Catrice - George Blueney (#915)

Glück auf!

So grüßen zumindest hier sehr viele Menschen. Besonders gern tuns paar Professoren. Und es gibt Studenten, die sich wirklich darüber aufregen, wenn mal wer sagt "Guten Tag" oder "Hallo". Ich - als gebürtiges Nordlicht - bleibe bei meinem "Moin" oder "Hallo". Punkt.

Zurück zum Nagellack. Heute gibts "George Blueney" von Catrice für euch! Die Farbe steht schon etwas länger in meiner Nagellackbox, aber ich hab ihn noch nie getragen, weil die Farbe ist sehr dunkel. Definitiv zu dunkel für den Sommer. Jetzt für den Herbst passt er sehr gut!



"Glück auf!"

Well that's what people saying here instead of a "hello". A proper translation would be "Good luck!" but well ... "Glück auf!" is a miner's greeting. And people here are proud about their history. Some of my profs saying "Glück auf!" at the beginning of a lecture ... when they don't did it, some students get mad about it. Well since I'm not from Saxony, I'll stay with my beautiful "Moin" or "Hallo". That's it.


Okay back to the nail polish. That's why you're here ... Today I want to show you "George Blueney" by Catrice. I own this polish a bit longer now but I never used it before. Why? Well, it's dark blue. It's too dark for summer time. But it's perfect for cold and rainy autumn days.




In daylight/light sunlight.

Under artificial light.

With flash light from my camera.

Wie gesagt: es ist ein dunkler Blauton. Er besitzt aber eine Menge mikrofeiner Schimmerpartikel, so dass er nicht platt wirkt. Die Schimmerpartikel verleihen dem Lack eine schöne Tiefe. Besonders faszinierend bei dem Lack hier: im Licht (jeder Art) wirkt er dunkelblau. Im Schatten (und bei ganz wenig Licht) wirkt der Lack eher schwarz. Ich weiß, dass diese Lacke, die die Farbe "wechseln" können, zurzeit auch 'in' sind, aber ich besitze - meines Wissens nach - noch keinen so einer Art. Außer eben "George Blueney". Den Effekt hab ich leider gar nicht mit der Kamera einfangen können - man erahnt ihn ein wenig auf dem letzten Foto.

Der Auftrag war sehr gut und ich trage zwei dünne Schichten. Wahrscheinlich hätte es auch eine Schicht getan, aber ich habe mich bei paar Fingern ein wenig vertan beim Auftrag. Als Überlack habe ich Essie - Good To Go verwendet. Endlich mal ein Überlack, der nicht dafür sorgt, dass die Basisfarbe Bläschen wirft wie sonst! 


Well as I said: it's a dark blue. He has a lot of micro-fine glimmer particles so that he isn't plain and boring. The glimmer is responsible for the beautiful depth. One fact that is really fascinating about the polish: when you see the polish with light it's simply a dark blue. When you take a look at the polish in the shadows it's more a black than a blue. I know that such colour swifting polishes are 'in' at the moment but as far as I know, I don't own another polish like this. But it's a shame that I couldn't take a good photo with that effect. :( You can see it a bit at the last photo.

The application was good, I'm wearing two thin coats. One coat could be enough if you can aplly the polish very neat. My top coat: "Good To Go" by Essie. Finally a top coat which doesn't cause bubbles on my nails!!!!!! (Yeah.)


Keine Kommentare