass L'Oréal Essie aufgekauft hat. (Merkt man übrigens auch am Pinsel, der an sich ganz wunderbar ist, aber nicht in Kombination mit dem schlanken und langen Flaschenhals.)

Fazit: 4 von 5 Sternen





The name is true to the colour of the polish. "Dating Coral" is a coral which leans a bit to orange but it isn't a real orange like "Deep Coral" by Max Factor. The polish looks pinker outdoor with natural light and more like an orange if you're indoors with natural light (and artifical light). The shimmer is just visible under sunlight and in the bottle; but it's responsible for the effect that the polish doesn't look so dull on the nails. It's one of these polishes which screaming "SUMMER!" to me. 

To get the summer on the nails you need three coats. If you have eagle eyes (and/or a camera with a macro function) you'll see the fine line between nail white and the nail itself even after three coats but let's face it: most people just take a look in general at the nails and that's it. The problem with the polish is the drying time which is a bit ... well, difficult. You need to let dry every single coat on it's own before applying a new one. The drying time for one coat itself is okay but since you need three coats you'll spent quite some time on that matter. On my swatch hand (which is the left hand) I haven't had such massive problems with the drying but it was a disaster with the right hand (I had to repeate it three times before I was finished.). 

I'm still quite impressed with this little lad because it lasted quite long on my nails! Three days without clipping, mosaic effect, ... - just a bit tipwear afte the third day. It's noticeable here that L'Oréal bought Essie (Well, and you'll notice it at the brush which is an European/German Essie brush; it is a pain in the ass to get the brush into the long and thin neck of the bottle.). 

Conclusion: 4 of 5 stars

Kommentare

  1. Das ist wirklich die perfekte Farbe für den Sommer :) Könnte ich eigentlich auch mal lackieren - aber bei uns zieht es gerade wieder zu *gnarf*.

    Das mit den langen Flaschenhälsen ist momentan irgendwie so ein generelles Problem - viel zu viele Firmen haben das!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farbe ist einfach nur perfekt für den Sommer. Ich trage sie momentan auf den Zehen. ^^

      Bei uns scheint noch die Sonne. Ich kühle gerade meinen Sonnenbrand bevor ich dann raus gehe in den Schatten. :)


      Also bei L'Oréal fand ich das Problem extrem. Genauso wie bei Sally Hansen. Ich mag es nicht, wenn ich Ewigkeiten versuchen muss den Pinsel in den schmalen, langen Hals zu bekommen.

      Löschen