Manhattan - #81C

Neue Woche, neues Glück? Universität frisst leider immer noch Seele. Wenigstens scheint mittlerweile die Sonne und es ist wärmer. :-) (Meine Mitmenschen dürfte dies sehr erfreuen, weil ich unheimlich grumpy in der letzten Zeit war.)

"81C" (Warum hat Manhattan bitte nur solche 'Namen' und keine richtigen Namen?) stammt aus der "Quick Dry 60 Seconds" Reihe von Manhattan. Ich hab ihn von einer lieben Freundin geschenkt bekommen. :-)



Name: 81 C. Ich werde ihn für mich persönlich als "Pistazien - Limetten - Yogurteis" bezeichnen.

Farbe: Pistazien - Limetten - Yogurteisfarben. ;-) In der Flasche wirkt der Lack als helles, pastelliges Grün. Frühlingshaft eben. Man sieht schon, dass er sehr viel Weißanteil enthält. Auf dem Nagel ist er dann ... wenig pastellig. Er ist wie oben beschrieben und unheimlich knallig. Irgendwie ein Pastellton mit Neonambitionen. Der Lack möchte halt Aufmerksamkeit haben.

Auftrag: So schön die Farbe, so doof der Auftrag. Ganz ehrlich: es ist als würde man sich Tip Ex auf die Fingernägel schmieren! Zähflüssig und streifig ohne Ende. Decken tut er auch miserabel, ich habe 4 dünne Schichten gebraucht eher er vollständig - ohne Lücken - gedeckt hat. Trocknen tut er auch nicht in 60 Sekunden.

Haltbarkeit: Ich bin immer noch überrascht davon wie gut der Lack hielt. Von Manhattan bin ich eigentlich keine lange Haltbarkeit gewohnt, aber er hat ganze 3 Tage solo mitgemacht und 2 weitere Tage mit einem Effektlack (Stell ich wann anders vor.).

Fazit: Klasse Farbe (Ich steh irgendwie auf so etwas.), aber echt miserabel in Sachen Auftrag.





New week, more luck? University eats still my soul. At least the sun is shining and it's warmer now. :-) (Good for my fellows because I had be very grumpy the last weeks.)

"81C" (Why hasn't Manhattan real names for their polishes?) is from the "Quick Dry 60 Seconds" range by Manhattan. It's a present by a good friend. :-)

Name: 81 C or as I called it: "pistachio-lime yoghurt ice cream".

Colour: Pistachio-lime yoghurt ice cream coloured. ;-) It looks like a light, bright green, like a pastel. A bit like spring. It's obvious that it contains white as a base but well ... still like a pastel. But it isn't a real pastel on the nails. It's more like a pastel with ambitions to be a neon. It's really bright and shiny - especially in half-light. It's a polish which wants attention.

Application: As beautiful the colour is, the application is a pain in the ass. It's like you want to apply white-out on your nails. It's gooey and streaky. It's opaque after 4 thin coats. And it doesn't dry within 60 seconds.

Permanency: I'm still surprised how well the polish lasted. 3 days on it's own and 2 more days with a special top coat (I'll present you it another day.).

To sum up: Awesome colour (Somehow I love such colours at the moment.) but the application is really awful.

Keine Kommentare