Nubar - Palisade (#NF-273)

Hey!

Nein, heute kein Essie. ;) Heute gibt es passend zu diesem Wetter (Ernsthaft wir haben den kältesten Mai seit Jahrzehnten! Ich hasse es langsam immer noch in Turnschuhen, langer Jeans und einer Jacke herum laufen zu müssen. Ich will Sandalen, kurze Hosen und Shirts ohne Jacken!) ein Grau.

Ich weiß nicht genau was mich und die Farbe Grau verbindet, aber irgendwie komm ich nie von der Farbe los. Deswegen hab ich mir via Petra's Nailstore ein paar graue Lacke bestellt. Nummer 1 davon ist Nubar's "Palisade".

Preis: 6,90 Euro - falls ihr noch paar Nubar's haben wollt: bestellt sie, Petra scheint hier einen Abverkauf zu machen (ich bin mir nicht sicher, aber die günstigen Preise sind seit Wochen zu finden). Ich werde mir wohl im Juni noch paar Lacke bestellen.



Name: "Palisade" von Nubar. Palisaden sind bei mir zwar meist eher bräunlich durch das Holz, aber who cares? Der Name passt zur Kollektion "Fortress".

Farbe: Grau. Nicht unbedingt das einmaligste Grau der Welt, aber ein hübsches Grau. Ich würde es als medium-grau mit einem kühlen Unterton (Ich bin mir nicht sicher, ob Blau oder Grün. Nach langer Beratungszeit mit Frau Maman: es ist ein grüner Unterton.) beschreiben. Tendenziell würde ich sagen, dass jede Frau dieses Grau tragen kann ohne groß auf ihren Hauttyp achten zu müssen.

Auftrag: Mehr oder minder flüssig, aber gut zu verteilen. Der Pinsel ist nicht mein liebster Pinsel (ich mag sie nicht, wenn sie so schmal sind), aber man kann mit ihm arbeiten ohne sich die komplette Nagelhaut auch zu streichen. Trocknen tut der Lack aber gut. Wenn man nicht gerade Luchsaugen hat, dann sieht man nicht, dass selbst nach zwei Schichten Lack immer noch die Linie zwischen Nagelweiß und Nagel selbst zu sehen ist. Ich denke, dass der Otto-Normal-Bürger hier so etwas nicht bemerken wird - nur wir Blogger und Liebhaber von Lacken. ;)

Haltbarkeit: Er hat problemlos bisher zwei Tage überstanden. Ich werde ihn morgen wohl ablackieren, aber nur weil ich die Farbe nicht mehr sehen mag.

Fazit: Wer ein solides Grau sucht, der wird hiermit glücklich werden!






Hey!

Yeah, no Essie polish today. ;) Since it's grey in grey outside (To be honest: it's the coldest May since ages in Germany! I hate it to walk around in sneakers with jeans and a jacket. I want my sandals and shorts and shirts without needing a jacket!) I present you a ... grey.

I don't know for sure what's up with me and the colour grey but somehow I'm in love with it. That's why I bought some grey polishes via Petra's Nailstore. The first one is "Palisade" by Nubar.

Price: 6.90 Euro - if you're in need of some Nubar polishes: buy them at Petra's. I have the feeling that she does a sale because the low prices for Nubar polishes were there since the beginning of May. I will buy some more polishes in June.


Name: "Palisade" by Nubar. I always imagine that a palisade is more brown than grey since it's made of wood but well ... the name fits into the "Fortress" collection.

Colour: Grey. It isn't the most unique shade of grey (One of the 50 shades of grey ... I know the joke is lame.) but it's a nice and pretty grey. I would say that it's a medium-toned grey with cool undertones (I'm unsure if it's blue or green. After a long discussion with my mother: it's green.). I guess that every woman can wear that kind of grey without taking so much care of her skin colour.

Application: More or less liquid but it's okay to apply. The brush isn't my favourite brush (I don't like them if they're so thin.) but you can work with it without panting your skin around the nails. The polish dries well in my opinion. If you don't have eagle eyes, you won't see the fine line between nail tip and the rest of the nail, after one applied two coats. I believe that only blog owners and nail polish lovers will see it - unlike the rest of the world who will take a look at the colour and the application itself (if it's a clean application, ...).

Permanency: The polish did very well in the last two days without chipping and tipwear! I believe that I will remove the polish because I'm sick of seeing the colour.

Conclusion: If you need a good grey, I can recommend it!

1 Kommentar

  1. Ein schickes Grau. Ich bin so gar nicht der Grau Typ. ;) Aber die Farbe gefällt mir.

    Ich hab dich übrigens für den Best Blog Award nominiert, vielleicht magst du mitmachen?
    http://marzipany.blogspot.de/2013/05/best-blog-award.html

    LG Lotte

    AntwortenLöschen