Catrice - In The Armee Glow (#33), Petrolpolitan (#35), I'm Dynamite (#40)

Irgendwer hat mich heute lieb. Sehr lieb. Nach mehr als einer Woche voller grauer Wolken, Schneetreiben und Lernen für eine Prüfung gab es heute: Sonnenschein. Und mein DM hatte schon die restlichen neuen Catrice Lacke (dafür hängen sie beim p2 Sortiment hinterher während der andere DM das neue p2 Sortiment schon hat (relativ ausgebombt) aber kein neues Catrice Sortiment). Eigentlich war ich im DM ja nur wegen einer Wimpernzange.


Mitgenommen von der großen Auswahl dann: "In The Armee Glow", "Petrolpolitan" und "I'm Dynamite".


Someone loves me today. Very much. After a week full with a grey sky, clouds, snow and studying for my exam I got sunshine today. And my DM has the full sortiment of Catrice polishes now (while they still don't have the new p2 product range although the other DM has the p2 polishes but not the new Catrice polishes). And I just went to DM because I wanted to buy a new eyelash curler.

Well, I bought "In The Armee Glow", "Petrolpolitan" and "I'm Dynamite".









In The Armee Glow (No. 33): Mal abgesehen von diesem merkwürdigen Namen (Denglish, wtf?) - ein interessanter Farbton. Ein Khaki mit Gold? Es ist schwierig die Farbe genau zu beschreiben. Je nach Lichteinfall ist der Goldton stärker vertreten. Plus Goldschimmer im direkten Sonnenlicht. Man braucht zwei Schichten für ein deckendes Ergebnis und er trocknet auch zügig. Leider neigt er zur Streifenbildung - nicht so schlimm, dass man den Lack nicht tragen kann, aber man sieht die Streifen. || Besides the very strange name (Denglish, wtf?) - it's an interesting colour. It's khaki with gold? It's difficult to describe the exact colour. It depends on the light how strong the gold is visible. Plus some gold shimmer in direct sunlight. The polish needs two coats for an opaque finish and it dries fast. By mischance: you'll get some streaks. The streaks aren't strongly visible (so that you wouldn't like to wear the polish anymore) but you can see them.


Petrolpolitan (No. 35): Ein Kosmopolit in Petrol. Man könnte meinen, dass man damit alles gesagt hat, aber nix da! In der Flasche schimmert er schon verheißungsvoll mit silbernen und blauen Flecks. Auf dem Nagel tut er dies auch, wenn auch weniger sichtbar. Er braucht leider drei Schichten und irgendwie sehe ich immer noch Lücken im Lack, was aber wirklich am Kunstnagel liegen könnte. Trocknen tut er dafür wieder schnell. || A cosmopolitan in teal. And before you think that would be the entire description about the polish: no! The polish glow promising with silver and blue glass flecks. You can spot such flecks on the nail too but not that visible. Unfortunately the polish needs three coats and I still spotted some gaps (but that might be because of the faked nail). It dries fast.


I'm Dynamite! (No. 40): Dieser Lack hat auf einigen Blogs nach Veröffentlichung für Spekulationen gesorgt, ob er nicht ein brauchbarer Dupe für Essie's "Set In Stones" wäre. Meine Meinung hierzu: 'nein'. Sie sind sich ähnlich, aber ich würde den Lack nicht als Dupe ansetzen. Die Glitterteilchen haben zwar sechs Ecken, sind aber deutlich kleiner und wirken eher rundlich. Zudem gibt es dann noch kleinere seckeckige Glitterteilchen, die in einem bestimmten Winkel eher bläulich funkeln (was das blaue Gefunkel in der Flasche erklärt). Davon abgesehen sind die Glitterteilchen meist alle verbogen und nicht gerade. Die Base des Lackes selbst ist durchsichtig, man kann ihn also problemlos über jede Farbe seiner Wahl auftragen. Für das, was ihr auf dem Nagel seht, habe ich zwei Schichten aufgetragen, weil eine Schicht ist ziemlich wenig. Trocknen tut er wie jeder Glitzerlack eher langsam. || Well, well this is the polish which caused some "trouble" at various blogs after seeing the first photos of the new Catrice sortiment because some people thought that it might be a good dupe for "Set In Stones" by Essie. My opinion: no. They're similar but I wouldn't call it a dupe. The polish contains hexagonal glitter in silver (in large and small) but they look somehow more round. The smaller ones reflect the light and starting to look blue (which explains the blue glitter look in the bottle). Furthermore most of the hexagonal glitter aren't very even. The base is clear so that you can wear the polish above every colour you want. You can see two coats on the nail because one coat isn't really enough. Like every glitter polish I own it needs longer than usual to dry.



Die Pinsel || The Brushes: Catrice hat die Pinsel hier wieder geändert, denn im Gegensatz zu den Pinsel der Lacke, die ich letzte Woche präsentiert habe, sind sie besser. Oben sind sie leider immer noch ein wenig zu schief zu geschnitten (auf der einen Seite zumindest), besonders bei "Petrolpolitan", aber die Pinsel an sich sind nicht mehr schief eingebaut. Was für mich ein ziemlicher Vorschritt ist. (Danke, Catrice!) || Catrice changed the brushes again because, in contrast to the brushes of the polishes I showed you last week, they're better now. The tip is still a wee bit too crooked (especially at one side of the brush) particularly the brush of "Petrolpolitan" but the brushes itself aren't playing "Leaning Tower of Pisa" anymore which is a change for the better. (Thank you, Catrice!)

Keine Kommentare