[Lacke in Farbe ... und bunt!] Catrice - Wild, Wild West-Side

Hallöchen!

Und da sind wir wieder: bei strömenden Regen, der die norddeutsche Ostseeküste beherrscht (Und mich dazu gebracht hat, dass ich mir eine Regenjacke ins Lager gehangen hab, um sie mir die Tage zu kaufen.), gibt es heute wieder einen Beitrag zum wöchentlichen Versuch die Farbweltherrschaft zu übernehmen (Made by Cyw und Lena.). Dieses Mal mit der Farbe: ORANGE

Ich gebe zu: mein Gedanke zu dieser Farbe war nur "Shit" (nicht so schlimm wie bei Silber von der Woche davor, aber nun gut). Also ran an den Speck und Schränkchen durchsuchen (was bei 250+ Lacken spaßig ist). Gefunden hab ich vier oder fünf Töne, die in das Orangespektrum fallen. Ein Karottenorange, ein Kürbisorange und der Rest war ein Rot-Orange-Braun (aka verbranntes Sienna). Nach langem Hin- und her wurde es dann doch das Kürbisorange aka "Wild, Wild West-Side" von Catrice aus der UpperWILDside Kollektion vom letzten Jahr.





Sehr groß und dick steht auf dem Deckel "Suede" und Catrice verspricht ein Finish wie Wildleder. Also entweder hatte ich bisher immer falsches Wildleder in der Hand oder aber Catrice hat keine Ahnung von Leder. Wenn man mit der Fingerkuppe über den Lack fährt, so spürt man nix (zumindest tat ich es nicht), ich bin dann vorsichtig mit der Unterlippe rüber und dann spürt man eine leichte Textur, die aber weit davon entfernt ist als Wildleder durchgehen zu können. Der Lack ist mehr oder minder mattiert. Ich trage keinen Überlack für die Fotos und ich finde, dass er immer noch ziemlich glänzend ist.

Der Lack besitzt winzige Mikropartikelchen, die Schimmer sein sollen, aber dafür braucht man wahrscheinlich ein Mikroskop. Man erkennt es auf den Fotos ganz leicht, dass es so etwas gibt, aber in natura eher unmöglich zu entdecken.

Pluspunkt: er trocknet gut, wenn man dünne Schichten nimmt. Ich habe für die Bilder drei dünne Schichten aufgetragen. Man erkennt zwar noch die Linie zwischen Nagelweiß und Nagel selbst, aber dies auch eher wieder mit Argusaugen bzw. mit der Makroaufnahme der Kamera.



Die Farbe für nächste Woche heißt: BLAU.
Da jubelt mein Herz ja, weil ich Blautöne en masse habe. Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden können. ;-)

Kommentare

  1. Ach wie cool, du hast ja echt nen klasse Schreibstil :D Musste einige Male herzhaft grinsen!

    Gott sei Dank haben wir diese Woche eine Farbe angekündigt, die dir endlich mal das Herz jubeln lässt, nachdem Silber und Orange ja eher schwierig waren. Blau scheint vielen besser zu gefallen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :) Ich bin eigentlich immer sehr ironisch/sarkastisch, aber die Kunden gestern haben mich zur Höchstform auflaufen lassen. ^^

      Ich glaub, weil man immer sehr viel mehr blaue Lacke besitzt als silberfarbene und orange Lacke. Ich hab nur das Dilemma: welche Farbe wirds? Zumal ich noch Post erwarte und bei Douglas heut schon wieder nen hübschen Blauton gesehen hab. :D

      Löschen
  2. Also dafür, dass ihr alle Orange so blöd fandet, kamen da echt viele schöne Lacke bei rum :) Dass man den Finishbeschreibungen nicht immer trauen kann, hat man ja z.B. auch bei der Floral Grunge von essence gesehen - da sollte man wohl eher großzügig sein^^

    Aber der Lack gefällt mir gut - wenn sich Petrus doch auch nur bestechen ließe *seufz*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin überrascht gewesen wie viel Orange ich eigentlich besitze. ^^
      Ja, den Beschreibungen trau ich bald gar nicht mehr. Ich habs schon so oft gehabt, aber bei "Suede" fand ich es nur richtig arg, dass der Lack so anders ausfällt als beschrieben.

      Petrus hat sich mit dem Lack wohl bestechen lassen, weil bei uns scheint gerad die Sonne. Wolken en masse, es ist kalt und windig, aber es scheint die Sonne. :D

      Löschen