Lacquester - Group Custom - October Blue





Hey!

Ich geh zurzeit systematisch meine Nagellacksammlung durch (okay, just kidding, mit System hat das nichts zu tun, da es eher so ein "Was lackiere ich heute? Oh das sieht gut aus" - Moment). Und da ich zurzeit auf ein Paket von Caroline warte, habe ich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. 

October Blue war der Group Custom der Lacquester Lovers Gruppe für Oktober 2016 und ist dementsprechend nicht mehr erhältlich, aber keine Sorge: Caroline hat ganz viele andere schöne Lacke, die ihr in ihrem Shop bekommen könnt.


essence - the gel nail polish - lagoona beach (No. 105)





Essence hat ja mal wieder das Sortiment umgestellt und ich hatte neulich Zeit mir bei Rossmann die neusten Farben anzusehen und habe mich spontan für zwei Farben entschieden. Zum Einen lagoona beach und zum Anderen call me kylie, aber den zweiten Lack werde ich euch später noch zeigen. Heute gibt es erst einmal laggona beach.



[#31DC2017weekly] Day 31: Honor Nails You Love




Mit einer guten Woche Verspätung kommt auch mein Beitrag zu "Honor Nails You Love". War ganz ehrlich eine schwierige Entscheidung, aber ich hab mich wieder für Sini (@Sinney) entschieden wie letztes Jahr. Dieses Jahr habe ich mich für eine Maniküre entschieden, die sie zum Valentinstag gemacht hat. Aber ich finde, dass sie eigentlich auch ganz jahrestauglich ist.


[#31DC2017weekly] Day 30: Inspired By A Tutorial




Schon Woche 30! Das heißt, dass es nur noch nächste Woche gibt und dann ist die Challenge vorbei! Diese Woche hieß das Thema ja "Tutorial" und ich habe ganz ehrlich Pinterest genutzt, um Ideen zu bekommen. Dabei bin ich auf die Maniküre von MoManisMoProblems gestoßen, die ich interessant fand. Mein Ergebnis ist eher "dicht daneben ist auch vorbei". ;) 

[#31DC2017weekly] Day 29: Inspired By The Supernatural



Für das dieswöchige Thema hatte ich meine Idee schon so gut wie seit Anfang der Challenge im Kopf und obwohl ich kurzfristig meine Zweifel hatte, so hab ich mich am Ende doch für das Thema entschieden: Einhörner.

Ich glaub, 2016 kann man gut und gerne als das Jahr der Einhörer bezeichnen, weil die ja überall (!) waren. Im Essen, auf dem Essen, auf der Kleidung, Deko, Beauty, ... - und da sie ja doch nicht wirklich irdisch sind, so passen sie so gut zum Thema "Übernatürliches".