Butter London - The Black Knight

Zwischen dem ganzen Stress für die kommenden Prüfungen gibt es auch mal wieder einen Post. ;-)

Ich hab den Lack im Trio mit "Fairy Cake" und "Rosie Lee" bei Amazon bestellt als es im Adventstürchen für 20 Euro war. Das normale Set kostet so 39,30 Euro. Einzeln kostet der Lack 16,95 Euro (erhältlich bei Douglas & Co).





Name: "The Black Knight" von Butter London. "Der Schwarze Ritter", der gar nicht so schwarz ist wie sein Name vermuten lassen würde.

Farbe: Eine schwarze Jelly Base mit Unmengen von Glitzerteilchen in Pink, Blau, Rot, Grün, Silber, ... - wie gesagt: der Ritter ist nur halb so Schwarz wie der Name vermuten lässt. Auf den Fotos trag ich nur den Ritter - ohne schwarze Base.

Auftrag: Ich mag den Pinsel nicht sonderlich, da er sehr kurz ist und wenig auffächert. Da die Base ein Jelly ist, braucht man zwei oder drei Schichten (je nach Dicke), um ein deckendes Ergebnis zu bekommen. Auf langen Nägeln ist der Auftrag deutlich schwieriger, da es ungleichmäßiger wird, als auf kurzen Nägeln. Er trocknet relativ zügig durch. Überlack ist Pflicht, da er ein wenig uneben ist.

Haltbarkeit: Wenn man ihn einzeln trägt, hielt er bei mir nicht lange. Aber das tut kaum ein Glitzerlack egal welcher Firma. Ich hatte ihn mal zum Testen über eine Schicht Schwarz auftragen und siehe da - er hielt knappe 3 Tage bis Tipwear kam!

Fazit: Der Preis, der Preis! Ansonsten wunderschöner Lack, meine Mädels sind ganz neidisch! ;) Wer von MAC "Everything That Glitters" hat, braucht "The Black Knight" nicht mehr. Der größte Unterschied bei den Lacken ist: "The Black Knight" enthält mehr pinken Glitzer.




Between the stressful studying for the exams I found the time to write a post. ;-)

I bought the polish together with "Fairy Cake" and "Rosie Lee" as a set at Amazon for 19,90 Euro. German Amazon has an Advents Calender every year where I got it. The set itself costs 39,90 Euro at Amazon at the moment. The polish itself costs 16,95 Euro at Douglas.


Name: "The Black Knight" by Butter London. The polish isn't so black like the name wants to make believe it. ;-)

Colour: The base is a black jelly. It's filled with tons of glitter in pink, blue, green, silver, red, ... It isn't really so black like the name suggests it. At the photos you can see just "The Black Knight" without any black base polish.

Application: I dislike the brush quite a lot because it's really short and stumpy. You'll need two or three coats (depends on the fact how thick your coats are) to get an opaque finish. If you've long nails, the application will be a bit tricky and a pain in the ass because it becomes patchy. If you have short nails ... well, be happy because the application is easier for you. It dries quite fast. But you need a top coat because the finish is a bumpy.

Permanency: If you're wearing the polish on it's own, it won't last long. But that happens with every glitter polish. If you're wearing it above a coat of black, it'll last longer! I could wear it 3 days before I got tip wear.

To sum up: The price, the price! Otherwise it's a beautiful polish, my girls are still jealous. If you own "Everything That Glitters" by MAC, you don't need "The Black Knight" because they're really alike. The biggest difference is: "The Black Knight" contains more pink glitter.

Kommentare

  1. Habe das Set gewonnen und heute schonmal Rosie Lee ausgeführt =)
    Auf the Black Knight freue ich mich auch, werde ihn aber eher kombinieren, ich trage nicht so gerne dunkle Lacke solo =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glückwunsch zum Gewinn! :-)

      "Rosie Lee" habe ich noch gar nicht ausgeführt, muss ich gestehen. "Fairy Cake" kam schon mal als Topper für den Ringfinger außer Haus, aber für "Rosie Lee" hat mich noch die Kombinationsmöglichkeit bisher gefehlt.

      SO dunkel ist "The Black Knight" gar nicht. ;-) Die vielen Glitzerteilchen erhellen den Lack sehr! :-)

      Löschen